Inja testet ihre Grenzen wenn sie ins Bett soll ... HIIIILFE

Dieses Thema im Forum "Schlafprobleme" wurde erstellt von Sonna, 26. August 2004.

  1. Sonna

    Sonna W(ö)rlds best Coach

    Registriert seit:
    5. Februar 2003
    Beiträge:
    14.692
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo ihr Lieben...

    So, jetzt bin ich auch mal wieder in diesem Forum gelandet....

    Inja testet scheinbar momentan ihre Grenzen bei mir, wenn es ums "Ins-Bett-Gehen" geht....
    Tagsüber macht sie meist ein Megatheater, wenn ich sie hinlegen möchte. Bisher ging alles ganz supi, aber jetzt wird schon angefangen zu heulen, wenn ich ihr nur sage, dass sie jetzt noch ein bißchen schlafen soll. Ich erkläre ihr dann, dass sie sich etwas ausruhen soll, damit sie nachher fit ist für xxx (was auch immer wir vorhaben).

    Aber das überzeugt sie nicht mehr... Es gibt ein Riesengeschrei - richtig hysterisch und laut- und sie kommt nach ca. 20 Sekunden wieder raus aus dem Bett und ins Wohnzimmer gewatschelt....

    Vorgestern war ich echt an meinen Grenzen. Ich habe sie ungelogen bestimmt 20 Mal wieder in ihr Bett getragen, ihr erklärt, dass sie ein bißchen schlafen muss und bin dann wieder gegangen.... Ich werde dann selber leider immer sehr schnell sehr unenspannt, was die Sache natürlich nicht einfacher macht..... :-? Ich habe schon die Rescuetropfen immer parat, wenn es ums Schlafen geht.....

    Das Krasse an der ganzen Sache ist, dass sie das nur bei mir macht! Wenn meine Ma auf sie aufpasst, dann geht sie ohne Probleme ins Bett. -tagsüber und Abends! Und wenn der Papa sie abends ins Bett bringt, dann ist das auch kein Problem!!! ..aber wehe wenn ich da bin.... :heul:

    Wir handhaben es jetzt schon so, dass ich abends eine Runde um den Block drehe und Holger sie dann ins Bett bringt. Meist bin ich keine 5 Minuten unterwegs und dann kommt die SMS "Die Maus schläft".

    Bald hat Holger wieder abends Uni und bis dahin hätte ich die Situation gerne wieder im Griff....

    Im Moment fühl ich mich da total hilflos, weil ich nicht weiß, was ich machen soll und wie ich reagieren soll..... Das zehrt ganz schön an meinen Nerven, wenn Inja immer so ein Theater macht!
    Ohne Mittags(Vormittags-)Schlaf hält sie es nicht aus und sie ist auch müde, wenn ich sie dann versuche hinzulegen....

    Stangen wieder ins Bett? -dann fällt sie sicher drüber...
    Sie gewähren lassen? -dann ist sie quengelig....
    Sie nicht beachten?
    Konsequent 1000 Mal wieder ins Bett bringen?

    Ich glaube einfach, dass sie versucht, Grenzen auszutesten, denn sonst würde sie das doch auch bei anderen machen, oder?

    ....und schon steh ich da und habe das Gefühl, dass Inja das Kommando übernommen hat..... :-?

    Habt ihr bitte ein paar Tipps für mich?!?

    Verzweifelte Grüße
    Sonja
     
  2. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Liebevolle Konsequenz. Einmal erklären - der Rest passiert wortlos. Einfach anfassen und ins Bett führen :jaja: und gehen.

    :bussi:
     
  3. Corinna

    Corinna Forenomi

    Registriert seit:
    22. November 2003
    Beiträge:
    25.620
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Im wunderschönen Irland
    Homepage:
    :tröst:

    Ich wünsche dir starke Nerven!
    Aber das was Ute schreibt ist tatsächlich das Wirkungsvollste auf Dauer! :jaja:

    Ich hoffe, es bessert sich bald!

    Knuddel dich,
    Corinna
     
  4. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    wir haben leider das gleiche spiel. Habe es ihm auch hundert male in ruhe erklärt. lieb an die hand genommen, komm schatzi weir gehen ins bett:

    NEEEEEEEEEEEEIIIIIIIIIIIIIIINNNNNNNNNNNN Heul schluchz, auf den boden werden, hysterisch kreischen um sich hauen. Das kann es doch nicht sein
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...