J 2? War da schon jemand von euch?

Dieses Thema im Forum "Das Leben mit Schulkindern" wurde erstellt von Jaspis, 24. Juli 2008.

  1. Jaspis

    Jaspis Golden Girl

    Registriert seit:
    12. März 2008
    Beiträge:
    11.245
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    48
    Hallo :winke:

    War schon jemand von euch Pubimüttern mit dem Kinde bei der J 2? Macht ihr das überhaupt und wenn ja, was wurde da so gemacht und wieviel habt ihr bezahlt?

    Ich bin mir nicht so wirklich sicher, ob ich den Kiesel da hinschicken soll :???:

    Lieben Gruss
    J.
     
  2. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: J 2? War da schon jemand von euch?

    Ich hab zwar keinen Pubi, aber ein paar Antworten:
    Wegen Bezahlung würde ich mich vorher mit der Krankenkasse in Verbindung setzen. Viele KK fördern Vorsorge extra und zahlen eingereichte Quittungen für solche Untersuchungen (Kostenpunkt um die 50 Euro) problemlos aus.
    Worauf es bei der J2 ankommt, ist nochmal eine Beurteilung des Entwicklungsstandes, speziell auch in Hinsicht auf die Pubertätsentwicklung. Es sollte geschaut werden, ob es für die Berufswahl irgendwelche Ausschlußkriterien von gesundheitlicher Seite gibt (mE viel zu spät). Es wird nach Haltungsschäden und der Schilddrüse geschaut, oft wird auch eine Blutentnahme gemacht, um Blutfette, Blutzucker und Schilddrüsenhormone zu überprüfen. Wie weit es möglich ist, bei einer solchen einmaligen Untersuchung auch Verhaltensauffälligkeiten und Störungen der Sexualentwicklung zu erkennen, wie es in den Richtlinien vorgesehen ist, lasse ich mal offen. Der Impfstatus wird überprüft.
    Es gibt eine allgemeine körperliche Untersuchung (Abhören, Abtasten des Bauches, Wirbelsäule in Haltung und Funktion beurteilen, Fußstellung und Beinstellung nachschauen...) und ein Gespräch.
    Soweit die Theorie...
    LG, Anke
     
  3. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    AW: J 2? War da schon jemand von euch?

    Ah - ich kenne nur die J1 - mit wie viel Jahren wäre denn die J2?
     
  4. Streichelzoo

    Streichelzoo Anna Bolika

    Registriert seit:
    11. Februar 2006
    Beiträge:
    3.687
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: J 2? War da schon jemand von euch?

    Genau diese Frage ging mir auch gerade durch den Kopf. Von J2 habe ich noch nix gehört.
     
  5. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: J 2? War da schon jemand von euch?

    Die J2 ist eine zusätzlich angebotene Untersuchung (so wie bisher die U7a) und wird zunächst selbst bezahlt. Wie oben schon geschrieben, zahlen einige auf Anfrage hinterher doch, wenn man die Quittung einreicht.
    Sie sollte bei 16Jährigen quasi als Abschlußuntersuchung des Kinderarztes stattfinden - oft ist es der letzte Kontakt zum Kinderarzt, bevor man spätestens dann zum Allgemeinarzt wechselt.
    LG, Anke
     
  6. Jaspis

    Jaspis Golden Girl

    Registriert seit:
    12. März 2008
    Beiträge:
    11.245
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: J 2? War da schon jemand von euch?

    Wow, merci Anke für die kompetente Antwort :bussi:

    Dann werde ich das Thema mal angehen. Können eigentlich nur Kinderärzte diese Untersuchungen machen oder geht das auch bei normalen Hausärzten? Wir waren hier eigentlich immer nur beim Hausarzt ausser bei der J1 waren wir nur ein einziges mal bei einem Kinderarzt, der mich in keinster Weise überzeugt hat.

    J.
     
  7. Six-Pack

    Six-Pack Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    22. November 2006
    Beiträge:
    1.254
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    kennt sowieso Niemand
    AW: J 2? War da schon jemand von euch?

    Bei der J1 waren die Großen alle. Bezahlt wurde es von der KK (GEK).

    Die J2, für die die Mädels ja in Frage kämen, habe ich mir gespart. Yvi muss jetzt allerdings wohl doch hin, da ich ein Schreiben vom JA bekommen habe, die fordern eine Kopie. Da red ich aber nochmal mit denen. Yvi ist wegen ihrer Diabetes ja eh in ständiger ärztlicher Behandlung und geht schon seit Jahren nicht mehr zum KiA und zu ihrem Arzt hat sie ein super Vertrauensverhältnis.
    Sophia hat grad nen Check-up beim Allgemeinmediziner hinter sich und war ja wegen der Pille auch grad beim Gyn.
    Somit fände ich ne J2 überflüssig.

    Habe auch noch kein Kärtchen von der KK bekommen, wie sonst immer, wenn eine U bzw J Untersuchung fällig wurde.

    Gruß,
    Berrit
     
  8. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: J 2? War da schon jemand von euch?

    Generell können auch Hausärzte die Vorsorgeuntersuchungen machen - ich weiß aber zumindest für die U's, daß die Ärzte da eine spezielle Weiterbildung gemacht haben müssen, damit sie es abrechnen können. Also auch hier einfach beim Arzt der Wahl anrufen und nachfragen.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...