IgA Mangel

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von SabArNi, 24. Februar 2004.

  1. SabArNi

    SabArNi Familienmitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2003
    Beiträge:
    798
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo,
    bei unserem Sohn wurde jetzt ein IgA Mangel festgestellt (im Blut). Der Speicheltest steht noch aus. Was heißt das??? Kann/Muß man etwas dagegen machen oder hat man jetzt einfach nur die Begründung für seine hohe Infektanfälligkeit gefunden?? Er wurde nach der Geburt reanimiert und bekam Bluttransfusionen. Er muß seit 1,5 Jahren immer wieder Eisen zusich nehmen. Kann hier ein Zusammenhang bestehen??
    LG
    Sabine
     
  2. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    Ein IgA-Mangel, der allein besteht (wurden die IgG-Unterklassen mit getestet?) ist nicht behandlungsbedürftig. Kinder mit diesem Mangel haben zwar etwas gehäuft Infekte der oberen Luftwege und auch des Magen-Darm-Traktes, aber keine schwereren Verläufe. Ein Zusammenhang zu der Vorgeschichte oder zum Eisenmangel besteht mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht.
    IgA ist die Gruppe von Antikörpern, die auf den Schleimhäuten für die Infektabwehr sorgen. Deshalb die Infektanfälligkeit. Wenn aber die Abwehrzellen und die übrigen Antikörper intakt sind, kommt der Körper mit den Infekten klar.
     
  3. AW: IgA Mangel

    :)

    Hallo,

    mein Sohn (2jahre) hat auch einen IGA-Mangel und war auch ständig Krank...
    Hatte ständig Husten, Schnupfen, Fieber,Bronchithis und Mittelohrentzündung...
    Ich habe dann von einer Bekannten von Colostrum erfahren und habe es ausprobiert:crazy:

    Ich bin soooo HAPPY seit wir das nehmen...
    Mein kleiner hatte nun seit 6 Monaten NICHTS mehr und das wo der Winter soooo Mieß war aber NICHTS er war gesund und hatte nicht mal en schnupfen***freu***

    Ich kann es Kindern mit dieser Krankheit nur empfehlen weil es echt wirkt und es ist ein reiner Natürlicher stoff.....


    Liebe Grüße

    Domi
     
  4. lena_2312

    lena_2312 Fotoholic

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    21.279
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Burgstädt
    AW: IgA Mangel

    Nein, ein Zusammenhang mit dem Eisen besteht sicher nicht. Ausser dass durch die Eisengabe sich oft auch die Ig´s regulieren (so wurde es uns gesagt, Luca hat ja auch igA und IgE-Mangel).
    Ich bin gespannt was bei Euch nach dem Speicheltest raus kommt :troest:, also was dagegen gemacht wird.
    Wurde schon mal eine Darmsanierung gemacht?
    LG Uta
     
  5. frankanton

    frankanton Puffbohne

    Registriert seit:
    23. September 2009
    Beiträge:
    4.739
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: IgA Mangel

    Pst...Beitrag von 2004!

    :weghier:



    Liebe Grüße
     
  6. Genoveva

    Genoveva Lynchtante

    Registriert seit:
    29. Oktober 2006
    Beiträge:
    3.375
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    auf dem Land nebenan
    AW: IgA Mangel

    Öhm, der Thread ist 6 Jahre alt :sagnix:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...