Ist das nicht verrückt

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von christine, 22. August 2006.

  1. christine

    christine Weltreisende

    Registriert seit:
    6. Juni 2002
    Beiträge:
    8.775
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    stuttgart
    mein Körper spinnt....

    Ich fahre heute nach Tuttlingen, das sind etwa 1 Stunde Autobahn und 15 Minuten Landstraße. Nicht viel - eigentlich - aber für mich eine Weltreise.

    Ich hatte die letzten Jahre schlimme Gelenksprobleme und kann noch nicht richtig Autofahren. Dann versteift sich mein Arm und ich kann ihn kaum halten....völlig verkrampft und tut weh.

    Also im Urlaub bin ich drei Mal eine Stunde nach Kärnten gefahren (war ganz stolz) und ich hab es geschafft, sogar zu surfen und den Windsurfschein zu machen. Da war auch jeder Tag eine Herausforderung, weil ich nicht wußte, ob meine Arme mitmachen, sie haben es. War ne super Erfahrung, wenn auch grenzwertig manchmal.

    Nach Tuttlingen bin ich ab und zu schon gefahren, wenn Martin dabei war, aber nur hin. Zurück nicht.

    Ich trau mich das jetzt und fahre morgen zurück - hab einen Tag zum "Erholen".

    Was unglaublich ist, meine Gedanken sind so ausschlaggebend bei der Sache. Ich hab seit gestern Armschmerzen, nur bei dem Gedanken, daß ich fahren muß. Ich bin mir 100 % sicher, daß ich sie das Zwicken im Gelenk nicht hätte, wenn ich nicht diese Aktion vor mir hätte.

    Mich ärgert das sooooo.

    Was ich nur nicht weiß, sind die Erscheinungen real (also ich verkrampfe mich und dann tuts weh, unbewußt), oder bilde ich sie mir nur ein? Oder höre ich dauernd in mich hinein????

    Ich weiß es nicht und das geht mir so auf den Geist. Es blockiert mich manchmal, Dinge zu tun. Und in den letzten Monaten habe ich sie einfach getan und probiert, wie auch das Surfen, was total unrealistisch war anfangs. Hat keiner geglaubt, daß das Zukunft hat!

    Ach ja....

    Was macht man da nur?

    christine
     
  2. Denise

    Denise Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. September 2005
    Beiträge:
    6.353
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Zwischen Darmstadt und Aschaffenburg
    AW: Ist das nicht verrückt

    Hallo Christine,

    boah ! Ich wußte ja, daß Du Probleme hast/hattest, aber sowas. Versteift sich da einfach dein Arm ? Und woher kommt soetwas ? Sorry das ich so frage :schäm:

    Aber ich denke, Du wirst das schon schaffen morgen. Und vielleicht ist es wirklich eine "Verrückmacherei".
    Ich hatte auch mal so eine Phase mit - wie will ich sagen - so Ängste. Ich bekam dann immer "Herzrasen". Und meistens hat sich das verschlimmert, weil ich mir immer vorgstellt habe, wie und wo ich mich "retten" kann, falls es wieder auftaucht !!!!
    Naja, :nix:

    lg denise
     
  3. christine

    christine Weltreisende

    Registriert seit:
    6. Juni 2002
    Beiträge:
    8.775
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    stuttgart
    AW: Ist das nicht verrückt

    Hallo Denise!

    Das ist eine lange Geschichte, kurz gesagt, vor ein paar Jahren schlimm Tennisarm auf beiden Seiten, Schonung, Muskelrückgang, konnte nix mehr machen bis auf Kinder hüten ;-), nach einem Jahr Muskelaufbau große Besserung, aber in manchen Bereichen (wie zB Autofahren) hab ich noch Probleme.

    Dh ich hab Schmerzen im Ellenbogen (wie Tennisarm), das wird dann während der Fahrt schlimmer, immer dieselbe Haltung und auch bei hohem Tempo das Lenkrad halten, alles verkrampft sich halt! Und wenn ich weiß, daß ich ne längere Fahrt vor mir habe (auch schon bei 30 Minuten), dann hab ich nach einer Minute Fahrt das Gefühl, mein Arm tut weh und ich muß ihn lockern. Also Käse!

