Italienische Rouladen

Dieses Thema im Forum "Eure besten Rezepte" wurde erstellt von sandra, 11. März 2005.

  1. sandra

    sandra the best of 74

    Registriert seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.893
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Auf speziellen Wunsch einer einzelnen Dame - :winke: Nici - hier mein Rezept für die italienischen Rouladen mit Nudeln und Tomatensauce.

    Zutaten:

    2 Rinderrouladen
    2 Scheiben gek. Schinken
    4 Champignons
    2 Scheiben Bacon
    Tomatenmark
    Parmesankäse
    Salz, Pfeffer, Oregano

    Zubereitung:

    Rouladen mit Tomatenmark bestreichen und mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen. Auf jede Roulade ordentlich Parmesankäse verteilen.

    Die Scheiben gek. Schinken halbieren (da sie sonst links und rechts evtl. rausguckt) und jeweils die zwei Hälften auf die Rouladen verteilen. Baconscheibe und die Pilze drauf und das Fleisch von der breitesten Seite beginnend nach unten einrollen. Piekser rein und im Schnellkochtopf in heißem Fett von allen Seiten gut anbraten. Mit etwas Gemüsebrühe ablöschen und 1 Packung passierten Tomaten dazugeben.

    Ich gare die Rouladen im Schnellkochtopf etwa 12 Minuten.

    WEnn die Rouladen gar sind nehme ich sie aus dem Topf und mache die restliche Tomatensauce schmackhaft.

    Als Beilage passen ganz hervorragen Nudeln.

    Guten Appetit!

    LG Sandra
     
  2. nici

    nici keiner Titel

    Registriert seit:
    2. März 2003
    Beiträge:
    10.434
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Italienische Rouladen

    Yammi!

    Danke schön! :bussi:

    Ich hab aber keinen Schnellkochtopf... :???: Wie lange wirds dauern in einem normalen Topf mit Deckel?
     
  3. cloudybob

    cloudybob Ich bin ich :)

    Registriert seit:
    30. Januar 2003
    Beiträge:
    4.016
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im Herzen des Saarlandes ;-)
    Homepage:
    AW: Italienische Rouladen

    :winke:

    Du koenntest sie im Backofen im Braeter machen: ca 1,5 h bei 180 Grad bei offenem Deckel, Rouladen zur Mitte der Garzeit wenden und nochmal uebergiessen.

    Allerdings braeuchtest du da etwas mehr Gemuesebruehe als fuer den Schnellkochtopf ;-)

    Liebe Gruesse,
    Claudi
     
  4. AW: Italienische Rouladen

    Oh, prima Rezept, Danke!!!!!! Mein Mann wird es lieben!
     
  5. Birgit

    Birgit freches Huhn
    Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2002
    Beiträge:
    6.108
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Werne
    Homepage:
    Ein suuuuperleckeres Rezept. :jaja:

    Gab es am Sonntag bei mir und mein Besuch war hin und weg.

    Die wird es jetzt öfter bei uns geben.

    :winke:
     
  6. sandra

    sandra the best of 74

    Registriert seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.893
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Huhu Birgit,

    das freut mich sehr zu hören. :jaja:

    LG Sandra
     
  7. Biene

    Biene Miss Kuvertüre 2006

    Registriert seit:
    21. März 2003
    Beiträge:
    2.843
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    zwischen Ffm und Wiesbaden
    hmm, das hört sich ja sowas von lecker an, werde ich die nächsten tage mal ausprobieren :pfannkuc: .


    vielen dank für das rezept :bussi:

    lg
    sabine
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...