Is schonwieder Vollmond? oder was geht ab?

Dieses Thema im Forum "Das Leben mit Schulkindern" wurde erstellt von yuppi, 30. Mai 2006.

  1. yuppi

    yuppi yupp its just me

    Registriert seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    12.834
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    at Home
    Ich weiß nich was los ist, aber seit letzter Woche ca. Donnerstag, dreht Joshi total am Rad!
    Wie Energizer Bunny, HB Männchen und sonstiges in einem.

    Er ist einfach nicht ruhiger zu bekommen.

    Meiner Freundin und mir ist es Freitag schon aufgefallen... da war er total aufgedreht bei denen... hat auf niemanden gehört.. nicht mal auf ihren Mann!! Wo er von dem doch so Respekt hat .

    Das zog sich dann das über das ganze WE so hin... zuhause auf der Couch gehüpft, wo er weiß er darf das nicht, abends nicht schlafen wollen... früh total bald wach... :umfall:

    Und gestern kam es wie es kommen mußte!

    Ich mach abends den Ranzen auf... da kommen mir schon fast die Papierflieger, Himmel und Hölle Spiel und gefaltene Hüte entgegen.

    Da drehte sich mir schon der Magen.

    Ich holte das HA-Heft raus und da stand folgendes von meiner *lieblings Lehrerin* drinne:



    Joshua hat heute leider mehr Hausaufgaben zu erledigen, als die anderen Kinder, da er im Unterricht nicht mitgearbeitet hat, sondern aus verschiedenen Materialien Dinge gebastelt hat, die mit dem Unterrichtsstoff nichts zu tun hatten. Außerdem hat er seine Mitschüler im Unterricht gestört. MfG Bla


    Ich also geschaut was wir da so alles nacharbeiten müssen... tja aber das war ein Satz mit X.... da stand nämlich NIX!

    Also Ranzen gepackt...rüber zur Freundin... Joshis Hefte mit denen ihres Sohnes verglichen.... hmmm :???:

    Irgendwie hatte Joshi alles was sein Freund auch hatte.... teilweise sogar noch mehr.... :???:

    Na gut... damit er irgendwas macht... hab ich ihn dann ein paar *alte Seiten* im Rechenbuch nacharbeiten lassen, die sein Freund schon hatte.

    Auch wenn man da nie danach gehen kann, da die Kinder sich manchmal einfach Seiten aussuchen dürfen, die sich machen möchten...somit hat nicht jedes Kind das gleiche.


    Habe der Lehrerin dann eine schöne DinA 4 Seite getippt, daß ich leider nichts finden konnte, was Joshi hätte nachbarbeiten sollen, und ich ihn daher blabla hab machen lassen.
    Und falls er doch noch was andere nach zu arbeiten habe, sie mir das bitte mitteilen möchte.

    Hab dann gleich noch um einen Termin für ein gespräch mit Ihr, der Förderlehrerin mir und der Dame vom JA gebeten.
    Ihr kurz erklärt, daß ich mir keiner weiteren Wege mehr bewußt war, das Verhalten meines Sohnes in der Schule zu verbessern, und ich daher Jugendhilfe beantragt habe, welche jetzt am 6.6 starten wird.

    Und die Dame der Jugendhilfe gerne bei einem Gespräch dabei sein möchte.


    So das wars für gestern.


    Heute um 12 bimmelt mein Handy... dachte schon ah Lehrerin!!

    Aber weit gefehlt. Es war die Dame von der Heilgymnastik, wo Joshi Montag abends immer hingeht.

    Nächste Beschwerde.... Joshi war gestern ja sowas von aufgedreht, hat nicht gehört usw. usw.


    Jetzt frag ich mich, Was ist nur mit meinem Kind seit letzter Woche los???????


    Ich kann echt bald nicht mehr....

    Haben sich die sterne schlecht für uns gestellt? Doch schonwieder Vollmond? Oder was kann das sein??
     
