Inkubationszeit/Übertragung bei Mundfäulnis

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Helga, 1. April 2004.

  1. Helga

    Helga Frau G-Punkt

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    22.182
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    Hallo ihr Lieben,

    ich frage hier für eine Bekannte !

    Gibt es bei Mundfäulnis eine Inkubationszeit, und wie kann sie übertragen werden ? Tröpfcheninfektion ?
     
  2. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Helga,

    soviel ich weiß, gibt es nicht direkt eine Inkubationszeit. Viele Kinder tragen das Virus (eine Art des Herpes) in sich, und die Krankheit kommt erst bei einer Schwächung des Immunsystems zum Ausbruch.
    Das Virus wird direkt übertragen - also auch wenn die Kids das Spielzeug des anderen Kindes in den Mund nehmen oder die Trinkflasche.... (ist das dann Tröpfcheninfektion? Wahrscheinlich schon, oder :???: )
    Im übrigen kann das Virus auch übertragen werden ohne Krankheitsausbruch. Die Viren können ständig ausgeschieden werden.

    LG Silly
     
  3. Helga

    Helga Frau G-Punkt

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    22.182
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    :bussi: Danke Silly !!
     
  4. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Gern geschehen :jaja:
     
  5. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    Hallo Helga,
    Wenn man noch keinen Kontakt mit Herpes-Viren hatte, beträgt die Inkubationszeit 2 - 12 Tage. Es muß dann aber nicht zur Mundfäule kommen - die Viren können auch unbemerkt in den Körper gelangen und dann lange Zeit ruhen, später kann es zu Mundfäule, Lippenherpes usw. kommen. Wichtig dafür ist der Zustand des Immunsystems. Übertragen werden Herpes simplex-Viren durch Tröpfchen- oder Schmierinfektion auf kleine Verletzungen in Haut und Schleimhaut.
    LG, Anke
     
  6. Helga

    Helga Frau G-Punkt

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    22.182
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    Vielen Dank Anke, für die Auskunft. Ich werde die Infos weiter geben !!
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. mundfäulnis

Die Seite wird geladen...