Irgendwie hibbelig

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Antonia´s Mama, 6. Juli 2010.

  1. Antonia´s Mama

    Antonia´s Mama Mrs. Doolittle

    Registriert seit:
    30. März 2005
    Beiträge:
    5.820
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    hi ihr lieben,


    wenn einer zu mir gesagt hätte, dass die WM mich so aus der bahn werfen würde, hätte ich ihm den vogel gezeigt.:piebts:

    vor 4 jahren konnte ich die aufregungen nicht verstehen, auch nicht, wie man sich bei sonnenwetter vor die glotze setzen konnte..:hahaha:


    4 jahre später......

    ich fiebere vor jedem spiel....wenn unsere jungs die hymne singen, krieg ich echt gänsehaut, ich kommentiere jedes foul, alles was halt so passiert und hüpfe vor freude, wenn ein tor fällt.:umfall:

    ich könnte mir nicht vorstellen, das spiel morgen zu verpassen.

    ist das noch normal?:umfall:

    ich mag den özil total gerne.....auch den jogi


    ABER: mich würde es nicht stören, wenn wir nicht WM werden.ich finde, die jungs haben bisher super gespielt und eine blamage wäre es auf gar keinen fall.

    dieses orakel-ding von der B.il.d. zeitung hat diesmal bei spanien angeschlagen.
    und bisher hatte es recht.....

    bleibt abzuwarten...........................:winke:




    gehts euch auch so?


    lg petra
     
  2. lena_2312

    lena_2312 Fotoholic

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    21.279
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Burgstädt
    AW: Irgendwie hibbelig

    :hahaha:

    Ich war schon vorher bei WM´s oder bei olympischen Spielen interessiert, begeistert nicht, aber ich habe damals schon Spiele angesehen und fast nen Herzkasper bekommen, wenn unsere Mannschaft gespielt hat.
    Dieses Jahr kann ich die Spiele gar nicht ansehen, wenn die DFB 11 spielt, das ist Krimi pur, ich kjann das nur nebenbei laufen lassen :heilisch:

    :winke:
     
  3. bribra

    bribra Gehört zum Inventar
    Gesperrt

    Registriert seit:
    9. März 2009
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    nördlichste Stadt Italiens ;-)
    AW: Irgendwie hibbelig

    Ich bin auch total hibbelig ... aber es ist nicht neu. Ich habe das auch bei olympischen Spielen und Emotionen werfen mich schon seit jeher total aus der Bahn. Ich weiss zum Beispiel jetzt noch genau, was ich anhatte und was ich gemacht habe und wie ich gefühlt habe, als Boris Becker das erste Mal Wimbledon gewann - ist 25 Jahre her.
    :umfall:

    Und diese wohligen Schauer bei der Nationalhymne und bei Toren und so - das kenne ich auch. Das ist aber bei mir - im Gegensatz von vielen Anderen - nicht vom Public Viewing oder vom Gucken in Gemeinschaft abhängig.

    Und nein: ich kann es mir auch nicht vorstellen, das Spiel morgen zu verpassen. Aus keinem Grund. Vor allem finde ich auch einfach, dass unser Multikultiteam Identifikationsmöglichkeit bietet.

    Liebe Grüße, Britta
     
  4. Antonia´s Mama

    Antonia´s Mama Mrs. Doolittle

    Registriert seit:
    30. März 2005
    Beiträge:
    5.820
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Irgendwie hibbelig

    irgendwie wusste ich, dass es nichts wird.

    als sich schweinsteiger(ich fand "schweini "echt niedlich)dauernd an den stulpendingern rumgezuppelt hat und dann noch der eine typ aufs spielfeld gerannt kam wusste ich´s irgendwie, dass deutschland verlieren wird.

    schade......naja 2014 ist ja bald
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...