  2. Jacqueline

    Jacqueline Ohneha mit der Lizenz zum Löschen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    20. April 2003
    Beiträge:
    8.398
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Aargau, Schweiz
    Homepage:
    AW: Is schonwieder Vollmond? oder was geht ab?

    Annette,

    manche Kinder reagieren nicht nur auf Vollmond, sondern auch auf Neumond - und der war erst grad.



    Mit ein bisschen Glück bleiben zwischen den Nachwirkungen vom Neumond und den Vorboten vom Vollmond immerhin ein paar normale Tage - da haben sie dann grad eine Phase.
    :umfall:

    Es wird bestimmt wieder besser *beschwör*

    Magst Du erzählen, wie es Euch sonst so läuft?
    Gern auch per PN, wenn es Dir hier zu öffentlich ist :)

    Liebe Grüsse, Jacqueline
     
  3. flonikki

    flonikki Habibi

    Registriert seit:
    6. Juli 2005
    Beiträge:
    5.426
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Is schonwieder Vollmond? oder was geht ab?

    das kommt mir soooo bekannt vor! :umfall:

    niklas und florian sind seit einigen tagen auch völlig durch den wind, streiten sich ständig, sind unausgeglichen und schnell genervt, leicht reizbar und zappelig. ich geh' stellenweise auch schon fast am stock, weil das so anstrengend ist und die harmonie völlig flöten geht...

    ich vermute fast, dass es mit dem wetter zusammenhängt. bei dem mistwetter können sie nicht so raus, wie sie es eigentlich gewohnt sind. und mich macht dieses wetter auch miesmuffig, vielleicht ist es bei kindern ähnlich?!?

    mitfühlende grüße,
    jenny
     
  4. Conny

    Conny Mrs. Snape

    Registriert seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    14.460
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Oberpfalz / Bayern
    AW: Is schonwieder Vollmond? oder was geht ab?

    Ich denk auch, dass es mit dem Wetter zu tun hat. Meine beiden - besonders Christoph - ist auch so überdreht und macht immer nur Mist.

    Ähm, ich weiss jetzt nicht, ob du was nachvollziehen kannst, aber wenn meiner immer viel Süßigkeiten ißt (Gummibärchen, Schoko etc.), dann dreht er auch total ab.

    Kannst du da vielleicht Zusammenhänge finden?

    LG Conny
     
  5. flonikki

    flonikki Habibi

    Registriert seit:
    6. Juli 2005
    Beiträge:
    5.426
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Is schonwieder Vollmond? oder was geht ab?

    hmm... an meinen beiden kann ich das jetzt nicht wirklich festmachen, die essen recht wenig süßes und haben eigentlich immer hummeln im popo *g*.

    ich meine aber mal gehört zu haben, dass der zuckergehalt in süßigkeiten kindern zusätzliche energien "beschert" und sie rastloser werden. aus diesem grund musste meine kleine schwester vor einigen jahren nahezu komplett auf zucker verzichten. bei ihr wurde damals hyperaktivität diagnostiziert. durch den zucker in der nahrung wurde sie immer aggressiv und unruhig. man wusste sofort, wenn sie heimlich genascht hatte, weil es dann kaum auszuhalten war.
    da ein zusammenhang zucker-energie-aktivität besteht.

    aber vielleicht kann das noch jemand besser erklären als ich. :zwinker:

    eilende grüße, weil schon fast auf dem weg zur schule,
    jenny
     
  6. yuppi

    yuppi yupp its just me

    Registriert seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    12.834
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    at Home
    AW: Is schonwieder Vollmond? oder was geht ab?

    Hi Jacqueline :winke: ,

    na dann is die Neumond-Phase jetzt wohl zu ende *bet* .

    Gestern war Joshi wieder *normal* .

    Hab meine TaMu gestern abend schon gleich mit den Worten "ähm...war Joshi brav? " gegrüßt :heilisch:
    Die schaute mich nur verdutzt an und meinte ja ja..der war sogar ruhiger als sonst heut...

    Da fiel mir erstmal ein Stein vom Herzen.


