ist langsam nicht mehr normal!!!

Dieses Thema im Forum "Ernährung ab dem 1. Geburtstag ins Kleinkindalter" wurde erstellt von mamilein, 3. Mai 2006.

  1. mamilein

    mamilein Familienmitglied

    Registriert seit:
    9. Juni 2005
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    hallo leute

    ich steh jetzt langsam wirklich kopf mit alice (18 monate)!
    seit sie krank war und das ist jetzt schon gut 2 wochen her,will sie nicht mehr richtig essen.sogar abgenommen hat sie 300g.sie zickt zwar öfter mal aber so wie momentan ist es echt nicht mehr normal.

    ich schreib euch mal den essplan auf.

    morgens- milumil2 200-250ml
    bis mittag meist gar nichts
    mittag 1/4 - eine halbe schüssel essen (div.) oder gar nichts
    nachmittags OGB 190g
    abends vom tisch aber nur paar nudeln oder spätzle oder wurst
    vor dem zu bett gehen nochmal milumil2 200-250 (momentan gar nichts)

    zwischendurch isst sie vielleicht 2 salzstangen,fruchtzwerg,eine halbe keks oder auch nichts.
    das ist doch viel zu wenig oder?????
    sie zeigt nie hunger und wenn zeit zum essen ist,wehrt sie sich dagegen auch wenn sie schon stunden nichts gegessen hat.das ist doch nicht normal!!!was ist blos los mit ihr???? sie ist auch nicht krank.sie bekommt gerade die oberen 2 eckzähne aber die stossen einfach nicht durch,schon seit wochen.man sieht sie aber durchs zahnfleisch leuchten.sie ist auch nicht geschwollen oder so.darum denk ich,es tut ihr gar nicht so weh,denn zähne putzen lässt sie sich ohne probleme.

    sie ist auch wieder ganz komisch drauf.sie weiss nicht was sie mit ihrer zeit anfangen soll,jammert oft und zieht immer an meiner hose,will nach dem aufwachen gar nicht aus dem bett.da wird sie ganz wütend obwohl sie putz munter ist und schläft wahnsinnig viel.
    diese launen hat sie zwar oft aber zwischendurch ist sie dann wieder für etwa 1 woche gaaaanz friedlich.

    eure meinungen und ratschläge würden mich sehr interessieren.ich komm selber nicht dahinter was ihr fehlt.

    lg
    heli
     
  2. suchtleser

    suchtleser Hühnerflüsterin

    Registriert seit:
    19. Februar 2006
    Beiträge:
    6.881
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bodenseekreis
    AW: ist langsam nicht mehr normal!!!

    Bei uns war auch immer Theater mit dem essen kurz bevor die Zähne durchstossen. Wenn sie mal durch sind ist das Meiste geschafft.
    Ich glaube es liegt an den Zähnen aber das ist nur meine Vermutung...

    Sooo wenig finde ich das aber gar nicht. Meiner isst oft auch nicht viel mehr.

    Ich habe ihm immer einen Waschlappen mit kalten Wasser nass gemacht und ihm zum beissen gegeben. Den hat er durchgekaut und manchmal war das Zähnchen danach durchgebrochen. Das kalte und der weiche Stoff waren scheinbar gut für ihn...
     
  3. Anja mit Paul

    Anja mit Paul Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    1.079
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: ist langsam nicht mehr normal!!!

    Hallo,

    mit dieser Essensmenge lebt Paul auch ganz gut *gg*

    Ne, im Ernst: wir hatten grad auch so ne Phase, da hat Paul täglich 2 Milchflaschen (1x morgens im Bett, 1x abends vorm in´s Bett gehen) getrunken und die noch nicht mal ganz... Der ganze Zauber dauerte ca. 2 Wochen, man sah auch schon, dass er abgenommen hatte (gewogen hab ich ihn besser nicht, sonst wäre ich vielleicht noch durchgedreht :()

    Und seit dem ist er momentan wie ein Wilder (dreimalHolzklopf) und scheint alles aufzuholen... (und das ist wahrlich nicht immer so: Paul ist schon immer so ein Nix- Esser!)

