Ich weiß gar nicht wer schlechter Schläft.

Dieses Thema im Forum "Schlafprobleme" wurde erstellt von Alina, 9. November 2004.

  1. Alina

    Alina Selfie Queen

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    24.941
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ich oder die Kleine :heul: Was ich als erstes sagen muss sie schläft bei uns mit im Bett (sobald ich sie in ihr Bett lege gibt es :heul: ) Aber das ist ja nicht wirklcih worum es geht, sondern das ich sie kaum 1mm von mir weg legen darf. :-? Es war immer so das ich sie Abends noch im Bett gestillt habe und sie dann auf ihren platz in unserem Bett gelegt hab, so das wir alle genug platz hatten. Und jetzt lässt sie sich nicht mehr weglegen. Brauch mich total. Gestern Nacht zb. ist sie bei mir wieder ganz nah eingeschlafen 2std. später bin ich ins Bad und dachte ich leg sie wieder weg und sofort :heul: Sie ist dann auch kaum zu beruhigen. Ich muss dann erst mit ihr gehen oder sie schaukeln. Dann erst schläft sie wieder ein. Vorher war das nicht so. Da hat sie schwung geholt sich auf die Seite gerollt und schwups war sie am :schnarch:
    Ich bin mit meinem Latein am Ende :heul:

    lg Alina
     
  2. Cornelia

    Cornelia Ex-Exilfriesin

    Registriert seit:
    6. Januar 2003
    Beiträge:
    30.697
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    4-Täler-Stadt
    Hallo Alina,

    als erstes würde ich sagen: sie fängt ein wenig an zu Klammern, weil sie anfängt ihre Welt zu entdecken. Tagsüber erweitert sich ihr Bewegungsradius und damit die Möglichkeit sich von mama zu entfernen und nachts holt sie sich die Nähe.

    Als zweites sage ich das, wofür ich von anderen wieder in der Luft zerrissen werde, :ein wenig selber Schuld. Du hast sie dir (auch aus Bequemlichkeit) ins Bett geholt. Daraus wird Gewohnheit. Viele werden sagen: ist doch schön. Ich sage: Aber: nur wenn beide was davon haben. Nicolas war ein Armschläfer. Um nicht in dem Alter wie Josephine und älter (das ist auch die Erfahrug aus Nr.1) Problem zu bekommen, habe ich ihn wieder an sein Bett gewöhnt. Es ging sehr schnell, er war aber auch kleiner.

    ICH würde sie an ihr Bett gewöhnen: schön gemütlich machen, mit Mamas Sachen bestücken und konsequent bleiben. Über die Methode wirst du dir Gedanken machen müssen. Ich weiß nicht, wie deine Einstellung ist.

    Nun liegts an dir.

    Und mit dem "vorher war es nicht so": sie entwickeln sich halt weiter und es wird immer wieder was neues kommen. Nicht immer Positiv.

    Auf jeden Fall: viel Erfolg und ruhigere Nächte.

    :winke:

    Conny
     
  3. Alina

    Alina Selfie Queen

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    24.941
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo Conny,

    Ja sicher ist es auch die bequemlichkeit :oops: Aber alle versuche sie ins Bett zu bringen scheitern. Ok 1mal hab ich es vor 3Tagen geschafft. Da hab ich sie noch unten gestillt bin dann mit ihr hoch und hab sie reingelegt. So wie damals. Und sie hat eine halbe Std. "ausgehalten" Ich versuche es jeden Abend sie rein zu legen. Nur sie ist dann komischer weise hell wach und "tobt" rum. Und sobald sie bei mir liegt schläft sie sofort.

    Darf ich fragen wie du das bei Nicolas geschafft hast ihn wieder ans Bett zu gewöhnen?

    lg Alina :winke:
     
  4. Cornelia

    Cornelia Ex-Exilfriesin

    Registriert seit:
    6. Januar 2003
    Beiträge:
    30.697
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    4-Täler-Stadt
    Nachdem wir einiges geklärt haben, machen wir besser hier weiter:

    Zum Thema Kuscheltier:

    Wenn sie kein Tier nimmt, würde sie vielleicht ein Tuch nehmen oder ein kombiniertes Tiertuch?

    Wieviel zu niedrig wäre es denn? Dann hättest du doch zur Not schon die Abrenzung.

    Habt ihr ein Einschlafritual, so dass ihr das Bett da einbinden könnt?

    Wieso sieht sie ihr Bett als Spielplatz an? Spielt sie dort tagsüber?

    :winke:
     
  5. Alina

    Alina Selfie Queen

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    24.941
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo Conny,

    also das Bett ist viell. 5cm niedriger als meines. Und ein festes Einschlafritual haben wir eigentlich nicht sofern man Stillen nicht dazu zählt :???: Also wir beide kuscheln zusammen und dann Still ich sie und dann schläft sie ein.

    Und nein sie spielt sonst nicht Tagsüber in ihrem Bett. Sie hat das Hochziehen für sich entdeckt und das geht an Gitterstäben nun sehr einfach und dann macht sie es halt :-? Und wenn sie sich dann hochgezogen hat macht sie hopse hopse...und ihr Lieblingsspielzeug ist alles was krach macht...

    Wir (mein Mann und ich) müssen uns aufjedenfall noch etwas einfallen lassen.

    lg Alina :winke:
     
  6. Alina

    Alina Selfie Queen

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    24.941
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo Conny,

    also das Bett ist viell. 5cm niedriger als meines. Und ein festes Einschlafritual haben wir eigentlich nicht sofern man Stillen nicht dazu zählt :???: Also wir beide kuscheln zusammen und dann Still ich sie und dann schläft sie ein.

    Und nein sie spielt sonst nicht Tagsüber in ihrem Bett. Sie hat das Hochziehen für sich entdeckt und das geht an Gitterstäben nun sehr einfach und dann macht sie es halt :-? Und wenn sie sich dann hochgezogen hat macht sie hopse hopse...und ihr Lieblingsspielzeug ist alles was krach macht...

    Wir (mein Mann und ich) müssen uns aufjedenfall noch etwas einfallen lassen.

    lg Alina :winke:
     
  7. Cornelia

    Cornelia Ex-Exilfriesin

    Registriert seit:
    6. Januar 2003
    Beiträge:
    30.697
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    4-Täler-Stadt
    AW: Ich weiß gar nicht wer schlechter Schläft.

    Hallo,

    also enn das Bett nur so Gering niedriger ist, würde ich es zumindestens versuchen. Ein wenig abpolstern, damit sie sich nicht stoßen kann und gut ists.

    Fehlendes Ritual kann auch ein Problem sein. Wir haben zumindestens für abends einen festen Ablauf, der sich immer wiederholt. Er erkennt auch schon, wann es abends ins Bett geht und freut sich. Tagsüber lege ich ihn hin, wenn er müde ist.
    Vielleicht könnt ihr da ja was dran tun??
    ERst mal :respekt: dafür, dass sie anfängt sich hochzuziehen [​IMG]

    Dann solltet ihr rigoros durchgreifen - hinlegen und zur Not schimpfen.Ich weiß, es ist leicht gesagt [​IMG]

    Viel Erfolg und lieben Gruß

    Conny
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...