Interessen?

Dieses Thema im Forum "Das Leben mit Schulkindern" wurde erstellt von lulu, 27. August 2009.

  1. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.334
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    Habt Ihr eigentlich alle so aktive Kinder, die 7001 Hobby nachgehen wollen? Wir hatten eigentlich vor, Levin zum neuen Schuljahr noch eine Aktivitaet nachmittags anzubieten. Sein Fussball ist mit ein mal pro Woche (samstags) recht extensiv, und eigentlich spielt er viel zu leidenschaftlich und gut fuer diese Organisationsform. Es ist aber oberschwer ihm etwas anderes schmackhaft zu machen. Manchmal hat er so leidenschaftliche Ideen wie das Webcamp im Sommer und ist dann 110 prozentig dabei, aber normalerweise hat er erst mal keine Lust. Taekwondo, Karate? Fehlanzeige, will er nicht probieren. Basteln und Kunsthandwerk auf einer Blumenfarm? Noe. Turnen? Echt nicht. Musikstunden? Aeh, eventuell, wenn's sein muss. Kinderkochen (macht er zuhause echt gut und gern)? Nein.

    Klaas hat eh nur Fussball in der Birne. Und Linnea - die will *alles* machen und probieren. Am liebsten 4 Hobbies. Geht natuerlich nicht, weder zeitlich noch finanziell. Wenn man sie fragt: Turnen, Ballett, Fussball und Klavier - aha. Wobei Turnen und Tanzen am wichtigsten sind.

    Argh.

    Lulu
     
  2. NicSam

    NicSam Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    31. März 2003
    Beiträge:
    2.448
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Interessen?

    Samuel geht z.Z. nur zum Schwimmverein, und ab und an Turnen (vor den Sommerferien regelmäßig, jetzt geht sein bester Freund nicht mehr und dadurch hat er auch keine Lust, leider).
    Josephine könnte, genauso wie Linnea, alles machen - im Moment hat sie Schwimmen, Reiten und Musikschule. Bis zum Sommer hatte sie noch Sport dazu... Mal sehen, wie das läuft, jetzt wo sie in der Schule ist. Wenn sie eine Aktivität streichen möchte, falls es ihr zu viel ist, wäre das vielleicht auch ganz gut...

    Viele Grüße
    Nicole
     
  3. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.829
    Zustimmungen:
    177
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    AW: Interessen?

    Ja, Yannick kann man für komplett ALLES begeistern, Sport sowieso (ach Mädchen-Sportarten:hahaha:) Musik mag er auch und basteln/malen sowieso.

    Larissa hat auch an vielem Interesse braucht aber mehr Auszeiten.

    LG
    Su
     
  4. BiancaundMilena

    BiancaundMilena Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    7. März 2006
    Beiträge:
    1.283
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Ammerland
    AW: Interessen?

    Milena hat leider kaum Interesse an Hobbies.

    Was immer man ihr anbietet---Keine Lust.
    Bzw. Das was sie gerne machen möchte geht nicht wegen diverser Allergien, sie würde sooo gerne Reiten lernen-geht nunmal nicht.

    Jetzt macht sie Geräteturnen mit, und scheint Spaß zu haben. Sie ist auch super sportlich (wurde im Zeugnis auch erwähnt).
    Basteln und Musik findet sie eher langweilig...

    Liebe Grüße
     
  5. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: Interessen?

    tim hat auch etliche Interessen, die sich aber noch im Rahmen halten. Er lertn gerade ein Instrument in der Musikschule, spielt im Rahmen der Schule Fußball, geht ab nächste Woche einmal zum Theater und interessiert sich sehr für Astronomie. Letzteres betreiben wir zu Hause. Ich denke, das reicht dann auch, denn die Schule fordert ja auch Einiges ab.
     
  6. Vanessa

    Vanessa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    2.757
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    heute hier morgen dort
    AW: Interessen?

    Bei Bouba muss ich auch bremsen. Da hat dreimal pro Woche turnen, dann noch Schwimmunterricht (weil im Zeugnis jedes Mal steht, dass er sich im schwimmen verbessern muss). Dann macht er in der Schule in einem Musical mit, das war ihm ganz wichtig. Er will unbedingt ein Musikinstrument spielen, aber da weiss ich wirklich nicht, wie wir das noch auf die Reihe bringen sollen, v.a. weil er schon so ungern Hausaufgaben macht. :ochne:

    @ lulu, wollte ich dich ohnehin schon fragen: wird bei euch in der Schule auch so viel Wert auf sportliche Aktivitaeten und ueberhaupt die after-school-activites gelegt?
     
  7. Casi

    Casi Quak das Fröschlein

    Registriert seit:
    12. April 2007
    Beiträge:
    8.877
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Groß Kreutz
    AW: Interessen?

    Hm.. Meine große hat lange und intensiv Fussball gespielt bis dann das Reiten in den Vordergrund rückte ;) was sie immernoch sehr intensiv macht..Ein Ende ist nicht in Sicht :zwinker:

    Die mittlere mag nicht zum Cheerleading, nicht tanzen, wohl aber in den Chor und ein Instrument lernen. Wir fangen jetzt ab Klasse 2 mit Chor und Blockflöte an ;) , Reiten hat sie zweimal die Woche..und auch da ist kein Ende in Sicht eher Steigerungsformen..

    Der kleine..hm.. is noch kein Schulkind :zahn:
     
  8. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.334
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Interessen?

    Nee, Vanessa, in der Schule nicht. Dass der Sport über die Schule organisiert wird, kommt erst später. Mit einer Sportstunde pro Woche wird Schulsport für junge Kinder eher stiefmütterlich behandelt. Aber in der Gesellschaft selber ist Kindersport schon prioritisiert. Die Eltern nehmen eine Menge Fahrerei, Zeit- und Geldeinsatz dafür in Kauf.

    Levin meinte jetzt, er würde Tennis oder Karate ausprobieren, oder wir sollten ihm Waldhornunterricht organisieren. Das würde er auch anfangen, bevor es in der Schule losgeht. Mal schauen was wir finden können.

    Lulu :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...