Isst mein 7 Monate altes Baby zu viel?Er spuckt sehr viel!!

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Lasix, 4. Februar 2015.

  1. Lasix

    Lasix Tourist

    Registriert seit:
    4. Februar 2015
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo!Ich war bis jetzt stille Mitleserin,habe mich nun registriert, da ich eine Frage habe und auf Tipps hoffe!
    Also mein Kleiner wird nächste Woche 7Monate.
    Sein Speiseplan sieht so aus:
    7-9 Uhr stillen
    11:30-12 ca 200 gr Gemüse mit Kartoffel Fleisch und Öl und bisschen Wasser zu trinken
    15-16 Uhr stillen (möchte er letzte Zeit nicht,es ist ein Kampf ihn an die Brust zu kjriegen:()
    18-18:30Uhr Abendbrei Grieß mit Obst und Öl ca 200 gr

    Zwischen 19 und 19:30Uhr geht er schlafen und kommt im Laufe des Abends nochmal gegen 22Uhr zum stillen und ca. 2 Mal in der Nacht!

    Nun die Frage ist, ob er zu viel isst und deswegen so viel spuckt(fast den ganzen Nachmittag) und deswegen auch das Nachmittags stillen verweigert?!

    Er kam mit 3390 gr auf die Welt und wiegt momentan ca 8,5 kg ist aber eher klein ca 69 cm denke ich.

    Ich hoffe ihr habt ein paar Tipps für mich !
    Danke schonmal.!
     
  2. Redviela

    Redviela nomen est omen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.154
    Zustimmungen:
    134
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Crailsheim
    AW: Isst mein 7 Monate altes Baby zu viel?Er spuckt sehr viel!!

    Du kannst dein Baby nicht überfüttern beim Stillen. Es trinkt, bis es satt ist und lässt dann los. So lange er gut zunimmt (100 - 150 g/ Woche), ist das Spucken kein Problem (außer für alle, die nass werden ;)). Wenn du die 2. Breimahlzeit 1 Monat lang gegeben hast, kannst du nachmittags Obst-Getreide-Brei geben. Vlt. mag er den einfach lieber als Milch. In den Milchbrei muss kein Öl und kein Obst, der ist reichhaltig genug :)
     
  3. Lasix

    Lasix Tourist

    Registriert seit:
    4. Februar 2015
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Isst mein 7 Monate altes Baby zu viel?Er spuckt sehr viel!!

    Vielen Dank für die schnelle Antwort!

    Abends bekommt er GOB deshalb das Obst und Öl, ich traue mich noch nicht am Kuhmilch ran.
    Ich frage mich halt , ob es ihm zu viel ist und er deshalbt nachmittags ni it stillen will.Aber die Nacittagsmahlzeit weglassen geht doch auch nicht oder?:???::???::???:Habe auch Sorgen, dass er nicht genug Muttermilch bekommt, er verlangt nie nach der Brust!
     
  4. Redviela

    Redviela nomen est omen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.154
    Zustimmungen:
    134
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Crailsheim
    AW: Isst mein 7 Monate altes Baby zu viel?Er spuckt sehr viel!!

    Milchbrei enthält sozusagen Folgemilch, wenn du den zum Anrühren mit Wasser nimmst. Der ist auch leichter verdaulich für abends und gut sättigend :) Außerdem bekommt er so auch noch eine Portion Milch. Ich hab immer erst Milchbrei abends gegeben, dann bettfertig gemacht und dann gestillt. So war Annemarie gut satt für die Nacht.
    Nachmittags passt der GOB dann gut. Machst du ihn nach Utes Rezept ?
     
  5. Lasix

    Lasix Tourist

    Registriert seit:
    4. Februar 2015
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Isst mein 7 Monate altes Baby zu viel?Er spuckt sehr viel!!

    Ja den GOB mache ich so wie empfohlen, kann dann auch sein dass es nicht so gut ist für Abends die 100 gr Obst???Er wacht sehr oft auf, auch wenn er nicht jedes mal trinken möchte!Mein Problem ist, dass ich auf Folgemilch verzichten möchte, würde dann lieber Kuhmilch geben und selber den Abendbrei damit kochen, ist es denn unproblematisch oder sollte ich mit der Kuhmilch warten? Sorry für die vielen Fragen aber ich bin mir immer so unsicher was die Ernährung angeht!Vollstillen war sooo entspannt hehe
     
  6. Redviela

    Redviela nomen est omen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.154
    Zustimmungen:
    134
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Crailsheim
    AW: Isst mein 7 Monate altes Baby zu viel?Er spuckt sehr viel!!

    Bitte keine Kuhmilch im 1. Lebensjahr. Die enthält die ideale Nährstoffkombination für Kälber, aber nicht für Menschen. Sie enthält vor allem zu viel Eiweiß. Dagegen spricht nichts gegen Folgemilch bzw. Milchbrei.
     
  7. Lasix

    Lasix Tourist

    Registriert seit:
    4. Februar 2015
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Isst mein 7 Monate altes Baby zu viel?Er spuckt sehr viel!!

    Vielen Dank für die Tipps!Ich hoffe es wird besser!
     
  8. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.730
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Isst mein 7 Monate altes Baby zu viel?Er spuckt sehr viel!!

    Wenn du Folgemilch trotz der Ratschläge von Redviela nicht magst: man kann den Abendbrei auch mit abgepumpter Muttermilch anrühren. Einfach Milch und dazu Getreideflocken, wir haben damals mit Reisflocken angefangen. Der Brei wird beim Füttern flüssiger, das sind die Enzyme (ich glaub das heißt so), das ist normal.

    Ich fand den fertigen Milchbrei, den man nur mit Wasser anrührt, aber voll ok. Selbst für unsere allergiegefährdeten und teilweise empfindlichen Kindern war der gut verträglich. Und es geht halt komplikationsloser als wenn man über tags ans Abpumpen denken muss. ;)
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...