Ich pack dann auch mal eine Stillfrage hier rein

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von novembersteffi, 26. Juni 2007.

  1. novembersteffi

    novembersteffi Ohne Titel glücklich

    Registriert seit:
    4. März 2003
    Beiträge:
    9.664
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Ihr,

    ich habe nicht abgestillt.
    Hatte aber irgendwie immer das Gefühl, das Johanna nicht richtig saugt und deswegen so schnell (nach 1/2-1 Stunde wieder hunger hat)
    Bei der U3 wurde ja auch ein verkürztes Zungenbändchen festgestellt. Sie hatte letzte Woche immer grünen stinkenden Stuhlgang, was darauf schließen könnte, das sie nur die Vormilch getrunken hat, aber die fetthaltigere Hintermilch nicht.

    Also habe ich mir Samstag mal eine Babywaage geholt.
    Jetzt glaube ich, das die spinnt. Sie misst in 10g Schritten. Es ist eine digitale Waage. Seid vorgestern ist Johannas anstrengendes Trinkverhalten weg. Vielleicht wars doch nur ein Wachstumsschub!?


    Gestern waren wir bei Kinderarzt, damit der sich das Zungenbändchen noch mal anschaut. Das ist aber ok so und gut zugenommen hat sie auch.
    Ich soll die Waage wegbringen, meint er.

    Ja, die Waage. Irgendwas kann doch da nicht stimmen, oder?
    Johanna schläft jetzt tagsüber auch mal wieder ihre 3-4 Stunden, obwohl die Waage nur 20ml mehr anzeigt.
    (Ich wiege vor und nach dem Stillen)

    Gestern habe ich die kleine Maus um 21:45 Uhr zuletzt gestillt. 30ml hat die Waage angezeigt. Johanna schlief dann von 22Uhr bis 5 Uhr morgens.

    Schläft ein Baby soo lange, wenn es zu wenig bekommt? :???:

    Ich habe Johanna bis gestern morgen eine Flasche Pre mit ca 90ml zufegüttert, weil sie so unruhig war und die Waage ja nur die wenigen ml angezeigt hat.

    Ist doch komisch, oder?
     
  2. K.a.t.j.a

    K.a.t.j.a Katzenflüsterin

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    11.065
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Ich pack dann auch mal eine Stillfrage hier rein

    Hat die Waage anschließend die 90ml dann auch angezeigt?

    Also ganz ehrlich? Bring die Waage weg! Du machst dich damit nur irre und setzt dich unter Druck!
    Wenn deine Maus so schön schläft und sich wohl fühlt, dann ist doch alles Butter! :)

    Mir hat man schon im KH ein paar Tage nach Luca's Geburt das Stillen vermiest, weil ich dort Luca ständig wiegen sollte und das Ergebnis war gleich null ... :-(
    Ich hätte nur länger durchhalten müssen, dann wäre der Milcheinschuß schon noch gekommen.

    Ich finde es schade, wenn man sich da so stressen lässt.

    Und Johanna hat ja sogar zugenommen ... klasse! :bravo:

    Also weg mit der Waage ... ist meine Meinung! :zwinker:
     
  3. Dorli

    Dorli ohne Furcht und Tadel

    Registriert seit:
    24. Januar 2007
    Beiträge:
    9.225
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    daheim in la Eifel ;)
    AW: Ich pack dann auch mal eine Stillfrage hier rein

    Meine Meinung ist auch, dass du die Waage wegbringen solltest.
    1. Machst DU dich verrückt
    2. machst du die MAUS verrückt und
    3. ändert es auch nix an ihrem Trinkverhalten.

    Also entspann dich und genieße, dass die MAus wieder schläft. wenn sie nicht genug bekommen würde, würde sie sich melden.
     
  4. Smile76

    Smile76 Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    7. Februar 2006
    Beiträge:
    1.073
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Franken
    AW: Ich pack dann auch mal eine Stillfrage hier rein

    Hallo!
    Bring die Waage weg oder wiege, wenn es dich beruhigt. 1x die Woche ihr Gesamtgewicht. Aber das wiegen vor und nach dem Stillen macht Dich nur wuschig.
    Die Kleine wird sich melden, wenn sie nicht satt wird. Ehrlich.
    Meine Hebamme hat gesagt, an der Brust ist noch keines verhungert. Und wenn sie so toll schläft, das ist ja prima....

    Also Kopf hoch und nciht mehr so viel wiegen.

    LG
    Andrea
     
  5. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.336
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Ich pack dann auch mal eine Stillfrage hier rein

    Ich hatte nie eine Waage :zahn:.
    Mit meinen Brummer-Babies, den man beim Wachsen zuschauen konnte, war das einfach nicht noetig.
    Das wichtigste faend' ich, dass Du auf Deine eigene kalorienreiche, ausgewogene Ernaehrung und ausreichende Trinkmengen denkst. Ruhig einen Schuss Sahne mit an die Nudelsosse, Studentenfutter zwischendurch, Obst und Gemuese... Das ist bei vier jungen Kindern ja nicht immer unbedingt so einfach zu realisieren.
    Lulu
     
  6. novembersteffi

    novembersteffi Ohne Titel glücklich

    Registriert seit:
    4. März 2003
    Beiträge:
    9.664
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Ich pack dann auch mal eine Stillfrage hier rein

    Doch, das ist ganz einfach! Da meine Kinder ja auch regelmäßig essen wollen und müssen, dachte ich, ich koche einfach mal für mich mit:)

    Aber was gemein ist, ist das Johanna wohl grünen Stuhl und Blähungen bekommt, wenn ich Schoki esse. Das habe ich heute rausgefunden:(
     
  7. Heidi

    Heidi coole Mama

    Registriert seit:
    14. Dezember 2003
    Beiträge:
    8.417
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bin schon richtig hier
    AW: Ich pack dann auch mal eine Stillfrage hier rein

    Wiege sie doch mal vorher und nachher wenn sie Prenahrung trinkt, dann weißt du, ob die Waage spinnt.

    Ansonsten Waage weg......sie macht doch nen zufriedenen Eindruck.
     
  8. Petra

    Petra desperate housewife

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    9.833
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Ich pack dann auch mal eine Stillfrage hier rein

    Also erstens: Die Funktion der Waage kannst du ja überprüfen, indem du z.B. eine ungeöffnete Packung Mehl, Käse/wasauchimmer drauf legst.
    Außerdem müsste sie ja irgendwie zu eichen sein.

    Zweitens: Wenn die Gewichtszunahme WIRKLICH ausreichend ist, dann wird es wohl ok so sein.
    Worauf du dich allerdings NICHT verlassen solltest, ist die Dauer der Schlafphase als Zeichen für ausreichende Sättigung. Denn es reguliert auch das Angebot die Nachfrage, nicht nur umgekehrt. Sprich, bekommt das Kind zu wenig, stellt es sich irgendwann darauf ein ODER ist vielleicht sogar zu schwach um mehr zu verlangen :!: :!:
    Und: Ja, es sind auch schon Kinder (fast) an der Brust verhungert.
    Alles mehrfach nachzulesen auf babyernaehrung.de oder hier im Forum.

    Wenn sie angebotene Pre-Flaschen allerdings immer "wegzieht", dann wäre ich stutzig.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...