immer gleich viel trinken???

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von snoopy, 9. Oktober 2005.

  1. snoopy

    snoopy Proseccobläschen

    Registriert seit:
    16. September 2005
    Beiträge:
    8.793
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    mitten im Leben
    Hallo da draussen,

    ich hab mal eine Frage.
    Meine kleine die trinkt eigentlich immer so um die 700 ml am tag, mal ein bisschen weniger mal ein bisschen mehr.
    Heut war wieder so ein Tag, wo sie nur 520 ml getrunken hat. Und die waren schon ein Kampf.
    Ist das normal??? Ich mein kann ich da von einem *normal essenden* Menschen ausgehen, der heute auch mehr hunger hat und morgen weniger????
    Ich mach mir da immer gleich tierische Sorgen.
    Ich hab das Pulver nicht gewechselt, oder so, es ist alles beim alten.
    Und sie schläft auch schön brav......
    Sie war heute generell etwas quengelig,.............wollte nicht von mir weg, kaum legte ich sie weg weinte sie........sie war nur auf meinem Arm seelig.
    Kann es sein das die Zähne schon kommen??? Sie wird am 14. Oktober 5 Monate alt.........

    Ich weiß auch nicht..........

    Vielen Dank für Antworten bzgl. des Trinkens.....den Rest hab ich geschrieben, weil ich immer gleich aus dem Häuschen bin, wenn die kleine nicht genug ist......Sorry.

    LG Jenny
     
  2. BRITTA1982NRW

    BRITTA1982NRW Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    3.282
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Essen
    Manchmal trinken Kinder weniger!
    Würde mir keine Gedanken machen.
    Kinder holen sich schon das was sie brauchen.
     
  3. Hallo

    Zoé wird gestillt, und somit weiss ich nicht was sie trinkt, aber es gibt auch Tage da frag ich mich womit sie "lebt". Sie trinkt dann wenig, hab ich so im Gefühl.

    Meist brütet sie dann aber was aus.

    Wenn Du schreibst, dass sie quengelig ist, kann es gut sein dass sie aus irgendeinem Grund nicht so fit ist, was ausbrütet oder zahnt.

    Liebe Grüsse

    Rachel
     
  4. Susala

    Susala Prinzessin auf der Palme

    Registriert seit:
    14. Juli 2004
    Beiträge:
    15.724
    Zustimmungen:
    55
    Punkte für Erfolge:
    48
    Hallo Jenny,

    als Marek 6 oder 7 Monate alt war, war ich auch immer entsetzt wie unterschiedlich die Menge war, die er gegessen und getrunken hat. (Vorher habe ich gestillt und die Mengen nicht gesehen.)

    Wenn er zusätzlich quengelig war, hat er aber oft auch was ausgebrütet. Da habe ich immer auf meinen Bauch gehört und bin manchmal zum Kinderarzt und dann war es oft ein behandlungswürdiger Infekt.

    Liebe Grüße
    Susala
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...