    Bei uns lag es defintiv an der Erkältung die er hatte. Bei euch tippe ich wirklich aufs zahnen.

    Gin ihr doch einfach mal ne Scheibe Brot (vielleicht auch den Kanten), wo sie drauf rum kauen kann. Das tut den Zähnchen sicher gut... Bei Paul hat das immer geholfen :jaja:

    Viel Glück

    :winke:
     
  4. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: ist langsam nicht mehr normal!!!

    Hallo heli,

    gib in diesem Unterforum mal den Suchbegriff "Hungerphase" ein :zwinker:

    Da müssen wir ab dem zweiten Lebensjahr alle mehr oder weniger immer mal wieder durch.

    Solange sie die beiden Flaschen hat, hat sie eine gute Grundversorgung.
    Allerdings würde ich in solchen Hungerphasen keine Fruchtzwerge und Salzstangen etc zwischendurch geben, sättigen, haben Kalorien, aber es ist nix dahinter. Und Fruchtzwerge sind zusätzlich eine Süßigkeit voller Aromastoffe.

    Liebe Grüße
    Kim
     
  5. mamilein

    mamilein Familienmitglied

    Registriert seit:
    9. Juni 2005
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: ist langsam nicht mehr normal!!!

    danke ihr lieben!
    wir hatten natürlich auch schon zu genüge solche essverweigerung-phasen aber niemals so extrem wie im moment.aber so wies aussieht wird das nicht die letzte sein *snief*
    aber jetzt blick ich gar nicht mehr durch.alice verweigert ja auch seit tagen ihr abendfläschchen.jedesmal wenn ich damit ankomme,fängt sie wie wild an zu schreien und stosst es weg.muss dazu sagen,sie lässt sich immernoch damit füttern,will es nicht selber halten) gestern hats der papa dann nach erfolglosem probieren versucht und siehe da...ohne probleme trank sie das ganze fläschen!!!!heute abend wieder das selbe,zuerst ich,hat aber nichts gebracht und anschliessend papa und bei dem wars recht! also momentan ist sie echt kompliziert.sowas hab ich noch nie gesehn!

    lg
    heli
     
  6. mamilein

    mamilein Familienmitglied

    Registriert seit:
    9. Juni 2005
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: ist langsam nicht mehr normal!!!

    huhu,nochmal ich!
    hab gestern abend beim zähne putzen bemerkt,dass gaaanz kleine spitzchen von den beiden kommenden eckzähen durch sind.aber leider immernoch keine besserung mit dem essen.ist es möglich,dass es ihr (immernoch) weh tut?

    lg
    heli
     
  7. Stephanie

    Stephanie The one and only Mrs. Right

    Registriert seit:
    9. Mai 2003
    Beiträge:
    7.646
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    am 'fröhlichen Weinberg' ;o)
    Homepage:
    AW: ist langsam nicht mehr normal!!!

    Hast du es mal mit kaltem Essen versucht? Vielleicht mag sie gerade warme Sachen nicht?

    Nur so eine Idee...

    Liebe Grüsse,

    Stephanie
     
  8. Danielle

    Danielle allerweltbeste Wichtelfee und Opas Hosenscheisser

    Registriert seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    9.251
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Unterfranken
    AW: ist langsam nicht mehr normal!!!

    Bei Noelle kommen auch gerade die Eckzähne (alle 4 auf einmal, davon sind aber immerhin mittlerweile 3 zu sehen..) und sie verweigert teilweise auch das essen.. aber wenn sie dann zwischendurch wieder isst, holt sie es definitiv auf :-D !

    Das wird schon wieder, Eckzähne scheinen wirklich in der Richtung besonders zu sein :tröst: !
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...