Jede Stunde wach...

Dieses Thema im Forum "Schlafprobleme" wurde erstellt von McPom, 27. Juni 2007.

  1. McPom

    McPom Hafenarbeiter

    Registriert seit:
    17. April 2007
    Beiträge:
    1.356
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hamburg
    Bis vor einigen Wochen schlief unser Kleiner recht gut - ab 20 Uhr schlief er in seinem Bett, war vielleicht zwischen Mitternacht und 2 Uhr einmal kurz wach, schlief dann aber recht schnell wieder ein und ab 5 Uhr wollte er einmal was zu trinken um bis 6:30 / 7:00 weiterzuschlafen.

    Danach - er war so um die 9 Monate alt - wurde es unruhiger. Momentan braucht er wieder 30-45 Minuten bis er einschläft, schläft dann meist zwischen 21 Uhr und Mitternacht durch, manchmal ist er kurz wach, schläft aber sofort wieder ein. Ab Mitternacht / halb eins scheint er aber jede Stunde einmal wach zu werden - am Anfang lässt er sich schnell wieder beruhigen, spätestens um 3 Uhr schläft er aber nur noch, wenn einer von uns bei ihm ist - also kommt er dann wieder in unser Bett, wo er dann bis 5 / 6 durchschläft. Ab und an reicht das Windeln wechseln, um ihn ruhig zu bekommen, manchmal hilft auch nochmal, ihn aus der Wasserflasche trinken zu lassen...

    Mögliche Gründe gibt es viel - wir waren ja 3 Wochen in Kalifornien, kurz danach sind wir in eine neue Wohnung gezogen, wo er sein eigenes Zimmer hat und wo auch die Vorhänge noch nicht wirklich installiert sind. Zudem kommen nach und nach die Zähne (der dritte dürfte jetzt durch sein). Wir hoffen, dass sich das nach und nach legt und er wieder einen ordentlichen Schlafrhythmus bekommt.

    Ein paar Dinge gehen mir aber dennoch durch den Kopf:

    So trinkt er seit Kalifornien seeehr viel Wasser, entsprechend voll (nass) sind teilweise auch seine Windeln. Bei der Hitze dort verständlich - aber hier ist es nicht so stark zurückgegangen, wie ich vermutet hätte. Allerdings war es teilweise ja auch sehr warm hier...

    Zum Anderen scheint er sehr angespannt zu sein, was man bei der Atmung hört. Es dauert immer ein Weilchen, bis er wieder ruhig und gleichmässig atmet, vorher atmet er ein - dann dauert es ein Weilchen - dann atmet er aus. Bei einem Erwachsenen könnte sowas ein Zeichen für Schmerzen (Sodbrennen?) sein, aber er jammert nicht und ist sonst auch sehr gut drauf.

    Vielleicht hat der/die eine oder andere hier eine Idee, einen Tipp für uns?

    Tobi
     
  2. kojomika

    kojomika Familienmitglied

    Registriert seit:
    7. April 2007
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    jetzt jenseits des Rheins
    AW: Jede Stunde wach...

    hallo tobi,

    wollte nur sagen, dass ich dazu nix zu sagen hab... nee, eigentlich wollte ich bloß hochstubsen, vielleicht hilft es ja.

    unser söhnchen ist schon immer ein sehr unruhiger schläfer, bei ihm ist es normal, dass er mehrmals bis unzählige male in der nacht wach wird ... wir haben uns schon daran gewöhnt ... vielleicht träumt euer söhnchen inzwischen auch einfach lebhafter, er ist jetzt ja auch schon ein großer kleiner und hat auch schon viel erlebt.

    schläft er denn insgesamt nachts jetzt weniger als früher, bekommt er dann vielleicht zu viel tagschlaf ?

    oder vermutest du eine krankheit (vermehrter durst, schmerzen) ?

    unser söhnchen hat ein sehr unregelmäßiges trinkbedürfnis, mal will er kaum was und dann wieder +/- 300 ml (ist für uns jedenfalls sehr viel). ich kann da kaum einen zusammenhang mit dem wetter erkennen. vielleicht isst euer söhnchen auch jetzt mehr feste kost, dann hat er auch mehr durst...

    nee was ist das banal, was ich geschrieben hab, na egal, ich wollte echt nur stubsen....

    lg
    kojomika
     
  3. K.a.t.j.a

    K.a.t.j.a Katzenflüsterin

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    11.065
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Jede Stunde wach...

