Jägertopf

Dieses Thema im Forum "Eure besten Rezepte" wurde erstellt von Melanie, 9. Februar 2004.

  1. je ein Schnitzel pro Person
    1/4 Pkt Maggiwürze No.1 (ich nehme einen Maggiwürfel)
    1 Pkt Chesterkäse (Scheibletten)
    1 Stg Porree
    1 Scheibe durchwachsenen Speck
    2 Zwiebeln
    2 Dosen Champignons oder andere Pilze
    1 Pkt Jägersosse
    2 Becher Sahne
    Öl zum Einfetten

    Die Schnitzel klein schneiden, mit dem Maggigewürz mischen. In den geölten :) Bräter geben. Käse drauflegen. Porree waschen und klein schneiden. Speck und Zwiebeln kleinschneiden (wir mögen die Zwiebeln lieber als Ringe) und über den Käse geben. Pilze auch. Das Pulver der Jägersoße mit der Sahne verrühren und über das Ganze gießen.
    24 Std zugedeckt ziehen lassen
    Bei 190 Grad im Backofen zugedeckt gut 2 Stunden garen.
    Kann man mit Kartoffeln, Kroketten, Reis, Nudeln und allem anderen essen.

    Guten Appetit. War unser Hochzeitstagessen am Montag, da sämtliche Restaurants hier zu hatten. Aber die hätten es auch nicht besser hinbekommen.
     
  2. Bruni

    Bruni Wichtel Moderatorin

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.386
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    St.Leon-Rot
    Hi Melanie, stimmt deine Garzeit? :-?

    Ich mach so auch Zwiebelschnitzel, aber meistens mit Putenfleisch.
    Die brauchen im Backofen höchstens 1/2 Stunde.
    Mit Schweinefleisch hab ichs auch schon gemacht, das schmeckt dann besser, wenn ich sie vorher kurz und scharf anbrate, sonst ziehen sie zuviel Saft.

    LG Bruni
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...