Ich schon wieder, Hautpflege nach Verbrühung 2. Grades?

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Anthea, 8. November 2011.

  1. Anthea

    Anthea die-mit-dem-Buch-wandert

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    7.612
    Zustimmungen:
    88
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Direkt am Jadebusen
    Homepage:
    Hallo,

    die Neurodermitis (ich muss mir unbedingt noch die Creme besorgen) ist momentan in den Hintergrund getreten, das Kind hat sich Freitag ganz böse den Arm verbrüht. Donnerstag soll ich zur Kontrolle zum Kinderarzt, momentan hat sie so eine Art Kompresse auf der Wunde (die wohl abfallen soll, wenn sich neue Haut gebildet hat laut Krankenhaus?) und einen Verband darüber, den wir wechseln dürfen/sollen. Und wie gehe ich danach optimalerweise mit der Wunde um? Bepanthen?

    Liebe Grüße,
    Karin
     
  2. Tigerentchen2110

    Tigerentchen2110 Rollige Erbse

    Registriert seit:
    25. Februar 2011
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Ich schon wieder, Hautpflege nach Verbrühung 2. Grades?

    Hi Karin!

    Da ich es an den Beinen nicht spüre und ziemlich dusselig bin hab ich leider hinreichend erfahrung mit Verbrühungen/Verbrennungen und fahre am allerbesten damit sie wirklich nur steril zu verbinden und sonst nix groß draufzutun! Jetzt gerade hatte ich wieder ne Brandwunde und hab durch nen Tipp von ner Bekannten Branolind entdeckt das ist so ne Art feuchte Kompresse die nur dazu dient die Wunde feucht zu halten und so 1. ie Heilung zu beschleunigen und 2. die grade heiilende/Nachwachsende Haut vor dem vor dem Abreißen zu Schützen. Da dann Kompressen drauf und drüber sso ne Klebefolie (Lukosilk? Mir fällt der Name nicht ein Sorry). So ist das jetzt verhältnismäßig relativ schnell geheilt. Von Bephanten und ähnlichem bei so ner "offenen" Brandwunde hat mein Doc mir grade bei der letzten Geschichte abgeraten, vor allem wenns nässt.


    Ahso ich habs mindestens einmal manchmal auch zweimal täglich frisch verbunden (hat srtark genässt)

    Früher wurde mal eine meiner Brandwunden mit so nem Gitternetz versogrt alsdo ganz ähnlich, rovh aber irgendiwe nach Wachs, wie das hieß weiß ich leider nicht mehr das ist ewig her.


    Gute Besserung!

    LG Julia
     
    #2 Tigerentchen2110, 9. November 2011
    Zuletzt bearbeitet: 9. November 2011
  3. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: Ich schon wieder, Hautpflege nach Verbrühung 2. Grades?

    Karin, wenn der Verband ab ist und die Wunde wieder mit Haut überzogen ist, dann ist Bepanthen nicht schlecht, das schützt die junge Haut vor dem Austrocknen optimal.
    Gute Besserung für die Süße, Anke
     
  4. Anthea

    Anthea die-mit-dem-Buch-wandert

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    7.612
    Zustimmungen:
    88
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Direkt am Jadebusen
    Homepage:
    AW: Ich schon wieder, Hautpflege nach Verbrühung 2. Grades?

    Hallo,

    @Julia Auf der offenen Brandwunde ist jetzt so etwas in der Art, wie du es beschreibst und das Kind hat jetzt schon Muffensausen, weil dieser Schutz morgen abgemacht werden soll beim Kinderarzt (Samstag war wohl die Hölle beim Wechseln). Ich meinte die Pflege der neuen Haut, so sie denn dann da ist.

    @Anke Vielen Dank, das meinte ich mit meiner Frage :bussi:

    Liebe Grüße,
    Karin
     
  5. Tigerentchen2110

    Tigerentchen2110 Rollige Erbse

    Registriert seit:
    25. Februar 2011
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Ich schon wieder, Hautpflege nach Verbrühung 2. Grades?

    Hi Karin!

    Sorry da hab ich dich falsch verstanden bzw. kann null einschätzen wie lang sowas bei gesunden zu heilen braucht, bei mir ist bei so Geschichten nach 5 Tagen noch lang keine Haut drüber (bin vereinfacht gesagt gelähmt und hab demzufolge halt keine so tolle Wundheilung an den Beinen).

    Ohje die Arme, ja das tut bestimmt sauweh. Ich drück die Daumen das es nicht soo schlimm wird!

    Hm dann wrd ich mir auf meine grad endlich verheilte auch mal Bephanten draufmachen (ist zwar nach ca 3 Wochen auch zu aber noch krebsrot).


    LG Julia
     
  6. Anthea

    Anthea die-mit-dem-Buch-wandert

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    7.612
    Zustimmungen:
    88
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Direkt am Jadebusen
    Homepage:
    AW: Ich schon wieder, Hautpflege nach Verbrühung 2. Grades?

    Hallo Julia,

    du brauchst dich doch nicht zu entschuldigen :bussi: . Ganz abgeheilt wird das morgen wohl auch nicht sein, die Kompresse löst sich allerdings schon an den Rändern, ich hoffe also das es nicht all zu weh tun wird.

    Ach Mensch du Ärmste, 3 Wochen? Ich würde eindeutig Bepanthen probieren.

    Liebe Grüße,
    Karin
     
  7. Tigerentchen2110

    Tigerentchen2110 Rollige Erbse

    Registriert seit:
    25. Februar 2011
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Ich schon wieder, Hautpflege nach Verbrühung 2. Grades?

    Hi!


    Und hat sie es schon überstanden? Ich hoff es war nicht sooo schlimm und sieht sonst gut aus?


    Naja, ich spür da zu meinem Glück keine Schmerzen (oder auch nicht Glück sonst würd mir sowas nicht so oft passieren) aber es nervt halt. Ja ich hab mir jetzt auch mal Bepanthen draufgemacht.


    LG Julia

    LG Julia
     
  8. Anthea

    Anthea die-mit-dem-Buch-wandert

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    7.612
    Zustimmungen:
    88
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Direkt am Jadebusen
    Homepage:
    AW: Ich schon wieder, Hautpflege nach Verbrühung 2. Grades?

    Frag lieber nicht :umfall: . Hatten wir nicht erst gestern die Unterhaltung über schnelle Heilung? Neue Haut hat sich schon ganz dünn über die Wunde gelegt und sich dabei mieserweise mit Kompresse und alter Haut an einer Wundseite nahtlos zusammen geschlossen. Sprich: es war wieder sehr schmerzhaft und bluten tat es nach dem loszupfen natürlich auch :( .

    Jetzt hat die Maus ein Gelpflaster und einen tollen roten Verband bis Montag und dann haben wir U7a und Wundkontrolle.

    Danke fürs Fragen :bussi: ,
    Karin
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. verbrühte haut nachpflege

    ,
  2. hautpflege nach verbrühung

    ,
  3. wie neue haut pflegen nach verbrennung

    ,
  4. hautpflege nach verbrennungen
Die Seite wird geladen...