Ich weiss keine Lösung für dieses Problem, Hilfe!

Dieses Thema im Forum "Rund um die Erziehung" wurde erstellt von 5MädelHaus, 13. Juni 2004.

  1. Hallo zusammen

    Es geht um meine Twins, und ihre Schuhe. Bitte nicht lachen, das Posting ist ernst gemeint.

    Meine Twins verlegen ständig ihre Schuhe. Sie ziehen sie an, gehen raus, ziehen sie draussen irgendwo auf der Strasse, bei den Nachbarn im Garten, bei den Nachbarn im Haus, bei den anderen Nachbarn, in unserem Garten, hinter dem Sandkasten usw... aus und lassen sie dann liegen.

    Wir haben angefangen, jeden Abend sie zu fragen wo die Sandalen sind, und dass sie wenn nicht vorhanden sind, sie suchen müssen, und dann in den Flur stellen. Klappt meist nicht, bzw. endet darin dass ein Kind heult weil er seine Sandalen nicht findet und nicht merh weiss wo sie es ausgezogen hat und wir dann helfen müssen.

    Alle anderen "Vorschläge" sie sollen die Sandalen wenn sie sie ausziehen schnell nach Hause bringen fruchten nicht, bzw. sie vergessen es und lassen sie dann doch liegen.

    Eigentlich hätten wir heute Morgen weg sollen. Wir waren schon alle angezogen und bereit, da fehlen doch wieder die Sandalen von Mel und Cyn! Gestern um 18.00 waren sie noch da, und sie sind dann bis 20.30 wieder raus und wir haben nicht mehr dran gedacht sie zu fragen wo sie sind, da sie um 18.00 noch da waren, und es schon spät war.

    Wir haben heute Morgen gesucht und gesucht, die ganze Familie. Sandalen weg.

    Wahrscheinlich sind sie beim Nachbarn im Haus, da spielen sie ab und zu, aber am Sonntag Morgen gehe ich da nicht läuten.

    Ich bin also mit den 2 Gören zu Hause geblieben und bin stinkewütend und koche innerlich. Eine "Alternative" habe ich immer, die alten Schuhen von Noémi aber doch nicht 2!!!!!

    Was mach ich bloss mit diesen Mädels ?????

    Folgende Idee hatte ich noch: Barfuss kommen, auch bei Regen. Da wollte mein Göga nicht (Argument: was denken die anderen?) oder nicht mehr alleine raus dürfen, damit ich immer die Übersicht bewahre wo die Sandalen sind.

    Diese tägliche Schuh-Suche nervt tierisch!

    Liebe Grüsse

    Rachel
     
  2. Ohje das ist echt ein Problem :???: aber mir fällt gerade auch nix anderes ain als das Du sie nicht mehr alleine raus läst oder mal einen Tag gar nicht und Ihnen erklärst das Sie nicht rausdürfen das ja sonst immer die Sandalen verloren gehen. und am nächsten Tag einfach mal testen ob Sie es nun begriffen haben .

    aufjedenfall drücke ich fest die Daumen das Ihr das problem sachnell gelöst bekommt und noch viele Tipps für Euch kommen

    LG

    Danny
     
  3. cloudybob

    cloudybob Ich bin ich :)

    Registriert seit:
    30. Januar 2003
    Beiträge:
    4.016
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im Herzen des Saarlandes ;-)
    Homepage:
    Hi Rachel,

    ich musste ja schon schmunzeln und dachte spontan daran die Schuhe mit einem kleinen Sender zu versehen (nicht platzen, ist auch nicht ernst gemeint).

    Wir haben kein Schuh-, sondern ein Sockenproblem (o.k., ist nicht so tragisch, da man je generell mehr als ein Paar hat :eek:).

    Wir haben die Regel, dass wenn JLu die Socken schon ausziehen muss, dass er sie dann auf die Bank im Flur legt, und zwar beide, damit wir sie spaeter auch wieder finden... vor der Absprache, die uebrigens funktioniert, lag dann ein Strumpf in der Kueche, der andere im Bad oder sonstwo :-? - und irgendwann hatte ich dann nur noch halbe Paare.

    Versuch's es doch mal mit einem "Schuhdepot"-Punkt - einen im Garten, vielleicht laesst du die Zwillis ein Schild malen, damit sie den Wert schaetzen?

    Liebe Gruesse und viel Erfolg,
    Claudi & Co.
     
