Ich war heute echt fassungslos

Dieses Thema im Forum "Rund um die Erziehung" wurde erstellt von Onni, 30. März 2009.

  1. Onni

    Onni Sprücheklopfer

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    3.419
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ...
     
    #1 Onni, 30. März 2009
    Zuletzt bearbeitet: 26. Oktober 2016
  2. Eos

    Eos Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    23. April 2007
    Beiträge:
    4.909
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Ich war heute echt fassungslos

    Oh Sch... Onni, ich glaub ich wäre auch ausgerastet :ochne:

    Keine Ahnung, wie es bei euch weitergehen könnte außer, dass du nochmal eindringlich mit ihm redest, über deine Wut (auf sein Verhalten), deine Trauer (um die langen Haare) und die Ratlosigkeit, ihm je wieder vertrauen schenken zu können.

    Die einzige Konsequenz die mir einfiele, gewährte Freiheiten kürzen, z.b. wenn er auch mal alleine raus zu Freunden darf oder so, da du ihn ja jetzt mangels Vertauen immer im Auge haben musst etc. Dinopark würde ich nicht streichen, vielleicht von seinem Taschengeld deinen nächsten Friseurbesuch (um den Schaden zu richten) bezuschussen lassen.

    Aber ich würde wohl vor allem auf der Vertrauensschiene argumentieren und handeln.

    Alles Liebe
    Eos
     
  3. Onni

    Onni Sprücheklopfer

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    3.419
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Ich war heute echt fassungslos

    Na ja, der Friseur wir wohl auch nichts mehr retten können :(
     
  4. Eos

    Eos Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    23. April 2007
    Beiträge:
    4.909
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Ich war heute echt fassungslos

    Das ist wirklich Mist!!

    Was hat er denn zu der ganzen Sache gesagt?
     
  5. suchtleser

    suchtleser Hühnerflüsterin

    Registriert seit:
    19. Februar 2006
    Beiträge:
    6.881
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bodenseekreis
    AW: Ich war heute echt fassungslos

    Oh nein, deine schönen Haare..

    Ich weiss aber nicht ob Kinder wirklich abschätzen können welchen Wert Haare/Frisur für uns Erwachsene haben. Das man es nicht darf weiss er bestimmt aber warum sich eine Mutter sooo aufregt ist ihm vieleicht nicht klar - das wächst doch wieder...
     
  6. Steffi

    Steffi Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    2.444
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Ostfriesland
    AW: Ich war heute echt fassungslos

    Hmm, ich kann sehr gut nachvollziehen, dass es dich persönlich verletzt hat.
    Aber auch ich glaube, dass er dir damit nicht bewußt schaden wollte. Ich denke, dass er gar nicht darüber nachgedacht hat.
    Janto ist ein sehr sozial Mensch, aber ich würde trotzdem nicht behaupten, dass er sowas nicht machen würde.
    Schneide Kinder sich nicht auch in diesem Alter oft die Haare selber, zb im Kiga?

    Zum Thema Strafe, im Grund muss sie direkt nach der "Tat" folgen.
    Ich würde mit ihm darüber sprechen und ihm den Umgang mit Scheren und der Gleichen verbieten, bzw nur mit Aufsicht.
    Es sollte schon eine Strafe sein, die mit dem Vergehen zu tun hat, denke ich. Dinopark streichen ist auch noch viel zu lange hin. Ich bin mir nicht sicher, dass er das noch in verbindung bringt.

    Das waren so meine ersten Gedanken dazu..

    LG STeffi
     
  7. hexlein

    hexlein immer da wo´s brennt

    Registriert seit:
    13. Mai 2008
    Beiträge:
    5.343
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Stuttgart
    AW: Ich war heute echt fassungslos

    Oh weia, ich glaube ich wäre da auch total ausgerastet. Es tut mir sehr sehr leid um Deine Haare und vor allem auch dass du das erleben musstest.

    Wegen einer Strafe ... hmmm ich wäre da glaube ich auch eher ratlos. Aber ganz ehrlich ... er ist zwar "schon" fünf. Aber andererseits auch "erst" fünf ... ich glaube nicht wirklich dass er das geschehene abschätzen kann und eigentlich erste realisiert hat war er getan hat, als er Deine Reaktion gesehen hat.

    Lass Dich mal trösten
     
  8. bribra

    bribra Gehört zum Inventar
    Gesperrt

    Registriert seit:
    9. März 2009
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    nördlichste Stadt Italiens ;-)
    AW: Ich war heute echt fassungslos

    Och Mensch, Du Ärmste! Aber kann es sein, dass er irgendwo in letzter Zeit einen Friseur gesehen hat (im Fernsehen, in echt, ihm selbst die Haare geschnitten wurden...) und er das einfach ausprobieren wollte? Wie Kinder so vieles ausprobieren? Da ist ja auch erst kämmen und dann schneiden und mit 5 kann er die Wirkung ja gar nicht abschätzen. Ich glaube nicht, dass er Dir weh tun wollte damit. Aber er muss natürlich lernen, dass er zu weit gegangen ist - auch wenn es nicht mit Absicht war. Kannst Du Dir als Konsequenz vorstellen, ihm selbst die Haare ein wenig unmöglich abzuschneiden? Das würde aber nur helfen, wenn er ein bisschen eitel ist. Du musst ja kein riesiges Loch reinschneiden... Oder von seinem Lieblingsposter aus Versehen eine Ecke abreissen oder irgend so etwas. Woran er sieht, dass auch eine winzige Bewegung oder so einfach eine dauerhafte Konsequenz hat. Ich denke dass eine Bestrafung nur wirkt, wenn sie direkt was mit dem Vorfall zu tun hat. Sie hätte aber vielleicht sofort erfolgen müssen... Liebe Grüße, Britta
    P.S.: Mein Sohn hat mir mit 5 Jahren mal die Brille zerbrochen. Er wollte wissen wieviel das Glas aushält ... Tja am nächsten Tag war seine Lieblingssonnenbrille platt, weil ich mich draufgesetzt habe (um zu sehen wie viel sie aushält). Das hat geholfen und uns vor weiteren derartigen Experimenten bewahrt...
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...