immer wieder wach

Dieses Thema im Forum "Schlafprobleme" wurde erstellt von Mausfrau, 24. März 2003.

  1. hallo ihr lieben mamis,

    vielleicht kann mir jemand von euch helfen. meine kleine maus ist nun 10 monate. aber mit dem schlafen ist das immernoch so ein problem. wenn ich sie abends hinlege, gibt es oft noch geschrei. nicht imme aber oft.

    jetzt sehe ich schon zu, daß sie nachmittags nichtall zu viel schläft und man müßte doch meinen, daß sie da abends totmüde ist. aber fehlanzeige. nach ca 1 stunde ist sie das erstemal wach. so geht das dann immer wieder, bis ich sie dann irgendwann in unser bett hole.ist das vielleicht mein fehler? ach, ich weis es nicht. aber ich bin dann auch irgendwann so genervt vom dauernden aufstehen, daß ich es immer wieder mache.

    wie ist das bei euch so? gibt es mamas denen es genauso geht, oder stehe ich mit diesem problem allein da?

    es grüßt euch Silke mit Josephine
     
  2. Hallo Silke,

    also alleine bist Du mit diesem Problem ganz sicherlich nicht und Du wirst es hier im Forum immer wieder finden :jaja:
    Wie schläft Josephine denn ein? Bekommt sie eine Einschlafhilfe, wie z.B. Flasche oder wird getragen oder...... Daran kann es u.U. liegen, wenn die Kleinen immer wieder kommen in der Nacht, da sie beim Aufwachen (was übrigens ganz normal zum Schlafrhythmus dazugehört!) genau das vermissen und erst weiterschlafen können, wenn alles wieder so ist wie beim Einschlafen. In diesem Fall müsstest Du versuchen, dass sie lernt ohne Hilfe einzuschlafen. Es kann natürlich auch sein, dass sie es sich jetzt einfach angewöhnt hat.
    Stört es Dich eigentlich, wenn sie bei Dir im Bett schläft? Wenn nicht, dann kannst Du das ruhig lassen - ändern muss man immer nur da, wo es einen nervt!

    Liebe Grüße

    Regina
     
  3. Hallo Silke,

    wir hatten auch ziemliche Einschlaf bzw. Schlafprobleme mit Tobias. Inzwischen schläft er abends wieder in seinem Bett ein und wenn er nachts wach wird kommt er zu uns. Es gibt aber auch Tage, wo er nach vergeblichen Schlafversuchen bei uns schläft. :)
    Sein ganzes Schlafverhalten ist besser geworden, wo ich ihn einfach hab bei uns schlafen lassen. Irgendwann habe ich dann angefangen ihn mittags wieder ins sein Bett zu legen und eines Abends wollte er dann von ganz alleine wieder in sein Bett.
    Tobias war zu dem Zeitpunkt übrigens auch 10 Monate alt und mein KA sagte, wenn es mich und meinen Mann nicht stört, sollten wir ihn ruhig bei uns schlafen lassen.
    Ach ja Tobias wurde bereits nach 30 Minuten wach schlief weiter, wurde nach 1 Stunde wach usw.
    Inzwischen meldet er sich meistens noch 1 x am Abend und dann eben nachts, (irgendwann zwischen 23 - 2 Uhr, dann nehm ich mit rüber und er pennt weiter bis 6 Uhr. Er brauch einfach unheimlich viel Körperkontakt!
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...