Inspiration erbeten :)

Dieses Thema im Forum "Eure besten Rezepte" wurde erstellt von Lucie, 8. Juni 2011.

  1. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.588
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    :winke:

    folgende Situation stellt sich für ein paar Tage für mich:


    wir bekommen Besuch, liebe Freunde, "einerseits" nicht anspruchsvoll mit dem Essen, andererseits: lieben gute gepflegte gehobene Küche, qualitativ hochwertige Lebensmittel, Mitglieder bei Slow-food (sagt alles, oder ? :hahaha: )...

    soweit sogut, da wär ich selber noch reich an Ideen...
    ABER:
    ER hatte vor einiger Zeit nen Herzinfarkt und aus dem früheren Gourmet ist ein gesundheitsbewußter Gourmet geworden.... immer noch dieselben hohen Ansprüche aber doch bitte schön kalorienarm, fettarm, fleischarm, viel Gemüse, nur gesunde Öle usw ....
    also im Idealfall Kost wie aus dem Low-fat-Kochbuch :hahaha: ... demgegenüber steht mein GG, der ein eingeschworener Fleischesser ist und gern deftige Küche mag...

    nun ja, was kochen?

    meine bisherigen Pläne hab ich schon übern Haufen geworfen, nix is mit Hirtengulasch oder Schweinebraten :heilisch:

    nun hab ich grad noch die Eingebung mit Spargel, Pellkartoffeln, Schinken aber danach fehlts irgendwie... ich mag auch nicht für drei Abendessen die Haushaltskasse plündern... zumal ich eben mit lecker Rumpsteak auch nicht wirklich auftrumpfen kann :hahaha: ..

    Momentan denk ich noch an Fisch, vielleicht Zander... aber ich kann nicht gut Fisch machen, weil ich ihn nicht esse...
    zwei Hühner hab ich beim Bauern geordert aber ob Grillhühnchen (war angedacht) dann so gut sind? aber was mach ich sonst damit? Hühnerfrikassee ess hier nur ich...

    und viel Gemüse? wie soll ich denn zig Gemüsesorten unterschiedlich anrichten, grad unter der Prämisse, dass lecker Bechamel oder Hollandaise usw. nicht optimal sind? ich kann doch nicht alles in Butter schwenken :umfall: .... und dass mensch auch satt wird... Böhnchen mit Speck... ach ne, nicht wirklich gesund....
    also Zuckerschoten mit Butter? wär schonmal was... Spargel - aber ohne Hollandaise??? ....

    also ich brauch DREI Menues...
    und nein, die würden das nicht verlangen... aber ich will das so. Hier werden Gäste immer so bewirtet wie sie es im Idealfall im Restaurant ordern würden.

    Es muß auch nicht teuere Zutaten sein es muß einfach nur gut sein...

    ja dann mal her mit euren Ideen :winke:
     
  2. Danielle

    Danielle allerweltbeste Wichtelfee und Opas Hosenscheisser

    Registriert seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    9.251
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Unterfranken
    AW: Inspiration erbeten :)

    Rotweinlinsen von Witzigmann - sind selbst bei Nicht-Linsen-Möger sehr gut angekommen.. und um es etwas sommerlicher zu gestalten, nimmst Du statt Rot- Weißwein und statt braunen rote Linsen.. dann schneidest Du noch Kartoffeln klein und lässt die mitkochen.. lässt sich gut vorbereiten und ist echt lecker!

    Dazu brätst Du etwas Fleisch Deiner Wahl in einer Grillpfanne ohne viel Fett an, dann hat Dein Mann auch etwas..


    Oder Du machst gebratenen Spargel mit Rosmarin-Kartoffeln und gegrillter Pute bzw. Garnelen oder was ihr sonst so gerne esst.

    Wenn Du magst, können wir gerne mal telefonieren - mein Bruder ist Koch, hat bei Bocuse gelernt und von ihm habe ich mir so ein paar einfache, sehr leckere Gerichte geklaut! :wink:
    Also falls Du magst, schick mir einfach eine PN mit Deiner Tel. Nummer!
     
  3. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.588
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    AW: Inspiration erbeten :)

    Yammi - ich liebe Linsen. Nur "so" - das hab ich noch nie gehört ...
    da meine Bekannten sehr viel in Asien reisen (gereist sind) und auch durchaus offen sind für leckere neue Ess-ideen find ich das ja mal seeeehr spannend :bravo: . wird wohl eher nix für die Kids sein mit Wein aber die kriegen dann Ravioli aus der dose :hahaha: ...

    ist ja g* dass du so einen Bruder hast.... :bravo: ...

    ich schick dir mal ne PN, nur her mit den Ideen...

    danke schön :bussi:
     
  4. happyfrolic

    happyfrolic Erklärbär

    Registriert seit:
    28. März 2004
    Beiträge:
    3.823
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Inspiration erbeten :)

    Spargel kann man auch gut mit einer Vinaigrette mit frischen Kräutern essen, machen wir gerne, wenn uns Sauce Hollandaise zu mächtig ist... und stimmt, gebraten ist der auch echt lecker, haben wir letztens zum ersten Mal gemacht, weiss und grün gemischt.

    Beer Butt Chicken wäre wohl nix für Deine Hühnchen, oder? Wir machen inzwischen kaum noch was anderes damit, Salat und frisches Brot dazu, fertig. Oder Hühnchen im Römertopf, mit viel Gemüse dazu, ist auch lecker und leicht....
     
  5. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.588
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    AW: Inspiration erbeten :)

    Claudia, erzähl mal von diesem Chicken, das kenne ich gar nicht :).
    Salat mit Vinaigrette kenne ich nur als Salat, nicht warm.
    Gebraten hab ich ihn noch nie, wird der dann vorgegart? der weiße zumindest braucht doch auch ne Weile beim Kochen...

    Hühnchen essen die Kids leider nur als Grillhühnchen, ansonsten ists ihnen zu faserig :piebts: .... aber ich bin für Vorschläge offen, immer....

    inzwischen hatte ich noch gefüllte Riesenchampignons in der Auswahl oder Tomatensuppe mit Basilikum-Peccorino-Klößchen und danach Spaghettini mit Lachs...

    in der italienischen Küche gibts ja auch so viele Leckerkeiten :)
     
  6. N.i.c.o.l.e

    N.i.c.o.l.e Buchdealer

    Registriert seit:
    1. März 2006
    Beiträge:
    10.438
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    auf'm Land
  7. happyfrolic

    happyfrolic Erklärbär

    Registriert seit:
    28. März 2004
    Beiträge:
    3.823
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Inspiration erbeten :)

    Mit dem Rezept war Nicole ja schneller :mrgreen: Wobei man kein Bier nehmen muss, es geht im Prinzip alles Flüssige... wir hatten auch schon Wein, Apfelschorle, Cola und Prosecco... von dem Geschmack bleibt eh nix übrig, es geht wohl mehr um die Dampfgarung von innen, schätze ich.

    Den Spargel hat mein Mann draussen auf dem Gasbrenner am Grill gemacht, ich war nicht dabei... hm, vielleicht so 15 Minuten? Seiner war auf jeden Fall noch ziemlich knackig, aber essbar. Vorkochen muss Du nicht, einfach in Stücke schneiden und in Olivenöl anbraten.
     
  8. Jona

    Jona mit Schild

    Registriert seit:
    28. Juni 2008
    Beiträge:
    7.681
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Inspiration erbeten :)

    Hm... Asien... den WOK raus und runter :)

    Ich habe hier ein Italien- und ein Thaikochbuch- soll ich mal reingucken? Würd sie dir auch leihen, aber Porto...?!
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...