Internet/W-LAN

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Irrlicht, 9. Januar 2014.

  1. Irrlicht

    Irrlicht Lichtlein

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    24.813
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    48
    Nochmal :jaja: , diesmal aber eine andere Frage:
    Wenn ich W-LAN habe, kann jedes internetfähige Gerät darüber ins Internet gelangen. So weit, so gut.
    Wie kann ich das aber verhindern?
    Der Fritze, der mir das installiert hat, sagte, ich müßte nur den Stick, über den dem mein Computer mit den W-LAN-Geräten verbunden ist, abnehmen. Dann ginge es nicht mehr.
    Falsch. Ein neuer Laptop, der mit Windows 8 ausgestattet ist, kommt trotzdem mit Paßwort rein.
    Wie kann ich das verhindern?
    Stecker von Router abziehen nützt auch nix.
    Wie kann ich es dann steuern? Zum Hintergrund: Es geht dabei u.a. um Jugendschutz.
    Andernfalls wären wir wieder beim Kennwort-Ändern, und das kann ich ja nicht... :nix:

    :winke:


    (Mist, mein großes "H" geht nur noch mit der rechten Shift-Taste, mit der linken nicht mehr :ochne: - aber das nur nebenbei ;) )
     
  2. Jacqueline

    Jacqueline Ohneha mit der Lizenz zum Löschen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    20. April 2003
    Beiträge:
    8.398
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Aargau, Schweiz
    Homepage:
    AW: Internet/W-LAN

    Hallo Annie,

    Du kannst auch mit der Windows-eigenen Jugendschutzsoftware (Family-Safety oder so), das Du auf dem Laptop installierst, die Zugriffszeiten steuern - von einem anderen Gerät.
    http://www.drwindows.de/content/101-jugendschutz-fest-in-windows-8-integriert.html

    Diese Lösung hatten wir früher, mit Einzug der internetfähigen Handys war das aber ungenügend - wenn der PC gesperrt war, dann sind sie einfach übers Handy ins Netz *hust*.
    Unterdessen haben wir einen WLAN-Router, der mit einer eigenen Schutzsoftware an Bord daherkommt, und mit dem ich das ganze WLAN zu gewissen Zeiten blocken kann (und uns Eltern einen Bypass-Account anlegen, wir kommen immer ins Netz und dort überall hin).(Netgear WNDR 4500 mit Genie-App)

    Liebe Grüsse, Jacqueline
     
  3. Kasparin

    Kasparin Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    17. Juli 2009
    Beiträge:
    2.184
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Da, wo es doppelt soviele Fahrräder wie Einwohner
    AW: Internet/W-LAN

    Man kann irgendwo einstellen, dass man nur mit einem Passwort rein kommt. Aber wo genau, das kann ich dir leider nicht sagen. Wir haben eine Fritzbox und da ist irgendwo (...) das Passwort hinterlegt, will ich mit einem neuen Gerät ins Wlan-Netz, muss ich auf dem Gerät erst das Passwort eingeben.
     
  4. Irrlicht

    Irrlicht Lichtlein

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    24.813
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Internet/W-LAN

    Das klingt gut, aber auch nach viel Arbeit, die Erfahrung voraussetzt *hüstel* :oops: ...

    Das kommt noch dazu :umfall:, wobei ich mir habe sagen lassen, daß es übers Handy doooof sei, weil es so langsam sei... :nix:
    DAS klingt für uns gut! :prima: Danke :jaja:

    Das hatte ich in meinem anderen Fred schon erfragt, und die Rockerin hatte mir Tips gegeben, und ich kam genau darauf - daß es am Gerät einzustellen sei, und da ich zwei habe, weiß ich nicht, wo das sein sollte, und bevor ich Greenhorn da was falsch mache, lasse ich's lieber :oops: :ochne:

    Danke :winke:
     
  5. Little Rocker

    Little Rocker die ein Krönchen trägt

    Registriert seit:
    19. Februar 2012
    Beiträge:
    1.793
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Internet/W-LAN

    :winke: Annie,

    ich würde den Fritzen noch mal antanzen lassen und ihn bitten:

    - MAC-Adressen-Filterung einzustellen, dann kommen nur noch vorher eingetragene Geräte ins W-LAN und den DHCP auszuschalten, der sorgt nämlich dafür, dass jeder, der das Kennwort und den Namen eures W-LANs kennt, sich einfach so einwählen kann.

    - Das Kennwort für das WLAN und auch für die Administrationsseite des Routers zu ändern

    - Die SSID (Namen des W-LANs) zu verstecken, damit sie nicht von außen sichtbar ist

    Und natürlich: Dir genau zu zeigen, wie das alles geht :mrgreen:. Dann hast Du zumindest schon mal die Kontrolle darüber, welche Geräte über Dein W-LAN surfen können.
     
  6. yuppi

    yuppi yupp its just me

    Registriert seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    12.834
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    at Home
    AW: Internet/W-LAN

    Hast du eine Fritzbox?
     
  7. Irrlicht

    Irrlicht Lichtlein

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    24.813
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Internet/W-LAN

    Nee :(...
     
  8. Irrlicht

    Irrlicht Lichtlein

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    24.813
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Internet/W-LAN

    Anja, Dich könnt ich knuddeln :bussi:
    Willst Du nicht kommen, und wir machen es uns hier schön? :hahaha:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...