Javan ist heute morgen beim KiÄ umgekippt

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Jea, 19. Januar 2006.

  1. Jea

    Jea

    Huhu,

    Javan hat seit Sonntag eine Nagelbettentzündung, die trotz intensiver Behandlung (Polysept-Bad,Polysepth-Salbe, Arnica, Kamille, Thymian, Wirsingkohlblätter und Zwiebelumschläge) nciht besser wurde.
    Außerdem ist sein Husten seit gestern wieder etwas schlimmer geworden.

    Also ist mein Mann heute morgen mit Javan zum Kinderarzt gefahren.

    Unser KiÄ war das Alles nicht geheuer, also dass Javan (obwohl wir täglich 2xinhalieren) den Husten nicht loswird und das der Nabgel trotz 3 Tage richtiger Behandlung nicht besser wurde.

    Sie beshcloss also dem kleinen Mann Blut abzunehmen, um der anscheind geschwächten Immunabwehr auf den Grund zu gehen.

    Blutabnehmen ansich überstand Javan mit Bravour, nur als mein Mann danach mit ihm im Beahndlungszimmer saß, weil Javan noch seinen Finger baden sollte, da verdrehte er auf einmal die augen, wurde schlapp und sein Kreislauf sackte weg.

    Männe rief sofort um Hilfe (dem wurd ganz anders, als Javan da in seinen Armen auf einmal wegsackte). Javfn wurde dann hingelegt, bekam Traubenzuckerlösung zu trinken(er war ansprechbar, also nicht ohnmächtig geworden) und Füße hochgelagert.

    Nach gut ner halben Stunde war er wieder topfit.

    Die KiÄ meinte, dass kleine Kinder, besonders Jungs, dass öfters haben, dass wäre psychisch (das hätte man meinem Mann ja auch vorwarnen können.Dem Armen rutschte das Herz in die Hose).

    Naja, Javan war laut meinem Mann daheim dann auch putzmunter, tobte rum, trank, aß-keine Probleme.

    Er ist auch mächtig stolz, dass er beim Arzt Bonbons bekommen hat udn das er nen Verband hat am Finger.

    Mir wurde ganz anders, als mein Mann mich anrief und mir das Alles erzählte.

    Zumal ich das mit der blutabnahme und der geschwächten Immunabwehr beunruhigend finde.

    Javan ist wirklich oft krank und dann immer gleich richtig heftig (grad hatte er ne Pleuritis überstanden) und Bronchitis hat er seit er 16 Wochen alt ist mindestens 4x im Jahr. Der kleine Kerl wurde diesbezüglich shcon in Großhansdorf in der Lungenfachklinik von A-Z durchgecheckt, aber soweit alles ok. Bronchitiskind, das würde sich verwachsen, so ab 4 Jahren wird das besser.

    Auch beunruhigt mich die schlechte Selbstheilung von Javi. Das mit dem finger und auch sonst, hat der an Schürfwunden etc. ewig was. Das dauert immer sehr lange, bis bei ihm was verheilt. Selbst blaue Flecke und so hat der locker 1-2 wochen.

    Er ist auch immer blaß, obwohl er ein wirklich guter Esser ist(viel Obst, Gemüse) udn oft und viel draussen spielt. Er ist sonst echt fit, spielt Fußball, tobt, hält locker 12 Stunden durch, braucht dann aber auch seine 12 Stunden Schlaf.

    Ich bin da sonst ziemlich emotionslos. Kinder werden halt krank, grad wenn sie in Kiga gehen, wo irgendeiner immer irgendwas hat.

    Aber allmählich mach ich mir da um Javan so meine Gedanken.

    Morgen muss er wieder zum KiÄ zur Kontrolle wegen dem Finger und spätestens Dienstag bekommen wir die ersten blutergebnisse. Das komplette Ergebnis dauert länger.

    Mal sehen, was dass ergibt.

    So, und jetzt fahre ich nach Hause zu meinen beiden Schätzen.

    Lg,
    Jea
     
  2. Volleybap

    Volleybap Herzkönig

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    3.648
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hessen
    AW: Javan ist heute morgen beim KiÄ umgekippt

    Auch große Männer fallen um nach der Blutabnahme.:nix:
    Ansonsten: Phasen mit schlechtem Verheilen gibt es öfter. Besonders Kinderkörper ist Baustelle. Wenn zuviele "Arbeitsplätze", gehts halt langsamer.
    Wenn die U-Untersuchungen regelmäßig laufen und wie jetzt bei Auffälligkeit mal nachgeguckt wird (sicherheitshalber) ist eigentlich alles im grünen Bereich.
     
  3. Jea

    Jea

    AW: Javan ist heute morgen beim KiÄ umgekippt

    u-Untersuchen alle regelmäßig wie ein Uhrwerk.Da bin ich eigen.

    Lg,
    Jea
     
  4. AW: Javan ist heute morgen beim KiÄ umgekippt

    Huhu Jea, :winke:

    Gute Besserung für deine Männer, ich denke, deinem Mann ist auch noch ganz flau oder? :)

    Alles Liebe
    Iman.
     
  5. Steffie

    Steffie Neugieriges Luder

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    17.046
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Javan ist heute morgen beim KiÄ umgekippt

    Der arme kleine Mann, ich wünsch Ihm ganz schnell gute Besserung. Aber er war doch tapfer! Das man da total geschockt ist kann ich gut verstehen!
    Gute Besserungswünsche
     
  6. Brini

    Brini ohne Ende verliebt

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.719
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Südschwarzwald
    AW: Javan ist heute morgen beim KiÄ umgekippt

    Was für ein Schreck, ich drück euch allesamt mal ganz fest :tröst:

    Tapferer kleiner Mann!

    Haben wir eigentlich das selbe Kind? Melissa ist auch dauerkrank und hat eine schlechte Abwehr. Sie hat din einem Jahr schon locker 6 AB gekriegt!

    Aber seit sie Actimel trinkt glaube ich, wird es besser! Mal so als Tip! Das hat mir die ärztin empfohlen, und nun ist sie seit Kiga beginn im neuen Jahr zwar schon wieder verschnupft, aber noch kein Husten und auch der Schnupfen hält sich in Grenzen. Es scheint, als würde es etwas bewirken!

    Liebe Grüsse und gute Besserung wünscht Sabrina
     
  7. Jea

    Jea

    AW: Javan ist heute morgen beim KiÄ umgekippt

    ja, dem gehts nicht gut. Der hatte am Telefon mit den Tränen zu kämpfen.

    Zum glück musste ich das nicht live miterleben. Ich glaub ich hätte nen hysterischen Anfall oder so bekommen.

    Bei sowas brennen mir die Sicherungen durch

    Lg,
    Jea
     
  8. KätheKate

    KätheKate Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. April 2005
    Beiträge:
    5.309
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Javan ist heute morgen beim KiÄ umgekippt

    Mensch Jea,
    was für ein Schreck.

    Bei uns hilft zum schnellen Heilen immer Zink, sowohl von aussen als auch von innen, per Schüssler Salze.

    Liebe Grüsse
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...