Jahresdurchsicht Neuwagen

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Alina, 24. Juli 2006.

  1. Alina

    Alina Selfie Queen

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    24.941
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    :winke:

    Dieses Jahr steht die erste Durchsicht unseres Autos an. Es ist ja ein Neuwagen und würden wir diese Durchsicht verfallen lassen würde auch die Garantie wegfallen.
    Nur womit kann ich Preislich rechnen? Meine Schwiegereltern sagen, das dies gerade das teure wäre wenn man sich einen Neuwagen holt.
    Ist das von der Automarke abhängig oder gibt es da "festpreise" ?
    Ich hab auch schon angerufen und gefragt da hieß es knapp 100€ und auch als wir letztes Jahr das Auto gekauft haben hat er gesagt 80/90€. Aber mein Mann glaubt das nicht. K.a warum ;-)

    Was bezahlt ihr denn so?

    lg Alina :winke:
     
  2. Vinny

    Vinny Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    23. Juli 2002
    Beiträge:
    2.506
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Jahresdurchsicht Neuwagen

    Bei uns waren es auch so um die 100 Euro. Die nächste Durchsicht kostete etwas mehr als 200.
    Ich denke, Dein Mann kann das schon glauben, auch weil Dir ja gesagt wurde, dass es in etwa bei dem Preis liegt.
     
  3. Volleybap

    Volleybap Herzkönig

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    3.648
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hessen
    AW: Jahresdurchsicht Neuwagen

    Normalerweise geht das, ist nur ein durchchequen. Den halben Endpreis machen die üblichen Dinge aus wie Ölwechsel usw. Was alles dran ist, steht übrigens im Scheckheft. Und: Es hilft ja nix, man "muss" es ja machen lassen, sonst ist die Garantie futsch...
    (Übrigens: Männer rechnen immer mit dem Schlimmsten...)
     
  4. AW: Jahresdurchsicht Neuwagen

    hallo alina,

    ich kann dir nur eine guten tip geben. schau in euer garantie- und serviceheft. vielleicht ist es auch so, das euer auto erst nach 2 jahren, oder 30000 km zum service muss, so wie unseres.

    und dann noch etwas, du kannst deine durchsicht in jeder beliebigen werkstatt durchführen lassen, das hat nix mit agrantieansprüchen mehr zu tun. früher war das richtig so, das du in die dafür vorgesehene werkstatt gehen musst, wo du das auto neu gekauft hast, heute ist das nicht mehr so.

    ruf doch einfach mal in kleinen freien werkstätten an, oder bei ATU, oder PIT STOP usw. die können dir in etwa einen genauen preis sagen.

    ich weiss z.b. was bei uns die 1. inspektion beim skodahändler kostet, knapp 200 €, weil eben auch klimaservice und ölwechsel usw. dabei ist und bei aller 2 jahrecheck ist das verkraftbar.

    lg kristin
     
  5. Annette

    Annette Die Nette

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    7.502
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Jahresdurchsicht Neuwagen

    Unser Auto musste erst nach 2 Jahren zu Inspektion, kam dann aber mit Ölwechsel, TÜV und ASU auf fast 300 Euro. OK, wir hatten uns einen Jahreswagen gekauft, das heißt, das Auto war da schon 3 Jahre alt.
    Kleinere Dinge lassen wir in der Werkstatt eines Bekannten machen, aber zur Inspektion fahren wir immer zum Autohaus, wo wir das Auto herhaben. Wir bekommen wir den Tag der Inspektion einen Mietwagen für umme, und das ist es uns schon wert.

    Grüßle
    Annette
     
  6. AVE

    AVE Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    3.444
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Jahresdurchsicht Neuwagen

    Wie bezahlen für die Jahresinspektion immer so ca. 200 €. Das ist viel Geld, aber das Auto wird auch viel gefahren und für einen etwaigen Wiederverkauf finde ich schon wichtig, dass es "checkheftgepflegt" ist.
     
  7. Pilot

    Pilot Bruchpilot

    Registriert seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    3.442
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Groß Kreutz (Havel)
    Homepage:
    AW: Jahresdurchsicht Neuwagen

    Huhu Alina,

    wir haben bei unserem Skoda gerade vorige Woche die erste Inspektion machen lassen (nach knapp 2 Jahren) und die haette rund 120 EUR gekostet. (Durch eine Spezialvereinbarung mit dem Autohaus war die fuer 0,-)

    Bedenke einfach, dass die Arbeitszeit gar nicht das teuerste ist, sonden die ganzen Fluessigkeiten die gewechselt werden muessen. Ich sag nur Bremsfluessigkeit und dieses schweineteuere Motoroel. also 2,5l Oel * rund 20 EUR pro Liter sind schon 50 EUR.

    Insofern: Rechnet mit den 100 EUR die euch gesagt wurden, vielleicht noch 10% wegen Inflation drauf und dann wird das schon gehen.

    Es waer wirklisch selten daemlich, die noch verbleibenden Garantieansprueche wegen ner lumpigen Durchsicht verfallen zu lassen.

    Ach ja: So wie ich das weiss, muessen zumindest die Durchsichten fuer finanzierte bzw. Leasing-Fahrzeuge in Vertragswerkstaetten durchgefuehrt werden. Das ist auch wegen der Garantie dann einfacher.

    meint
    Ingo
     
  8. Alina

    Alina Selfie Queen

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    24.941
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Jahresdurchsicht Neuwagen

    Neee verfallen lassen wir das auf gar keinen Fall. Und bezahlen können wir das auch *g* Nur wenn jetzt hier so Antworten gekommen wären wie: Ja man kann da schon mit 500€ rechnen... das war ja die aussage meiner Schwiegereltern. Deshalb ist mein Mann auch so unsicher und traut dem "Braten" nicht...

    Ich glaub nicht das viel gemacht werden muss nach 1em Jahr...aber lassen wir uns überraschen.

    lg Alina
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...