ich weiß echt nicht weiter habt ihr erfahrungen damit

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von MeRaNa, 4. November 2007.

  1. Hallo nach längerer Zeit komm ich mal wieder dazu heir zu schreiben nd zwar mit einem kleinen Problem.
    Unser kleiner Schatz ist nun 12 Wochen und (4 wochen zu früh gekommen und wurde auch beatmet diese CPAP-Maske,hatte zudem eine MAgensonde da Trinkschwäche und hat immer mal wieder sauerstoff bekommen nach 14 TAgen Klinik durften wir ihn dann mitnehmen.)
    Schnell hat er oft und viel gespuckt habe dann auf anraten des Arztes Nestargel geholt aber da ich stille naja wenn er ne Flasche bekommt hat er bei weitem nicht soviel gespuckt wie als würde er gestillt werden?????Er nimmt aber super zu ist ein kleines Dickerchen;);)
    Zudem hat er seit längeren das er sehr stark röchelt wenn ich ihn wickel,oder bade oder er mal schreit.Es ist wirklich sehr schlimm und man merkt wie schwer er atmet:(:( wir mußten dann anfangen zu inhalieren aber leider ist das röcheln nach wie vor da mußten dann wieder zum KA und h aben dann diesen AERO-CHAMBER bekommen was wir morgens und abends mit einem Hub inhalieren (Bones glaub ich)
    Es kommt auch sehr oft vor das er im bett liegt und sich wohl verschlcukt und richtig nach Luft ringt :ochne::ochne::(:(
    Ich habe irgendwie das Gefühl das es nicht besser wird wir sind viel draußen haben immer kühles Zimmer gerade wegen den kleinem ich weiß nicht was ich machen soll.Jetz werde ich wohl morgen nochmal beim KA anrufen mal sehen was der meint es ist irgendwie zum heulen :(:(
    HAbt ihr erfahrungen wegen des Spuckens ich denke manchmal schon an Reflux oder so
    Und mit der Luft kennt sich einer da auch Aero-Chamber würd mich über eure ERfahrungen oder Tipps diesbezüglich freuen
    Eure gerade ziemlich fertige MeRaNA:winke:
     
  2. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: ich weiß echt nicht weiter habt ihr erfahrungen damit

    Hallo,
    Spuckkinder gibt es ja recht viele - den meisten macht es wenig aus, ein paar haben aber richtig Probleme damit, u.a. auch mit refluxbedingter Bronchitis.
    Letztendlich kann aber gerade in diesem Alter nur der Kinderarzt vor Ort sagen, was wirklich Sache ist. Und wenn der nicht weiter weiß, gibt es immernoch die Kinderkliniken mit oft spezialisierten Ambulanzen.
    Ich wünsch Eurem Jüngsten trotz des nicht so einfachen Starts alles Gute!
    Liebe Grüße, Anke
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...