    Hab ich normalen Alltag, fahre ich x mal am Tag kleinere Strecken ohne Probleme, wie gesagt auch, wenn wir in Urlaub fahren oder zusammen zu den Großeltern nach Tuttlingen, dann mach ich eine Fahrt, hab aber immer das Gefühl nach ner halten Stunde, ich sollte aufhören. Aber das ist mehr psychisch, glaube ich.

    Hihi, in zwei Stunden gehts los. Wenn ich das schaffe, dann fühl ich mich echt besser und trau mir das wieder zu irgendwann. Ich fühle mich schon etwas eingeengt hier, weil ich trotz Auto nicht richtig rauskann!

    christine
     
  4. Röschen

    Röschen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    16.300
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlicher Wetteraukreis
    AW: Ist das nicht verrückt

    Hallo Christine,

    hast du das denn mal abklären lassen, ob es irgendwelche pathologischen Gründe hat? Wenn das ausgeschlossen werden kann, würde ich auf Psychosomatische Schmerzen tippen und da kann dir u.U. ein/e gute/r Therapeut/in helfen.

    Liebe Grüße

    Rosi
     
  5. christine

    christine Weltreisende

    Registriert seit:
    6. Juni 2002
    Beiträge:
    8.775
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    stuttgart
    AW: Ist das nicht verrückt

    Hallo Röschen!

    Ist schon sooo viel abgeklärt worden und erst als ich dann regelmäßig an die Geräte bin um Muskeln wieder aufzubauen ist stetig Besserung eingetreten. Und die hält immer noch an. Es ist ein rein pathologisches Problem (gewesen).

    Im Beruf als Krankenschwester kann ich noch nicht arbeiten (da hatte ich ja mal was drüber geschrieben, als ich hospitiert habe vor ein paar Monaten), aber auch da weiß ich meinen Stand jetzt.

    Ohne Leistungsdruck kann ich schon viel leisten, sogar eine Stunde Schränke auswischen im Kindergarten (hab ich ecth gemacht und war ganz stolz, aber dann war Ende Gelände), aber hätte man mir gesagt, daß ich eine Stunde putzen MUSS, hätte ich mir Gedanken gemacht.

    Beim Umzug im März hat Nici mir ja sehr geholfen, weils noch gar nicht so ging.

    Ich hab hier die letzten Wochen so viele Möbel selbst aufgebaut und auch eingekauft, das wäre ncoh gar keinen Gedanken wert gewesen Anfang des Jahres. Ich sehe sehr viel Erfolg, aber immer wieder gibt es Hürde, vor denen ich dann Angst habe und hoffe, es zu schaffen. So wie heute.

    Aber wenn ich dann im Auto sitze, werde ich Musik hören und mit Ben quasseln, so daß ich die Fahrt vergessen werde ;-) wahhhh

    christine
     
  6. Röschen

    Röschen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    16.300
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlicher Wetteraukreis
    AW: Ist das nicht verrückt

    Hallo Christine,

    es kann ja schon sein, dass dein pathologisches Problem sich in ein psychisches Gewandelt hat - aus lauter Angst, dass es zu Schmerzen kommen könnte sind sie dann schließlich auch da.

    Wenn du stark genug bist, kannst du das auch Schritt für Schritt selbst in den Griff bekommen, ansonsten geeignete Hilfe suchen.

    Ich wünsch dir viel Ablenkung bei der Fahrt heute!

    Liebe Grüße

    Rosi
     
  7. christine

    christine Weltreisende

    Registriert seit:
    6. Juni 2002
    Beiträge:
    8.775
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    stuttgart
    AW: Ist das nicht verrückt

    da sagste was.... und danke!!

    christine
     
  8. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.829
    Zustimmungen:
    177
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    AW: Ist das nicht verrückt

    Christine,

    schau auch mal wie Du sitzt beim Autofahren, richtiger Abstand und irgendwie mußte ich fast "schmunzeln" (wenns nicht so traurig für Dich wäre) mit dem bei hohen Tempo das Lenkrad festhalten, ich habe das Gefühl du verkrampst da zu sehr, das ist ja kein Fahrad oder so, wo man gerade halten muß, es besteht keine notwendigkeit Kraft auszuüben beim lenkrradhalten, ich könnte mir vorstellen, das Du auch eine etwas falsche Haltung hast beim Autofahren.

    Nur mal so noch als Gedanke,
    su
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...