  4. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    Was mir jetzt ganz spontan noch einfällt:

    Kauf doch zwei paar ganz billige Schlappen, die sie anziehen, wenn sie im Garten oder in der Nachbarschaft spielen.

    Mehr fällt mir leider dazu auch nicht ein :???:

    Oder sie gehen gleich barfuß raus, wenn sie die Schuhe ohnehin immer wieder ausziehen (jetzt beim Spielen, nicht generell barfuß :wink:)

    Liebe Grüße
     
  5. Stephanie

    Stephanie The one and only Mrs. Right

    Registriert seit:
    9. Mai 2003
    Beiträge:
    7.646
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    am 'fröhlichen Weinberg' ;o)
    Homepage:
    Hmm...

    Auf Dauer kann das ziemlich ins Geld gehen, wenn das eine oder andere Paar Sandalen nicht wieder auftaucht, was? :o

    Ich würde in einem ruhigen Moment mit ihnen sprechen, erklären dass es nicht geht dass sie die Schuhe vergessen, da sie für ihre Sachen verantwortlich sind, sie sind alt genug dafür.
    Und dann beim rausgehen sagen: bringt wenn ihr wiederkommt eure Schuhe wieder mit. Sonst könnt ihr leider morgen nicht rausgehen.

    Und das würde ich dann auch durchziehen. Ich könnte mir denken, dass ihnen das stinkt und sie vielleicht beim nächsten Versuch besser auf die Schuhe aufpassen.

    Ausserdem würde ich sie ruhig mal ohne Schuhe mit rausnehmen (zum einkaufen oder so) wenn sie ihre verloren haben. Sollen doch die anderen denken was sie wollen :eek: Nutzt allerdings nur wenn dieses Barfuss-gehen etwas unangenehmes hat, den Zwillis peinlich ist oder so.

    Ich denke, solange du die Schuhe für sie suchst oder neue kaufst, sehen sie nicht den Grund wieso sie selbst darauf acht geben sollen.

    Naja, soviel zur Theorie :-D

    Liebe Grüsse

    Stephanie
     
  6. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.833
    Zustimmungen:
    181
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    Hallo Rachel,

    ich kann nur erzählen, was ich mal als Tipp gelesen habe, meine sind ja noch kleiner und Yannick spricht erst seid kurzem halbwegs richtig, und "echte" Gespräche kann ich mit ihm noch nicht führen. Deshalb mein nicht selbst erprobter Tipp.

    Setzt Euch mit den Zwillingen zusammen und sagt, wir haben ein Problem. Das die Schuhe immer fehlen usw. und lasst sie selbst eine Idee entwickeln wie es besser klappen könnte. Sie dürfen dann eine Woche diese Idee ausprobieren und wenn es nicht klappt wird neu überlegt. Hmm, weiß auch nicht ob das klappen könnte :eek:

    Ansonsten habt ihr doch auch noch andere Schuhe außer den Sandalen, die zur Not angezogen werden können, oder? Gummistiefel, Turnschuhe? Natürlich nur für den Notfall.

    Ach, ich schwafel hier rum, hab aber wohl doch keine wirkliche Lösung, sorry.
     
  7. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    Das ist aber wirklich ein komisches Problem! Was nicht heißen soll, daß ich mich nicht auch tierisch darüber aufregen würde. Und eine richtige Lösung hab ich natürlich auch nicht parat...

    Die Idee mit der gemeinsamen Problemlösung find ich nicht verkehrt. Auf jeden Fall ist es sicher nicht schlecht, die beiden irgendwie aktiv daran teilhaben zu lassen.
    Was wäre denn, wenn Ihr einen billigen Bollerwagen baut/kauft, den die Zwillis dann selbst als "Schuh-Mobil" für den Heimtransport gestalten dürfen? Oder einfacher: Näh mit ihnen zusammen Baumwolltaschen, die sie dann bemalen dürfen und wo die Schuhe rein- und mit nach Hause kommen.

    Auch keine wirkliche Hilfe, ne?
     
  8. Hallo,

    ich würde Sus Vorschlag ausprobieren, aber dabei auch gleich eine Konsequenz ausmachen, was passiert, wenn es nicht klappt. Ganz sicher würde ich nicht mit zu Hause bleiben, weil die Sandalen der Zwillis fehlen, das wäre ja noch schöner!!

    Auf jeden Fall würde ich sofort elterliche Schuh-Suche einstellen. Sie müssen es nun lernen, sonst suchst und bringst Du im Schul-Alter auch noch alles mögliche Geschmeiß hinterher.

    Alles Liebe
    Petra
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...