Ist ein US wirklich so schlimm für das Ungeborene?

Dieses Thema im Forum "Schwanger wer noch?" wurde erstellt von Katrin, 31. August 2005.

  1. Katrin

    Katrin Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    29. August 2002
    Beiträge:
    9.912
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    :winke:

    Unsere Hebamme erzählte uns letztens im Geburtstvorbereitungskurs, dass ein Ultraschall für das Ungeborene Baby so laut wäre, wie als wenn ein ungebremster Zug mit 300km/h durch den Bahnhauf sausen würde...

    :verdutz: Kein Wunder, dass die Kleinen sich dann so oft vergriechen :verdutz:

    Glaubt ihr das oder kann es evtl. sein?

    :winke:
    Katrin
     
  2. Steffi B.

    Steffi B. Miss Liebenswert

    Registriert seit:
    22. April 2004
    Beiträge:
    18.458
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Kreis Unna
    Bei dem Thema streiten sich die Geister.. meine Hebamme sagte das auch.. der Arzt meine dem sei nicht so.. was nun stimmt.. weiss ich leider bis heute nicht :verdutz:

    lg steffi
     
  3. Tamara

    Tamara Prinzessin

    Registriert seit:
    1. August 2002
    Beiträge:
    28.454
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hinterm Berg
    Meine Hebamme vertritt auch diese Meinung und sie meinte das US in der Frühschwangerschaft noch schlimmer wäre ... Die FA´s die ich bis jetzt dazu befragt habe meinten hingegen alle, es sei überhaupt nicht schlimm :???: Wenn ich aber beobachte was Luna für einen Tamtam macht, wenn US gemacht wird, kann ich mir schon vorstellen, das es laut ist.

    In irgendeinem Artikel vor kurzem (kann mich leider nicht erinnern wo ich es gelesen habe) las ich, das sich viele ungeborene Baby´s die Ohren beim US zuhalten :lichtan:

    Liebe Grüße
    Tami
     
  4. Océanne

    Océanne Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. Oktober 2004
    Beiträge:
    3.189
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
  5. Katrin

    Katrin Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    29. August 2002
    Beiträge:
    9.912
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Also ist ja schon etwas Wahres dran :umfall:

    Wahnsinn :verdutz:

    Nachdenkliche Grüsse
    Katrin
     
  6. hmmm irgendwie kann ich mir das nicht vorstellen,

    ich mußte aus bestimmten gründen mehr als üblich geschalt werden
    und es hat auch oft richtig lange gedauert.
    meine kleine hat da oft geschlafen, war ganz ruhig dabei.
    natürlich weiß ich nichts genaues, hatte dabei nie ein ungutes gefühl.

    liebe grüße
    gigi
     
  7. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    Ich hab auch von widersprüchlichen Meinungen gehört.

    In der Schwangerschaft mit Marlene habe ich ziemlich viele US machen lassen, weil Marlenes Vater 200 km weit weg wohnte und ich über die immer aktuellen Bilder eine Möglichkeit hatte, ihn ein bißchen mehr an der Schwangerschaft teilhaben zu lassen.
    Marlene hat sich beim US oft bewegt. Damals habe ich mir darüber keine Gedanken gemacht, aber heute würde ich das nicht mehr tun.

    Eine befreundete Heilpraktikerin hat während ihrer Schwangerschaft nicht eine einzige US-Untersuchung machen lassen. Sie hat die Meinung vertreten, daß Baby nicht nochmal extra "gecheckt" werden muß, wenn ansonsten alles normal verläuft, und sie hätte das Kind ohnehin in jedem Fall zur Welt gebracht - ob es gesund gewesen wäre oder nicht. Von daher fand sie den US überflüssig und unnötig.

    Wäre ich nochmal schwanger, würde ich auch überlegen, das so zu handhaben.

    :winke:
     
  8. Nadine

    Nadine Tortenträumerin

    Registriert seit:
    20. März 2004
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Vielleicht ist es nicht ganz so extrem, aber ein bischen etwas wahres dran ist sicher!! Das glaube ich auch!! :jaja:
    Dazu kommt noch, daß es heißt, daß das Fruchtwassser sich aufwärmt und somit lange US-Untersuchungen nicht gut sind!

    Tschüß :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...