ist das genug?????

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von BUFFY, 24. März 2004.

  1. hallo zusammen,

    also mein sohn fast acht monate alt nimmt fast nichts zu trinken an.es sieht so aus das er morgens ca.210ml pre nahrung bekommt.dann bekommt er vormittags noch ein glas obst,und so ca gegen 12.30 uhr sein mittagsessen bekommt.

    dann bekommt er so ca um 15.00 uhr brei und ein wenig obst,und dann um ca19.00 nochmals brei und ca 150ml pre.so aber er bekommt ja tee und er trinkt nicht viel davon das heißt ich mach am tag einen trinkbecher voll und den trinkt er meist nicht einmal aus.

    ist das zu wenig was er trinkt?? über antwort würde ich mich freuen :D
     
  2. Stef

    Stef Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    5.071
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo,

    hat er denn mehrere nasse Windeln am Tag? Wenn er einen fitten Eindruck macht, hat er bestimmt nicht zuwenig Flüssigkeit.

    Er nimmt durch den Brei und die Flaschen ja auch Flüssigkeit zu sich.

    Tee würde ich übrigens nicht den ganzen Tag stehen lassen. Ich meine mich zu erinnern, daß man ihn nach 4 Stunden nicht mehr geben soll. Mag er kein Wasser trinken?

    LG Steffi
     
  3. hallo steffi,

    naße windeln hat er am tag :D ja tee geb ich weil er sonst nichts anderes trinkt.er trinkt kein wasser und auch nicht anderes wie saft oder so.

    danke für die antwort.

    liebe grüße
     
  4. Stef

    Stef Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    5.071
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Dann würde ich mir auch keine Gedanken machen.

    Kennst Du diese Seite schon?
    http://www.babyernaehrung.de/getraenke.htm

    LG Steffi
     
  5. hallo steffi,

    danke für die seite.na dann muß ich mir ja nicht mehr so viel sorgen machen :D

    liebe grüße christina
     
  6. Lilienfrau

    Lilienfrau Moderatorin
    Moderatorin

    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    9.148
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo,

    wenn die Windeln immer schwer sind ist das völlig ausreichend - außerdem trinkt er ja gut 350ml Milch, das ist ja Flüssigkeit :jaja: , und der Brei ist ja auch wasserhaltig, somit kommt er bestimmt locker auf 500ml am Tag und das ist ausreichend.

    Keine Sorge, Johanna hat auch immer suuuperwenig getrunken, und jetzt, wo sie mehr festes zu sich nimmt und ihre Wasserflasche alleine trinken kann, hat sie die dauernd im Mund und trinkt :) Die Kleinen verdursten schon nicht freiwillig...

    liebe Grüße

    Alex
     
  7. Corinna

    Corinna Forenomi

    Registriert seit:
    22. November 2003
    Beiträge:
    25.620
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Im wunderschönen Irland
    Homepage:
    Na, Gott sei Dank!!!!!

    Genau über das gleiche Problem wollte ich heute nämlich auch schreiben!
    Bei David kommt nur noch erschwerend hinzu, daß ich ihn weder für Tee noch für Wasser begeistern kann.... :-?
    Und Saftschorlen mag ich ihm nicht geben!!!
    Erstens zu süß, zweitens würde er ruck-zuck wund...!

    Und da David ja auch "Dauererkältet" ist, sollte er ja eigentlich viiiieeel trinken.
    Und ich habe ab und zu schon mal statt einer Breimahlzeit eine Flasche gegeben, weil ich Angst hatte, der Zwerg könne "verdursten"...
    Das muß ich dann wohl nicht mehr machen???

    @ Claudia:
    Auch den Tee, den du mir mitgegeben hast, rührt er nicht erbaulich mehr an als andere Tees... :(

    LG, Corinna
     
  8. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    ich haber auch so einen kandidaten. trinken? Ne mama lass mal. Er säuft allerdings nun wie ein Loch. Es lag wohl einfach am becher dabei hatte ich zig ausprobiert!
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...