Italienische Adria - wer kennt sich aus?

Dieses Thema im Forum "Urlaub mit Kindern" wurde erstellt von Lucie, 13. Februar 2010.

  1. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.588
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    :winke:

    nachdem ich mich irgendwie so gar nicht richtig mit Kroatien anfreunden kann, überleg ich jetzt ob ital. Adria was sein könnte, gibt sich mit der Fahrerei ja nicht viel.
    Die Strände sollen ja toll sein.
    Was ich immer wieder an Tips finde, was uns aber so gar nicht liegt, sind Campingplätze, jegliche Arten von Massenunterkünften, Homair, auch Bungalowstädte mit riesigen Poollandschaften und Show und Tralala drin, wo sich das leben dicht an dicht innerhalb der Anlage und am Strand abspielt. Wir brauchen auch nicht wirklich Kontakt zu anderen Urlaubern und liegen selten den ganzen Tag am Strand, sondern schauen uns was an und gehen auch mal baden.

    Kennt jemand auch was anderes als diese riesigen Ferienzentren? Einen eher ruhigeren Ort mit kinderfreundlichem Strand wo man dann halt Schirm und Liege leiht, am liebsten Ferienwohnung oder Appartement, ruhig Selbstversorger.

    Ja und noch ne Frage: GG ist bei ital. Adria eher skeptisch, weil er Angst hat, dass uns der Wagen geklaut oder aufgebrochen wird... hat jemand dazu Infos oder Erfahrungen? Sind die Sorgen realistisch?

    Muß man in den Sommerferien zwingend buchen oder kann man auch ohne Unterkunft runterfahren und vor Ort suchen?

    danke schön :winke:
     
  2. AW: Italienische Adria - wer kennt sich aus?

    Hallo Lucie,
    Vielen Dank für Dein Willkommen von gestern !
    Die Adria scheint hier nicht sehr beliebt zu sein ...
    Weiß nicht, ob das noch aktuell ist für Dich, aber hier einige Infos:

    Wir waren schon 2x in Cavallino - das ist südlich von Jesolo, gleich vor Venedig.
    In einer tollen Appartementanlage (Porto Sole) - nicht zu groß, netter überschaubarer Pool + Kinderbecken. Einkaufsmöglichkeiten, Cafe + Pizzaria zu Fuß erreichbar.
    Aber leider recht teuer.

    Bei den Autos ist wirklich Vorsicht angesagt - nie ein gepacktes Auto allein wo stehen lassen!
    Bei uns gab's einen umzäunten Parkplatz in der Anlage.

    Und leider ist auch dieser Strand, der noch vor 2 Jahren ganz leer mit einigen wenigen Strandliegen war, mittlerweile mit 15 ! Reihen Liegen + schirmen bestückt. Und dazwischen nur wenige Abschnitte, die ganz leer sind.
    Das ist auch für uns der Grund, warum wir heuer nicht mehr hinfahren. Wir wollen lieber warten, bis die Kids etwas größer sind, und dann wieder nach Griechenland ...
    Aber der Sand auf dem Strand ist natürlich superfein, weich ...

    Darf man hier auch verlinken? Ich probier's mal:
    o.k. - es geht nicht - ich darf noch nicht - also anders:
    Im WWW immobilservice.net - Vermietungen - Region Cavallino - Porto Sole

    Ohne Unterkunft buchen einfach runter fahren würd ich in der Hauptsaison nicht in die Gegend, aber man kann natürlich auch Glück haben. Die Immobilservice-Agentur ist auf jeden Fall ein guter Tipp - die haben viele Anlagen.

    Alles Gute für's Überlegen - und wenn Du noch genaueres über Porto Sole wissen willst, meld Dich!

    Liebe Grüße!
     
  3. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.588
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    AW: Italienische Adria - wer kennt sich aus?

    hallo Gabi,

    danke für Deine ausführliche antwort.

    Weißt, ich würd ja noch vieles tolerieren, auch umzäunte Autoparkplätze. Aber nicht 15 (!!!) Reihen liegen vor dem Strand :umfall:.
    Da bekomme ich Platzangst, ich bin so gar nicht jemand, der sardinenmäßig am Strand im Sand liegen möchte und sich dabei wohl fühlt. Ich brauch keine Liegen, keine STrandbar in der Nähe und eigentlich schätze ich es eher so wie z.B. in Menorca, da hats lauter Naturstrände und jeder bringt sich seine Decke und Schirmchen mit und alle liegen durcheinander, wie es Platz gibt.
    Vielen Dank dass Du mir das gesagt hast.
    Wenn das überall an der Adria so ist, dann ist das gar nix für uns.

