Intimbereich Jung

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Davids_Mama, 24. Mai 2005.

  1. Davids_Mama

    Davids_Mama Gute Fee

    Registriert seit:
    6. August 2002
    Beiträge:
    11.116
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hi,

    ich würde gern mal wissen ob es nur bei David so ist.

    Also David hat sich seit Geburt an nicht an seinen Penis anfassen lassen. Geschweige den reinigen lassen. Größer Verschmutzungen musste ich immer, erst unter Wasserhan abspülen, später unter der Brause. Dazu hat David Hoden die immer wieder in die Leiste verschwinden bei jeder kleinen Auseren Berührunge und Luftzug. Jetzt wo er Tagsüber sauber ist wird es besser.
    Aber eher nicht. David selber mag auch eher nicht sich dort Berühren. Auch ist seine Vorhaut immer noch sehr geschlossen.
    Ist noch ein Kind so überempfindlich? Und wie geht ihr damit um? Ich setzte David einmal die Woche in die Duschwanne um ihn im Intimbereich richtig zu reinigen. Da er noch das große Geschäft in die Nachwindel (morgen macht) muss ich ihn ja öfters auch abbrausen.
    Ne eigentlich Frage hab ich nicht. Sondern geht es nur mir/David so?

    Kathrin
     
  2. Corinna

    Corinna Forenomi

    Registriert seit:
    22. November 2003
    Beiträge:
    25.620
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Im wunderschönen Irland
    Homepage:
    Hmmmm.

    Weder Sebi noch mein David hatten/bzw. haben dies. Und Dylan auch nicht.

    Liegt vielleicht eine Verengung vor? Was sagt denn dein KiA dazu?? Es gehört doch zu den U´s, das ebenfalls zu untersuchen... :???:


    :verdutz:

    Bin wohl keine große Hilfe, aber "normal" hört sich das für mich nicht an... :verdutz:

    Ich würde das mal beim Arzt abklären lassen.

    :winke:
     
  3. Juhu,
    keine Ahnung ob das jetzt ankommt- habs eben schonmal probiert und plötzlich war mein Text weg :-? So, nochmal: Also Mika findet das nicht schlimm wenn ich Ihn am Penis sauber mache, allerdigs hat mir meine Hebamme auch gesagt, daß ich da nicht so dran rumhantieren muß- ich dachte daß der auch mal richtig sauber gemacht werden muß- ist aber wohl nicht so. Mika ist aber auch erst 10 Wochen alt. Oder mache ich da jetzt doch was falsch? Was haltet Ihr eigentlich von Beschneidung? :heul: Ist doch viel hygenischer oder?
     
  4. Davids_Mama

    Davids_Mama Gute Fee

    Registriert seit:
    6. August 2002
    Beiträge:
    11.116
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Also eine Verengung liegt nicht vor. Eine Beschneidung kommt nur wenn es Medizinisch sein muss in frage. Der Arzt sagt noch ist alles im Grünen. Dirk ist ja auch so sehr empfindlich, aber ich finde David schon sehr extrem. Hm....
     
  5. Corinna

    Corinna Forenomi

    Registriert seit:
    22. November 2003
    Beiträge:
    25.620
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Im wunderschönen Irland
    Homepage:
    Dann laß ihn! :jaja:

    Wenn der Arzt keine Bedenken hat, würde ich auch nicht "rumexperimentieren"!

    Und wenn der Papa auch "empfindlich" ist, hat der Sohnemann das vielleicht geerbt??

    :winke:
     
  6. was machst du denn da großartig sauber? :verdutz:

    ich wisch das beim wickeln ganz normal ab. und 1x die woche wird gebadet, da löst sich alles von selbst.

    ki-ärztin sagte nur, nicht dran gehen. geht alles von selbst.
     
  7. yuppi

    yuppi yupp its just me

    Registriert seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    12.833
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    at Home
    Joshua wasche ich / oder er selbst auch nur ganz normal ab, beim duschen/baden.

    Außer ich stelle fest, daß wieder weiße flecken in der Unterhose sind...besonders gut in dunkelblauen zu sehen...dann hat sich wieder was unter der Haut angesammelt... das macht er dann aber selbst, ein bisschen zurückziehen und mit klarem wasser waschen.

    Joshua hatte mit ca. 2,5 oder 3 jahren die haut total verklebt..da mußte die Urologin das unter örtlicher betäubung (mit salbe) das lösen...das war nich so angenehm. sie sagte dann auch daß er das immer mal ein stück hinterziehen soll..und zwar ER nich ICH weil er merkt wie weit er gehen kann...damit das nicht wieder festklebt.

    Bis jetzt hatten wir da keine probs mehr.
     
  8. Tamara

    Tamara Prinzessin

    Registriert seit:
    1. August 2002
    Beiträge:
    28.454
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hinterm Berg
    Im Januar wurde Leon am Hodehochstand operiert und der Arzt sagte auch, das man an der Vorhaut nichts macht, das machen die Kinder schon. Denn wenn man sie immer wieder zurückzieht, merken wir ja nicht, wo es "hakt" oder weh tut und es bilden sich kleine Vernarbungen die dann irgendwann zu einer Verengung führen können. Der Arzt meinte noch, das man die Kinder so viel wie möglich nackig laufen lassen soll, durch das kindliche spielen am Penis, ziehen sie sich die Vorhaut auch von alleine zurück.
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. weiße flecken in der unterhose bei kindern

    ,
  2. weiße flecken unterhose jungs

Die Seite wird geladen...