    Ansonsten geht es bei uns lange Phasen gut, das mit den Hausaufgaben klappt MEINER Meinung nach wesentlich besser. Allerdings bekomme ich von der Lehrerin ja nie positives Feedback...wenn dann hör bzw. lese ich nur von ihr, wenn Joshi es mal wieder übertreibt.

    Aber wenn ich mir seine Hefte ansehe, finde ich wirds besser.
    Sie haben jetzt auch mit Schreibschrift angefangen (obwohl sie noch nich mal das ABC durch haben, weil Frau so oft krank ist) die scheint ihm etwas besser zu liegen. Zumindest sehen die Schreibschriftbuchstaben leserlicher aus, als die Druckbuchstaben.

    Momentan warten wir noch auf die Rückgabe seines letzten Diktates.... da wir dafür fast 2 Wochen :umfall: geübt haben, weil Lehrerin erst krank, dann hat sie Freitags mit den Guten das Diktat geschrieben, Montags mit den durchschnittlichen und Dienstags mit den *schlechten* wie Joshi mir berichtete, daher konnte er es fast auswendig... mal sehen wie es in der Schule geklappt hat.



    Auch liest er jetzt seit ca. einer Woche abends vor dem Bett gehen immer freiwillig!!!
    Er hat von Opa zu Ostern ein Biene Maja ABC Buch bekommen. Darin steht zu jedem Buchstaben des ABCs eine kurze Geschichte. Da lesen wir dann jeden Abend eine Geschichte. Manchmal liest er sie ganz (die sind nicht lang) manchmal liest er die Hälfte und ich die andere Hälfte.


    Ab nächster Woche kommt einmal die Woche eine Dame von der Jugendhilfe zu uns. Dort hab ich um Unterstützung gebeten, zwecks Schule und auch Erziehung. Vielleicht gibts ja doch einige Sachen die ich Zuhause anders handhaben müßte....

    Von der Klinik, wo ich den Antrag auf ADS Test gestellt habe, habe ich bis jetzt noch nichts gehört.
    Denke dort werde ich demnächst mal anrufen, und nachfragen, ob die Papiere überhaupt angekommen sind :)


    Also im großen und ganzen, lief es die letzten Wochen ehr gut...daher wußte ich jetzt gar nicht was mit ihm los ist...da er schon lange nicht mehr sooooooooooo aufgedreht war.

    @Flonkki Ja das Wetter könnte auch eine Rolle spielen.. da waren die kids ja tagelang eingesperrt... hmm

    @Conny Also süßes hat er nicht mehr und nicht weniger als sonst auch gegessen. Da wir immer süßes frei rumstehen haben, ist das für meine Kinder nicht so Interessant.... wir knabbern immer noch an den Ostersachen *flöt*
     
  7. Jacqueline

    Jacqueline Ohneha mit der Lizenz zum Löschen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    20. April 2003
    Beiträge:
    8.398
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Aargau, Schweiz
    Homepage:
    AW: Is schonwieder Vollmond? oder was geht ab?

    Liebe Annette,

    danke !

    Das hört sich doch alles recht gut an und ich wünsche Dir von Herzen, dass es so bleibt.


    Wegen dem Zukcerkonsum:
    es gibt Kinder, die auf "wertlosen" Zucker mit hyperaktiven Symptomen reagieren, und bei denen ein Weglassen desselben sehr positive Effekte bringt. Das müssen aber nicht zwingend ADS- Kinder sein, bei denen hilft meist auch eine zuckerarme Ernährung wenig bis nichts gegen die Symptomatik.

    Aber bei hyperaktiven Symptomen ist es durchaus einen Versuch wert, auf Süssigkeiten und stark gezuckerte Lebensmittel ganz zu verzichten, weil zuviel davon sowieso nichts in einer gesunden Ernährung verloren hat.

    Oliver reagiert i.ü. gar nicht darauf, ein Entzug verändert nichts - und vor allem steht er auch kaum auf Süsses.

    Liebe Grüsse, Jacqueline
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...