Internetstick vs. Smartphone

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Eos, 9. Februar 2012.

  1. Eos

    Eos Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    23. April 2007
    Beiträge:
    4.909
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hi ins technikversierte Schnullerland! :winke:

    Ich suche eine Lösung für mich, um ab und an, wenn ich viel mit dem Zug unterwegs bin, mobil ins Internet zu kommen.

    Meine Recherchen zu Smartphones und co. haben mich am Ende immer zu einem monatlichen Preis von 40-50€ geführt, halt mit den ganzen Flats für Mobil- udn Festnetztelefoniererei plus Internetflat plus Gerät. Das ist mir aber irgendwie zu teuer, weil ich es ja auch nicht jeden Tag nutzen werde. Kennt ihr da günstigere Angebote?

    Mein anderer Gedanke: Da ich zu den fraglichen Zeiten immer mein kleines Netbook mithabe, könnte ich mir ja auch so einen Surfstick zulegen. Hmmm, dachte bislang immer, dass die recht teuer sind und auch bissl lahm bei der Surfgeschwindigkeit. Ist das so? Nutzt jemand Internet per Stick und ist zufrieden?

    Danke für eure Hilfe! :)
     
  2. smartemaus1

    smartemaus1 Familienmitglied

    Registriert seit:
    10. Mai 2007
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Heppenheim
    AW: Internetstick vs. Smartphone

    :winke:

    Ich habe so einen Stick. Funktioniert ganz einfach mit einer Callya-Karte, oder man kanns über die Kreditkarte abrechnen, aber das mache ich nicht.

    Ich habe meine Laptop dann immer beim Nachtdienst dabei, da ich dort ca. 4 Stunden nix zu tun habe, dann kann ich wenigstens ein bißchen surfen. Vorraussetzung ist natürlich eine Verbidung, aber sollte im Zug eigentlich kein Problem sein, wenn DU nicht gerade irgendwo in der Pampa unterwegs bist.

    Unser Stick hat 24,90€ gekostet, die Verbindung kostet 0,99€/Stunde.

    lg Martina
    -------------
    Katharina & Benedikt 09/05
    Simon 11/08
     
  3. Saso

    Saso .. gesucht und gefunden..

    Registriert seit:
    26. Juli 2005
    Beiträge:
    6.033
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Peine
    AW: Internetstick vs. Smartphone

    Ich hab ein Smartphone. Von Tchibo, kostet mich montalich 19 Euro inkl. 50 Freiminuten und 50 Frei-Sms sowie Internet-Flat. Ist so ein Prepaid-Gedöns, also wenn das Freikontingent verbraucht ist, gehts über Prepaid weiter, also keine Kostenfalle.
    meine Mama hat einen Surfstick, von ALdi, teilweise ist die Verbindung recht lahm.
     
  4. Eos

    Eos Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    23. April 2007
    Beiträge:
    4.909
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Internetstick vs. Smartphone

    Hmm, wie ist das denn genau mit der Verbindung? Geht das halt da, wo ein freies W-Lan ist? Oder wie? :???: Sorry, hab da echt keine Ahnung... Weil, Pampa ist es ja irgendwie schon, halt die Pampa zwischen zwei Städten :lach:

    Und ist die Abrechnung dann minutenweise? Krieg ich dann am Ende des Monats eine Rechnung oder muss ich die Karte vorher aufladen?

    Fragen über Fragen... *hach*
     
  5. Eos

    Eos Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    23. April 2007
    Beiträge:
    4.909
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Internetstick vs. Smartphone

    Saso, aha, von Prepaid-Smartphones hatte ich bislang noch nix gehört. Danke die schonmal.

    Wegen der Verbinung und lahm oder schnell und so: Wovon hängt die Schnelligkeit der Verbindung denn ab? Vom umgebenden Netz? Diese mobilen Dinger müssen sich ja irgendwo einklinken, oder? Macht das denn dann einen Unterschied, ob Smartphone oder Stick?

    ...noch mehr Fragen... :rolleyes:
     
  6. Saso

    Saso .. gesucht und gefunden..

    Registriert seit:
    26. Juli 2005
    Beiträge:
    6.033
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Peine
    AW: Internetstick vs. Smartphone

    ich meine das es vom jeweiligen Netz abhängig ist. Alsi ist ja irgendwas von E-Plus und da ist das Netz hier bei uns in der Gegend zum Beispiel nicht so gut ausgebaut. Grad abends ist ihr Empfang dann nicht mehr so prickelnd.
    Mein Tchibo-Tarif ist o2, da hab ich eigentlich fast überall super Empfang.
     
  7. Eos

    Eos Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    23. April 2007
    Beiträge:
    4.909
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Internetstick vs. Smartphone

    Aha! :lichtan:

    Ich werde immer schlauer...
     
  8. Elchen

    Elchen Aufraffbremse

    Registriert seit:
    10. September 2007
    Beiträge:
    13.329
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    NRW-Wildberg
    AW: Internetstick vs. Smartphone

    Ich habe ein HTC Widefire mit Internet- und SMS-Flatrate (3000 im Monat), D1-Flat und 120 Minuten in andere Netze und Festnetz und zahle 22,50€ im Monat bei Mobilcom.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...