immer beim einschlafen.....

Dieses Thema im Forum "Schlafprobleme" wurde erstellt von casy, 12. August 2002.

  1. hallo

    mein kleiner ist 4 monate und macht beim einschlafen immer probleme.
    er wir grantig und will auf meinem arm eingeschunkelt werden.
    na gut das hat mich bisher nicht gestört (trotzdem eine blöde angewohnheit) aber jetzt macht er mir trotz einschunkeln oft probleme.
    ich lasse ihn dann kurz im gitterbett weinen dann ist er richtig müde und schläft natürlich auf meinem arm zufrieden ein.
    wie kann ich ihm das abgewöhnen???

    lg casy
     
  2. Frau Anschela

    Frau Anschela OmmaNuckHasiAnschela

    Registriert seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    27.022
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Sabine,

    da kann ich Dir nur das Buch "Jedes Kind kann schlafen lernen" von Kast/Zahn wärmstens empfehlen.

    Die dortige Methode, die Zwerge zum schlafen zu bekommen, kostet zwar einige Nerven, aber es lohnt sich. Nach ein paar Tagen hast Du Ruhe.

    Gute Nerven wünschen Dir
     
  3. hallo ich kenne dieses buch von einer freundin halte aber von den methoden nichts.
    er hat ja keine schlafprobleme sondern das einschlafen ist oft anstrengend.

    lg casy
     
  4. Frau Anschela

    Frau Anschela OmmaNuckHasiAnschela

    Registriert seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    27.022
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Noch mal Hi,

    aber in dem Buch geht es doch gerade um das Einschlafen. Klar, zwar auch darum, wie man Schnullis abgewöhnt, was man macht, wenn die Kleinen nachts aufwachen aber auch Deine "Sorgen" werden dort behandelt.

    Bin ja mal gespannt, ob hier noch andere Tipps kommen. Ich persönlich denke, dass es ohne ein gewisses Durchgreifen und Nervenverlust nicht klappt. Aber ich lass mich natürlich auch gerne eines besseren belehren. :-D
     
  5. hallo,

    das buch ist zwar empfehlenswert ( haben selber schon 2x erfolgreich danach "gearbeitet"), aber erst ab dem 6. lebensmonat!!! von daher ist es noch zu früh!

    ich würde eher versuchen deinen zwerg ins bettchen zu legen, ihm beruhigend zureden, singen, streicheln, etc. aber auch wenn er weint nichtmehr aus dem bettchen nehmen... setz dich doch einfach neben sein bett, halte seine hand, streichel das köpfchen und rede beruhigend auf ihn ein! er ist noch zu klein für "erziehungsmaßnahmen" wie z.b. in dem buch beschrieben!
    laß ihm noch etwas zeit ( er ist doch noch so klein ), dann kommt alles andere von alleine! und wenn nicht, kannst du immernoch nach dem buch vorgehen! er weint ja nicht, weil er dich ärgern will, sondern weil er deine nähe einfach noch braucht!
     
  6. Bienski

    Bienski die Tante aus dem Busch

    Registriert seit:
    22. März 2002
    Beiträge:
    5.890
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo!!

    Ich finde auch, dass er fuer diese "Schrei - Methoden" noch viel zu klein ist!!!!!!!!
    :jaja:

    Ich habe Tobi die ersten Monate auch in den Schlaf geschuckelt, danach ist er beim Schmusen eingeschlafen, anschliessend wenn ich neben dem Bett gestanden habe und jetzt ist er soweit, dass er sogar ganz alleine einschlaeft *ganzstolzbin*!
    Ja und das alles ganz ohne "Schreien lassen" (gut, ne?! :wink: )!
    Die "harte Tour" ist, wenn ich richtig informiert bin, ja auch eigentlich nur fuer "Extremfaelle", oder?!?!?

    Ich wuerde sagen: geniess doch einfach die vieeeel zu kurze Zeit, in der die Kleinen mit uns schmusen wollen!!!!! :)


    Liebe Gruesse
    Bienski
    :tippen:
     
  7. @simone

    hallo :)

    hab ich alles schon versucht aber es bleibt mir wohl nichts über als ihn rauszunehmen und einzuschunkeln.
    er beruhigt sich sonst einfach nicht.
    und zu dem buch ich habe es zwar nicht gelesen nur davon gehört aber ich bring es nicht übers herz ihn schreien zu lassen. :heul:
    er tut mir dann immer so leid. :(

    danke auch den anderen für die antworten vielleicht bekomme ich ja noch mehr tipps.

    @bienski

    da kannst du wirklich stolz und zugleich froh sein :bravo:

    lg casy
     
  8. hallo casy,

    einen tip hätte ich noch :oops: finn ist abends immer total aufgedreht vom tag und will nicht schlafen! tati hat mir dann den tip gegeben, einen tropfen lavendelöl auf den dicken zeh zu träufeln, das beruhigt! :jaja: es hilft tatsächlich... :bravo: versuch es doch einfach mal! das öl bekommst du übrigens bei regina im shop! :-D

    wenn es dich tröstet, das sind alles nur phasen :jaja: warte mal ab, du wirst staunen, was noch alles kommt :) ( finn konnte eine zeitlang nur einschlafen, wenn er mich umarmen konnte!!! sehr bequem so übers gitterbett gebeugt :eek: )

    alles liebe :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...