    Zähne!!!!!!!!!

    Bei Luca ist es exakt das gleiche Spielchen ... seit er 9 Monate ist!
    Und ich vermute einfach die Zähne!

    Er ist auch Nachts sehr unruhig und scheint sich zu verkrampfen ... wie gesagt, ZÄHNE! :umfall:

    Wird bestimmt bald besser!
     
  4. kojomika

    kojomika Familienmitglied

    Registriert seit:
    7. April 2007
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    jetzt jenseits des Rheins
    AW: Jede Stunde wach...

    ... achso, den krampf mit dem stundenlangen einschlafkampf haben wir abgeschafft :) .... wenn er nicht nach spätestens 7 minuten eingeschlafen ist, nehme ich ihn wieder aus dem bett raus ... dann hat er einfach noch nicht genug einschlafenergie ... und versuche es nach ner halben oder einer stunde nochmal ... und dann schläft er fast immer sofort ein...
     
  5. McPom

    McPom Hafenarbeiter

    Registriert seit:
    17. April 2007
    Beiträge:
    1.356
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hamburg
    AW: Jede Stunde wach...

    Das mit dem Einschlafen hat die letzten Tage wieder besser geklappt - wobei wir ihn auch bei uns im Bett einschlafen lassen, weil er sich da besser an Mama und Papa kuscheln kann. Seit gestern hängen auch die Vorhänge in seinem Zimmer, so dass er sich wohl nach und nach an die neue Wohnung etc. gewöhnt bzw. gewöhnen kann.

    Ansonsten tippe ich auch vor allem auf die Zähne - Schmerzen scheint er aber nicht zu haben. Dass er anscheinend jetzt die Windpocken bekommt, könnte vielleicht auch noch reinspielen, auch wenn es ihm ansonsten nix auszumachen scheint.

    Am merkwürdigsten ist eigentlich, dass er fast immer sofort wieder einschläft, wenn man ihn kurz beruhigt und ihn dann wieder hinlegt, aber nur vor 2 / 3 Uhr. Danach hat er die Augen zu, ist unruhig und wir sofort wieder wach, wenn er nicht Papas Hand halten kann (und der kann ja nicht die ganze Nacht am Bett knien bleiben... ;-) ).

    Danke auf jeden Fall für die Kommentare :)

    Tobias
     
  6. Zaza

    Zaza Miss Velo High Heels

    Registriert seit:
    27. November 2003
    Beiträge:
    7.283
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Schweiz
    Homepage:
    AW: Jede Stunde wach...

    Kenne ich. :umfall: Möchte er langsam zweibeinig werden? ;-) Das hat uns zu der Zeit total unruhige Nächte beschert - bis es geklappt hat. Lukas hat das damals (heute übrigends auch noch) alles im Schlaf verarbeitet.

    Zum späten Einschlafen: Schläft er tagsüber viel oder am Nachmittag? Vielleicht kann er deshalb nicht einschlafen.

    Gruss und Durchhalten :prima:
    Zaza
     
  7. Zaza

    Zaza Miss Velo High Heels

    Registriert seit:
    27. November 2003
    Beiträge:
    7.283
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Schweiz
    Homepage:
    AW: Jede Stunde wach...

    Oh, puncto Wasser trinken: Ich würde versuchen ihm vor dem Schlafengehen noch Wasser anzubieten und nachts nur wenig geben. Eine volle Windel empfinden viele Kinder nachts als sehr unangenehm; meins auch.

    Zaza
     
  8. McPom

    McPom Hafenarbeiter

    Registriert seit:
    17. April 2007
    Beiträge:
    1.356
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hamburg
    AW: Jede Stunde wach...

    Ja, allerdings. Wenn man seine Hände hält, läuft er bereits in einem Affenzahn durch die Wohnung, ebenso, wenn er sich am Tisch oder Sofa festhalten kann. Und seit wenigen Tagen hebt er vor dem Krabbeln seine Knie an, als wenn er aufstehen will - was aber nicht so richtig klappt...

    Bisher nicht - er hat eh tagsüber immer wenig geschlafen (wenn ich das richtig im Kopf habe, was meine Frau immer erzählt). Die letzten 2 Tage allerding schläft er tagsüber doch einiges mehr - was ich jetzt aber eher mit auf die Windpocken schieben würde...

    So machen wir das auch. Die Windel ist aber nachts nicht (mehr) wirklich voll - morgens dafür um so mehr...

    Tobi
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...