Ich weiß nicht mehr weiter...

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Birkchen, 1. April 2007.

  1. Birkchen

    Birkchen Miss Tchibo

    Registriert seit:
    29. Juli 2003
    Beiträge:
    8.224
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Ihrs :winke:

    Ich habe hier im Forum noch nicht drüber gesprochen, weil ich auch dachte, dass sich diese Sache niiiie und nimmer soweit hinziehen würde :(

    Und zwar hat Joris schreckliche Probleme mit seinem Hoden und dem Penis. Er ist schon seit Wochen knallrot. Ich renne von Arzt zu Arzt. Hinzu kam noch seine anfängliche Neurodermitis. Ich komme von dem Gedanken nicht los, dass das alles zusammenhängt.
    Vor einer Woche habe ich von ihm Blut abnehmen lassen :umfall: für einen Allergietest. In ca. einer Woche haben wir dann den Grund für seine Hautprobleme. Ich habe schon auf Sojamilch gewechselt und Ökopampers gekauft. Aber in Richtung Genitalbereich ist alles für die Katz.
    Das es einfach nur rot ist, ist ja nicht das schlimmste. Joris reißt sich sooooooo dermaßen an seinem Besten rum, dass es blutet. Ich muss ihn "fixieren", damit er sich beim Windeln nicht da dran geht. Jedes Windeln ist eine Farcé und ich mache es soooo ungern momentan, weil der kleine Mann soooo leidet :-(

    Er hat auch eine Fimose. Kann es vielleicht damit zusammenhängen, dass alles so dermaßen entzündet, aber auch trocken ist???

    Joris geht sich durch die Windel, beim Baden muss ich ihm eine Badepampers anziehen, da er sich sonst die ganze liebe Zeit den Hoden bis zu den Ohren zieht.
    Und er hat das schon sooo lang und keiner kann ihm helfen.

    Ich hoffe, dass in ca. 1 Woche alles vorbei ist. Das der Allergietest was ergibt *schnief*

    Hat jemand von Euch schonmal damit Erfahrung gemacht und kann mir ein paar Tipps geben?

    Danke Euch :bussi:
     
  2. Birkchen

    Birkchen Miss Tchibo

    Registriert seit:
    29. Juli 2003
    Beiträge:
    8.224
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Ich weiß nicht mehr weiter...

    Er wird jetzt 17 Monate. Sie haben normal Blut abgenommen. Das war ja schon ein Ding :-(
    Erst wollten die nen Pricktest machen bei einem 16!!! Monate alten Kind. Ich habe mich dann doch fürs Blutabnehmen entschieden. Das war schon schwierig genug, als wenn ich noch 20 Min. Joris fixieren und stechen lassen müsste :umfall:
     
  3. Mullemaus

    Mullemaus Chatluder

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.885
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Ich weiß nicht mehr weiter...

    Könnte es sein, daß es Joris einfach tierisch juckt?

    Ich hab, wenn meine Mädels so Probleme hatten, gern Tannosynth-Sitzbad genommen.

    Aber erstmal schauen, was Anke noch meint.

    Gute Besserung.

    LG,
    Mullemaus
     
  4. Pluto

    Pluto Schokoladine

    Registriert seit:
    3. Juni 2005
    Beiträge:
    16.548
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Homepage:
    AW: Ich weiß nicht mehr weiter...

    Mensch das hört sich wirklich schlimm an :-(

    Ich wünsche ihm gute und schnelle Besserung :bussi:
     
  5. Birkchen

    Birkchen Miss Tchibo

    Registriert seit:
    29. Juli 2003
    Beiträge:
    8.224
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Ich weiß nicht mehr weiter...

    Klar juckt es ihm :(

    Danke Euch für die Knuddlers! Der 1. Kampf heute morgen ist schon überlebt. Nun spielt er mit Jannik und denkt keine Sekunde dran GSD!!!
     
  6. lena0809

    lena0809 Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    10. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.733
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Graz
    AW: Ich weiß nicht mehr weiter...

    ich weiß nicht, ob bei deinem kleinen hilft, aber meine grosse nichte war als baby im genitalbereich dauerrot, bis meine schwerster mirfulan entdeckt hat. gibt es bei uns in österreich in jeder apotheke. vielleicht hilft es etwas, das äußere problem zu lösen, bis ihr feststellt, was innen ist. bei maja hat es auch geholfen, den genitalbereich extrem gut zu trocknen nach dem wickeln, wir haben sie sogar geföhnt. :umfall: und sitzbäder, allerdings kann ich mich da an das mittel nicht erinnern (kann mal meine schwester fragen).
    gute besserung für den kleinen mann,
    liebe grüße,
    lena.
     
  7. Danielle

    Danielle allerweltbeste Wichtelfee und Opas Hosenscheisser

    Registriert seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    9.251
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Unterfranken
    AW: Ich weiß nicht mehr weiter...

    Ich bin mir nicht mehr 100%ig sicher, aber ich glaube es hieß Chinisol (oder eben so ähnlich, ist ne weiße Packung mit ein bißchen gelb) das hat bei meinem Tageskind richtig gut geholfen! ..und danach immer gut trocken föhnen oder nackig laufen lassen.. Der Juckreiz wird besser und es heilt gut.
     
  8. Steffi B.

    Steffi B. Miss Liebenswert

    Registriert seit:
    22. April 2004
    Beiträge:
    18.458
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Kreis Unna
    AW: Ich weiß nicht mehr weiter...

    Oh Himmel.. das tut mir leid.. der arme kleine kerl..

    ein pilz ist es aber nicht ? sowas hatte paul in dem alter mal.. da hat das baden in spüli geholfen..

    lg steffi :bussi: und gute besserung
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...