Immun gegen aetherische Oele - gibts das?

Dieses Thema im Forum "Aromen und Wellness" wurde erstellt von Vanessa, 1. Juni 2004.

  1. Vanessa

    Vanessa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    2.757
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    heute hier morgen dort
    Ich habe den Eindruck, Boubakar ist immun gegen saemtliche Oele :???: Ich lese von Euch immer die Erfolgsgeschichten, die die Kleinen nach einem Tropfen Lavendel oder Melisse wegpennen. Bei Boubakar macht das nichts. Er kann auch nach einem Lavendel- oder Melissebad die Welt auf den Kopf stellen. Auch die Massage mit Reginas Wiegelnlied scheint nix zu bringen :( Wenn ich Lavendel in die Badewanne gebe, dann sehr sparsam, es kann also nicht am "zu viel" liegen.
    Gibt es vielleicht auch eine Boubakar-Spezial-Mischung? :heul:
     
  2. Riccarda

    Riccarda hat ihre eigenen Regeln und Gesetze

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    2.426
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    Hallo Vanessa,

    ich lese auch immer sehr, sehr verwundert die umwerfenden Erfolgsstories. Ich bin ja von der Aromatherapie nicht sehr überzeugt, finde es zwar nett, wenn es angenehm riecht, aber sonst?

    Schlage vor Boubakar, Chiara und ich gründen den Atherische Öle Anonym Club :D

    Liebe Gruesse
    Riccarda
     
  3. Vanessa

    Vanessa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    2.757
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    heute hier morgen dort
    :bravo:

    Bei mir merke ich schon eine positive Wirkung, aber ich denke v.a. weil ich den Duft so toll finde ... deswege bleibe ich bei meinem Oele-Fimmel und mache gerne weiter :)
     
  4. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.856
    Zustimmungen:
    194
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    Hallo,

    also Yannick ist auch nicht wirklich beeindruckt von meinen Ölen. Selbst den "Energie"-Bären kann er nicht viel abgewinnen, das stört mich aber nicht, dann kann der mit zu mir ins Bett. Ich habe das Gefühl Yannick ist in der Beziehung eher nüchtern, schon als Baby fand er Massagen zu langweilig.
     
  5. belladonna

    belladonna Tolle Kirsche

    Registriert seit:
    21. März 2002
    Beiträge:
    7.751
    Zustimmungen:
    27
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Friedberg
    Hallo Ihr,
    bei meinen Kindern merke ich auch keinen Unterschied, ob ich nun Öl verwende oder nicht... Ich mache es auch, weil es mir Spaß macht und weil ich es schön finde, wenn es gut riecht! :)

    LG, Bella :blume:
     
  6. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    emil will auch in den club :-D
    biddö!

    schmunzelgrüße
    kim
     
  7. Brigitte Wetzel

    Brigitte Wetzel Familienmitglied

    Registriert seit:
    28. November 2003
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Also, vorgestern hatte ich einen Kurs bei einer HP, die auch Aromatherapie macht, und die habe ich dann auf eure Probleme hin befragt. Sie sagt, daß es vorkommen kann, daß jemand über die Duftlampe nicht reagiert, sei es, daß er Nasenspray bemutzt, das die Schleimhäute angreift, oder daß jemand tatsächlich nicht riechen kann. Im Normalfall muß er aber über die Haut reagieren.

    Wenn Eure Kleinen also nicht einschlafen können, ist eine Lavendel-Öl-Massage die sicherste Methode. Hat das einer von Euch ausprobiert uind es hat trotzdem nicht geholfen?

    Neugierige Grüße

    von Brigitte
     
  8. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.856
    Zustimmungen:
    194
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    HIER ICH!!! MEHRMALS!!!!
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...