Ist das okay so???

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von notti&mia, 8. März 2005.

  1. Hallo ihr lieben...

    und schon wieder eine Frag zum thema meine Tochter und die Beikost....

    Wir haben vor 4 Wochen mit der Beikost angefangen, ganz klassisch mit karotte, stuhl war da sehr hart und besserte sich nach Kartoffel- und ölzugabe.

    Nach Utes Tipp bekamm sie jetzt knapp 2 wochen lang das Gemüseallerlei von alete (Kartoffel, Karotte & Mais) plus Öl (2Tl) und Haferflocken (die von Milupa, 2El) und Babysaft.
    Tja der Stuhlgang hat sich nicht wirklich gebessert. Ist jetzt ca 4mal täglich sehr hart und geformt.

    Das was mir aber wirklich sorgen macht ist Mias Haut. Sie hatte schon vor der Beikostgabe eine ziemlich große trockene stelle am Gesicht. Dies wurde aber nun immer schlimmer. Hautärtzin hat ein Trockenheitsekzem diagnostiziert und entsprechende Salbe verordnet. Tja und nun breitet sich das ganze auch am bauch und an den Füssen aus.

    Hab auf Utes seite gelesen, dass bei hautproblemen karotte nicht grade zu empfehlen ist. Meint ihr die Verschlechterung ist darauf zurückzuführen???
    Unsere Nächte sind im moment miserabel. Mia juckt sich laufend und bringt sich so um den Schlaf, (von unserem ganz zu schweigen...) :schnarch:

    Han nun überlegt auf Kürbis umzusteigen. Den hab ich von alnatura gesehen, aber nur mit reis zusammen. Es gibt dann für später noch kürbis, kartoffel, fenchel, da würd ich dann die Rindfleischzubereitung zugeben.

    Was meint ihr ist es ratsam umzusteigen??


    Ganz liebe Grüße und vielen dank für eure mühe.

    Diane :)
     
  2. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: Ist das okay so???

    Hallo Diana,

    Han nun überlegt auf Kürbis umzusteigen. Den hab ich von alnatura gesehen, aber nur mit reis zusammen. Es gibt dann für später noch kürbis, kartoffel, fenchel, da würd ich dann die Rindfleischzubereitung zugeben.

    genauso kannst du vorgehen. Möglicherweise beruhigt sich die Haut dann auch wieder.

    Gute Besserung
    Ute
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...