Ich und Kleidung, hilfe! (Taufe)

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Brini, 4. April 2011.

  1. Brini

    Brini ohne Ende verliebt

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.719
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Südschwarzwald
    :winke: zusammen,

    ich bin eine totale Niete wenn es um Kleidung geht. Ich trage gerne Jeans, ich trage gerne Pullis die übern Hintern gehn, weil dieser auch für zwei Frauen zu breit wäre :sagnix: :hahaha:
    Schuhe: Ein Drama :umfall: Grösse 41/42 und die Füsse ähnlich einer Ente, enorm breit und nix mit "modischer Schuhe", Absätze: nein Danke..


    so ihr Lieben: Ende Mai ist Taufe und Brini hat NICHTS anzuziehen was wenigstens annähernd etwas festlich wirkt :help:

    Was zieht eine 168cm grosse kleine Frau, mit breiten Schultern (joa, leider :( ) eher stämmiger Figur und breitem Becken ;), Kleidergrösse 42,

    an der Taufe vom Töchterchen an?!

    Bitte nur Links mit Klamotten, Diätdrinks und Abnehmpillen kauf ich keine :hahaha: :)ironie: )


    :winke: Sabrina
     
  2. Nina

    Nina Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. September 2003
    Beiträge:
    3.399
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    NRW
    AW: Ich und Kleidung, hilfe! (Taufe)

    Uff, klingt nicht einfach :). Wie sind denn deine Beine? Magst du die gut leiden? Käme generell ein Kleid in Frage oder ist das ein absolutes No-Go für dich?
     
  3. Brini

    Brini ohne Ende verliebt

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.719
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Südschwarzwald
    AW: Ich und Kleidung, hilfe! (Taufe)

    Wenn über die Knie: ja... kürzer auf keinen Fall. Aber meine Erfahrung ist leider, dass ein Kleid den Hintern wieder etwas zu sehr betont. Oder ich hatte bisher einfach die falschen Kleider :rolleyes:
     
  4. gummibär

    gummibär Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    1. Oktober 2003
    Beiträge:
    2.619
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Ich und Kleidung, hilfe! (Taufe)

    :winke: also wegen der Schuhe:ich hab(leider) noch größere Füße-schau doch mal bei C&A da hab ich mir schonmal schicke und günstige Schuhe gekauft.dann kannste auch dort glwich was zum anziehen anprobieren ;)

    viel Glück beim Suchen!-LG Claudia
     
  5. teriessa

    teriessa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    20. Juli 2002
    Beiträge:
    4.015
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Wien
    AW: Ich und Kleidung, hilfe! (Taufe)

    Wie war's mit nem hosenanzug und schicke
    ballarinas?
    :winke:
     
  6. Nina

    Nina Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. September 2003
    Beiträge:
    3.399
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    NRW
  7. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.588
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    AW: Ich und Kleidung, hilfe! (Taufe)

    :winke:

    Schuhe:
    ja Absatz. Nicht zu hoch, damit du damit laufen kannst. Im Bereich 3-5 cm, Leichtes Plateau auch vorn vielleicht so 1 cm, sieht chic aus , ist bequem, topmodern und lässt die Füße insgesamt kleiner erscheinen. Keinesfalls Mules, flache Ballerinas oder sowas. Kurzstiefel würden wahrscheinlich gut gehen oder ganz klassische Pumps. Es gibt auch Firmen die Weite H anbieten, die sind dann zwar was Teuerer aber mit den Schuhen hast du auch jahrelang Freude.
    Auch bei Deichmann gibts ne Marke mit Weite H oder G.

    Womit wir dann zu den Klamotten kämen ;)

    Ich finde Gr. 42 bei Größe 1,68 nicht arg, sondern durchaus noch völlig normal, wo also ist das Problem? oben und unten wesentlicher Unterschied in den Größen oder "nur" der Popo, der ja bei Gr. 42 auch nicht soooo die Welt groß sein kann....

    Kurven sind sexy, das soll man mal nicht vergessen (hat selbst Till Schweiger gesagt - "wer will denn diese Hungerhaken?") .... also : wo liegen die Punkte die Du schön an Dir findest?
    Hast Du Taille? Oberweite, schönes Decolté? Dann solltest du das betonen.
    Nur ja nicht den Fehler machen, eine schöne Taille durch einen Schlabberpulli zu verstecken der denn bis über den Popo geht.

    Vorstellen könnt ich mir gut ein Ensemble Ton-in-Ton (das wirkt harmonisch und streckt, wenn die dunklere Farbe unten und die hellen töne oben getragen werden) im Lagenlook.
    Rock bis Knielänge oder ganz knapp drüber alles längere sieht omamäßig aus.
    Dann ein Oberteil welches ruhig die Hüften bissi umspielen darf, gaaanz leicht tailliert sein soll. soll nicht zu weit sein.
    Darüber dann ein kürzeres Oberteil welches eher lässiger drüber fällt, könnt ein Westchen sein oder ein Bolero sein.
    Kleid würd ich wahrscheinlich auch eher nicht machen...



    Was auch immer geht ist ein schöner Hosenanzug. Da würd ich dann entsprechend des Anlass und der Jahreszeit farblich in Richtung Beige oder Grau gehen und Farbtupfer mit Schmuck oder Tüchern setzen.
     
  8. Brini

    Brini ohne Ende verliebt

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.719
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Südschwarzwald
    AW: Ich und Kleidung, hilfe! (Taufe)


    Hast Du evt. ein Link? Ich kann mir ungefähr vorstellen was Du meinst, aber wie suche ich sowas? Achja, ich liebe Erdtöne, Schoggibraun und so. Ich finde auch, dass mir das sehr gut steht :rolleyes:

    Grüssle Sabrina, und DANKE DANKE DANKE schonmal!
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...