integrierter Kindersitz Sharan

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Tanja1980, 12. Juli 2006.

  1. Tanja1980

    Tanja1980 Familienmitglied

    Registriert seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Schwobaländle
    Hallo ihr Lieben,

    wollt mal fragen ob jemand von euch Erfahrung mit den integrierten Kindersitzen des VW Sharans hat??

    Also wir haben ja einen, haben aber gestern einen Kindersitz gekauft weil ich einfach finde dass Bastian (fast 2) absolut nicht sicher darin sitzt.
    Die Nackenstütze ist viel zu klein (in meinen Augen jedenfalls) so dass er beim Einschlafen ständig nach vorne fällt, da bringt auch das kippen des Sitzes nichts.

    Auch die Gurte lassen sich nicht richtig fest ziehen so dass die Schulter ab und an aus dem Gurt rutscht.

    Haben den Sitz jetzt zwar lange benutzt aber ich hatte doch immer Bauchweh dabei und deshalb haben wir jetzt vor unserer Reise nach Dänemark doch einen Sitz gekauft.

    Wie ist eure Erfahrung?
     
  2. AW: integrierter Kindersitz Sharan

    Hallo,

    unsere Erfahrungen damit sind durchweg gut.

    Inzwischen haben wir zwar einen Passat, haben aber die letzten 3 Jahre einen Sharan gefahren.

    Justy hat von Anfang bestens reingepasst - wir haben ihn ab ca. 18 Monate genutzt. Nur sollte man meinen Sohn nicht als Maßstab nehmen, da er sehr groß und schwer für sein Alter ist.

    Wenn ihr ein ungutes Gefühl habt, dann war der Kindersitz die richtige Entscheidung.

    Dann würd ich mir aber über die integrierten Sitze auch keine weiteren Gedanken mehr machen.

    LG
    Sandy
     
  3. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: integrierter Kindersitz Sharan

    Wir haben diese Sitze seit über 5 Jahren und sind absolut zufrieden :)

    Mit welchem Gurt schnallst Du Bastian an? Mit dem 5-Punkt?
    Wie meinst Du das, daß die Nackenstütze zu klein ist?????
    Wie weit klappst Du den Sitz denn überhaupt um? Bei meinen Kids ist da nie der Kopf vorgefallen.
    Was sichereres als diese integrierten Sitze gibt es nicht :)
     
  4. Jano

    Jano Engel auf Erden

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    6.141
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Köln
    AW: integrierter Kindersitz Sharan

    Ich hatte den mal als "Dienstwagen" mit 3 Kindern und fand das superpraktisch. Aber als sicher getestet sind die integriertern Sitze nicht dolle.
     
  5. laispa

    laispa Rettender Engel

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    6.412
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im Steigerwald
    AW: integrierter Kindersitz Sharan

    ich habe meinen ohne integrierte Sitze gekauft und jetzt bin ich eigentlich froh drüber.
    Paula sitzt in einem seperaten Sitz und ich fühle mich viel sicherer.

    Eine Freundin von mir hat integrierte Sitze und wenn Paula da mal drinnen sitzt finde ich auch, daß sie nicht so sicher drinn sitzt und die Gurte relativ locker sind.

    Für Laura und Isabell wären die hochstellbaren Sitze schon praktisch, aber wenn wir die hätten und keinen anderen Sitz, dann hätten wir ein Problem, wenn sie z.B. mal bei Oma im Auto mitfährt, dann wäre nämlich kein Sitz da.
     
  6. Tanja1980

    Tanja1980 Familienmitglied

    Registriert seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Schwobaländle
    AW: integrierter Kindersitz Sharan

    Naja mach mir halt in sofern Gedanken ob es nicht das Geld rausgeschmissen ist, den Sitz zu kaufen.

    Ich finde die Nackenrolle einfach zu schmal und klein, der Kopf hat keinen sicheren Halt. Was ich toll an den Sitzen finde ist, dass man sie echt super nach hinten stellen kann, aber wenn Bastian wach ist will er ja auch was sehen.
    Ich denke hat der Seitenaufprallschutz im Kopfbereich ist gleich null. Habe auch die Testergebnisse gesehen und bin ziemlich erschrocken darüber.
    Das war auch letztendlich der Grund für den Sitzkauf. Habe mir wohl öfter Gedanken darüber gemacht, aber dachte letztendlich immer, die Teile müssen getestet sein und den Sicherheitsvorschriften nachkommen.

    Wenn Basti dann mit dem 3 Punkt Gurt angeschnallt werden kann sieht es denk ich wieder anderst aus, aber für die momentane Altersklasse ist der integrierte in meinen Augen einfach ungeeignet und nicht sicher und bequem.

    Habe ihn bisher immer mit dem 5-Punkt-Gurt angeschnallt, weil ihm der andere den Hals eingeschnitten hätte, obwohl es vom Gewicht her schon passen würde.
     
  7. AW: integrierter Kindersitz Sharan

    Für Zweijährige ist der integrierte Babysitz zu klein und er andere noch zu groß. Wir hatten für Maria in dem Alter auch einen Extrasitz. Der integrierte wird dann so ab 4 Jahren wieder interessant.

    :winke:
     
  8. Susa

    Susa einfach nur langweilig...

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    13.768
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bei Bonn
    AW: integrierter Kindersitz Sharan

    Die Sache mit dem Seitenaufprallschutz ist wirklich nicht dolle. Und dann vielleicht noch eine Überlegung: muss man nicht eh einen (zweiten) Sitz kaufen? Oder fahren eure Kinder nie woanders mit? :???:
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. integrierter kindersitz

    ,
  2. sharan integrierten kindersitz 2006

Die Seite wird geladen...