Isomatte

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von topa, 6. März 2013.

  1. topa

    topa Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    22. Februar 2003
    Beiträge:
    1.174
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Essen
    huhu

    Mein Sohn fährt mit den Pfadfindern ins Pfingstlager.
    Nun braucht er eine neue Isomatte,
    Ich hab nur leider keine Ahnung welche gut ist.
    Die Alte war eine selbstaufblasende von Lidl die ist nur viel zu schwer für den Hike den sie machen wollen.
    Hat jemand einen Tip sie sollte jetzt die 100€ nicht übersteigen und recht leicht sein.

    lg Sandra
     
  2. sonnenblume

    sonnenblume Schlumpfine

    Registriert seit:
    8. Juni 2009
    Beiträge:
    7.277
    Zustimmungen:
    46
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    dort, wo man im Wald umher laufen kann, bis man sc
    AW: Isomatte

    Wir haben *die* hier. Diese Matte ist super bequem und isoliert sehr gut.
     
  3. Krabbelkaefer

    Krabbelkaefer Hier riechts nach Abenteuer

    Registriert seit:
    5. Dezember 2002
    Beiträge:
    9.820
    Zustimmungen:
    44
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Wiesbaden
    Homepage:
    AW: Isomatte

    Bei den WAnderfahrten nehmen die Mädels in Frederikes Gruppe keine selbstaufblasenden Isomatten mit, weil die eben zu schwer sind. Frederike hat eine ganz einfacher die wir vor Jahren mal gekauft haben (und hat sich noch nie beklagt ... jedenfalls nicht darüber, über zu lange Wanderungen schon eher *kicher*)
     
  4. Krabbelkaefer

    Krabbelkaefer Hier riechts nach Abenteuer

    Registriert seit:
    5. Dezember 2002
    Beiträge:
    9.820
    Zustimmungen:
    44
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Wiesbaden
    Homepage:
    AW: Isomatte

    Patricia, "Gewicht: 1760 g" ist relativ schwer, wenn du dein gesamtes Gepäck tragen musst. Vermutlich wird es hier auch so sein, dass die Gruppe ein Teil des Gruppengepäcks bzw. des Zeltes trägt. Unsere sollen nicht mehr als 10kg Gewicht haben ... wenn ich das richtig im Kopf habe. "Gewicht: 950 g" für die schwerste Isomatte hier: https://www.globetrotter.de/shop/schlafsack/isomatten/evazote-isomatte-113320/ sind dann einfach gut 800g weniger.... Sandra, Frederikes Matte, die sie mitnimmt dürfte die "Standart"-Matte sein. So lange es kein Winter-Hike ist ... Aber, warum fragst du nicht einfach ggf. die Gruppenleiter, was sie empfehlen?

    Liebe Grüsse
    Martina
     
  5. sonnenblume

    sonnenblume Schlumpfine

    Registriert seit:
    8. Juni 2009
    Beiträge:
    7.277
    Zustimmungen:
    46
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    dort, wo man im Wald umher laufen kann, bis man sc
    AW: Isomatte

    Martina, ja, die Matte ist kein Leichtgewicht (selbstaufblasbare Matten sind generell eher schwerer).

    Wir haben die Thermomatte fürs Zelten gekauft, da kommt man mit einer einfachen Schaumstoffmatte leider nicht weit (zu kalt von unten und viel zu hart).
    Wenn die Jungs aber in einem Raum auf dem Boden übernachten, sollte eine normale Schaumstoffmatte genügen, wobei das schon eine recht harte Angelegenheit ist. Hier muss man eben abwägen: Will ich weichgebettet schlafen oder leichter Tragen. :lol:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...