    Ich seh´s schon kommen, wir werden nach Berchtesgaden einfach wieder nach Haus fahren und was ganz anderes machen :hahaha:.. die sommerferien sind ja lang :heilisch:
     
  4. AW: Italienische Adria - wer kennt sich aus?

    Ja, ich glaub es is jetzt wirklich schon überall an der Adria so.
    Sie haben behauptet, die Italiener wollen/brauchen/lieben die fixen Reihen und wollen ihren reservierten Platz - jeden Tag den gleichen ...

    Wo's Dir gefallen könnte, weil meist purer Strand ohne irgendwelchen Schnickschnack, ist Korsika. Da waren wir vor den Kindern dreimal (Auto, Campen, einfach los - ohne buchen) und es war jedes Mal himmlisch.
    Aber da muss man halt ein bisschen länger hinfahren.
    In ein paar Jahren machen wir das sicher wieder!
     
  5. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.588
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    AW: Italienische Adria - wer kennt sich aus?

    Korsika kenn ich noch aus den 80 ´er Jahren. Damals war es traumhaft schön.
    wir wollten jetzt halt von Berchtesgaden aus mit der Karre weiter fahren in den Süden noch eine oder zwei Wochen Strand/Meerurlaub dranhängen. Aber ichglaub die Ochsentour bis nach Korsika machen wir nicht. ist alles schwierig dieses Jahr.
     
  6. Frau Anschela

    Frau Anschela OmmaNuckHasiAnschela

    Registriert seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    27.022
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Italienische Adria - wer kennt sich aus?

    :winke:

    wenn, dann müsstet ihr schon sehr weit südlich fahren - da wo die Massentouris aus D nicht mehr Urlaub machen. :hahaha:

    Allerdings sind dann in den Sommerferien dort die Italiener en masse ;) Und je weiter südlich du fährst, desto eher hast du keinen Sandstrand mehr, sondern Steinstrand. Aber dafür eben wieder nicht so überfüllt (und kein paniertes Schnitzel-Gefühl - aber eben auch nicht so schön für kleine Kinder zum Spielen)

    Und die Frage, ob ihr überhaupt so weit noch fahren wollen würdet. Sonst gibt es auch ein paar Sandstrände (wenn auch künstlich) im Süden (Region Bari) Insgesamt auch mit sehr vielen Möglichkeiten sich was anzugucken. Falls das fahrtechnisch noch in Frage kommt, kann ich euch ein paar Städte/Dörfer nennen. Mit Hotels/Ferienwohnungen hab ich jetzt allerdings nicht die Erfahrung - ich wohne immer privat. :hahaha:

    Liebe Grüße
    Angela
     
  7. Frau Anschela

    Frau Anschela OmmaNuckHasiAnschela

    Registriert seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    27.022
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Italienische Adria - wer kennt sich aus?

    Ach so, die Autosorge ist im Übrigen berechtigt. Und je tiefer in den Süden du fährst, umso berechtigter :hahaha:
     
  8. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.848
    Zustimmungen:
    190
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    AW: Italienische Adria - wer kennt sich aus?

    Liebe Lucie,

    so wie ich Dich/Euch kenne von dem was Du schreibst, passt Ihr und die Adria nicht zusammen:ochne: Wir übrigens passen auch nicht zur Adria:heilisch: Die letzte Chance hat es mir wieder gezeigt, es gibt fast keine spannenden Städte zum anschauen und richtig bummeln, wenn man etwas außerhalb vom Ort wohnt, reiht man sich abend in die Schlange ein, die *plopp, schlapp, plopp* (das ist das Geräuch der Badelatschen, Flip-Flops) in den Ort reingeht noch auf ein Eis und dann wieder zurück.....

    Eine andere Idee wäre die Toskana für Euch, da könnt ihr ja auch Meernah was suchen, es ist landschaftlich ein Traum, man kann viel unternehmen, die ganzen toskanischen Städtchen machen Spaß zum anschauen, auch für die Kinder und ab und an kann man ja auch ans Meer fahren. Es gibt viele kleinere Anlagen, am besten was mit Pool nehmen. Das finde ich passt besser zu Euch.

    GLG
    Su
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. urlaub adria erfahrungen

    ,
  2. erfahrung urlaub Adria

    ,
  3. urlaub adriaküste italien erfahrungen

Die Seite wird geladen...