Immer um die gleiche Zeit??

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Saramaus, 17. Juni 2008.

  1. Hallo ihr lieben,
    haben nun noch eine Frage zu unserem kleinen Kerl.
    Er hat schonmal ab und an seine Schreiattacken wenn es z.b mit dem Essen nicht schnell genug geht.
    Jetzt haben wir seid gut 5 Tagen jeden abend um fast die selbe Zeit Highlife hier.
    Er schreit sosehr das man sich wirklich schon fast Sorgen macht. Jetzt dachten wir natürlich er hat bauchweh aber warum dann immer nur abends um dieselbe Zeit??
    Hat das schonmal jemand von euch erlebt?? Bei unserer Tochter hatten wir auch Schreierei aber immer über den tag verteilt.
    Wir haben es auch schon mit pucken versucht und auch Sab Tropfen aber davon hatten wir das Gefühl wurde es eher schlimmer. Er tut sich auch immer sehr schwer mit einschlafen, klar bei Mama oder Papa auf dem Arm kein Problem aber sobald wir ihn hinlegen wollen wuschelt er sich einen zurecht und er ist wieder wach.
    Vielleicht habt ihr ja einen Tip oder einen Rat für uns,
    vielen Dank schonmla im Vorraus.
    Alles Liebe
    Susanne
     
  2. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: Immer um die gleiche Zeit??

    Hallo Susanne,

    schreit der kleine Kerl immer Abends? Vielleicht ist das seine Art, mit dem Tag fertig zu werden? Wie sieht denn sein Tag aus? Macht ihr viel "Action"? Habt ihr immer den gleichen Tagesablauf? Meine Hebamme, die hatte schon über 40 Jahre Berufserfahrung, hat erzählt, dass es sowas gibt, dass Babies immer Abends anfangen zu schreien, eben weil sie den Tag verarbeiten müssen.

    Gib dem kleinen Kerl viel Nähe, trag ihn, wenn es ihm gut geht, sprich mit ihm leise. Sag ihm, dass eer ruhig seinen Frust rausschreien darf oder dass er dir seine Erlebnisse auf seine Art mitteilen kann. Vor allem: Versuche ruhig zu bleiben und gib ihm zu verstehen, dass du für ihn dabist.

    Lieben Gruß
    Kathi
     
  3. Susala

    Susala Prinzessin auf der Palme

    Registriert seit:
    14. Juli 2004
    Beiträge:
    15.727
    Zustimmungen:
    56
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Immer um die gleiche Zeit??

    Meiner hatte das als kleines Baby, wenn der Tag zu anstrengend war. Das konnte bei ihm schon an zwei tagen hintereinander eine Person als Besuch sein. Meine eine Nichte hatte das in den ersten Monaten jeden Abend. Bei meinem kleinen half teilweise rumlaufen mit ihm auf meinem Arm oder in einen dunklen Raum gehen und ihn da ganz eng an mich halten. Meine Nichte wurde damals immer im Fliegergriff hin- und hergetragen.

    :winke:
     
  4. Alina

    Alina Selfie Queen

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    24.941
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Immer um die gleiche Zeit??

    Johanna war auch so ein Sensibelchen. Kaum hat man mit ihr etwas "unternommen" wurde am Abend geschrien. Oder aber sie war die ganze Zeit wach und konnte nicht Einschlafen.

    Viell. liegt es wirklich nru daran...

    Und ich kann mir gut vorstellen das er dann nicht "allein sein" mag. Bei dir / Papa ist es doch am schönsten... wenn man überlegt das er 10mon. IMMER bei dir war :herz:

    lg
     
  5. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.723
    Zustimmungen:
    71
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Immer um die gleiche Zeit??

    Ich bin heute faul und verweise dich mal auf das hier. Da gibt es eine umfangreiche Antwort von mir.
     
  6. AW: Immer um die gleiche Zeit??

    Hallo,
    also wir haben eigentlich keine großen Aktionen gestartet in den letzten Tagen, aber natürlich kann es sein das jannis so einfach am besten zurecht kommt.
    Heute abend haben wir ihn gebadet und ich habe dann nach seiner Flasche fast noch eine halbe Stunde so mit ihm gesessen und gekuschelt.
    Nun schläft er seit ca. sechs Uhr und wir hoffen einfach nur das es ihm auch gleich noch gut geht und es nicht wieder anfängt.
    Gestern abend habe ich ihn in den Schlaf gesungen in meinem Bett, da hatt er sich fast gar nicht mehr eingekriegt so schlimm hat er geschrien. Und dann hat meine Tochter noch mit iengestimmt, sobald Jannis ruhig war hat Sara angefangen... ein Teufelskreis!!
    Naja wir werden es jetzt dann mal so versuchen, lieben Dank für eure Hilfe.
    Alles Liebe
    Susanne
     
  7. AW: Immer um die gleiche Zeit??

    Ich sehe das nun nach zwei Kinder eigentlich als eine positive Sache :jaja: Meine Tochter machte das, jeden Abend um 7. Eine Stunde aus vollem Hals. So verarbeitete sie die Eindrücke (dazu muss nichtmal besonders viel Aktion sein, für so ein Baby ist das Leben an sich anstrengend genug ;) ), war ansonsten aber sehr ausgeglichen.

    Mein Sohn hatte so ein Ventil nie, der schrie nahezu permanent. :rolleyes:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...