Ich möchte das Kinderzimmer 'entrümpeln' - aber meine Tochter nicht...

Dieses Thema im Forum "Rund um die Erziehung" wurde erstellt von Stephanie, 20. März 2007.

  1. Stephanie

    Stephanie The one and only Mrs. Right

    Registriert seit:
    9. Mai 2003
    Beiträge:
    7.646
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    am 'fröhlichen Weinberg' ;o)
    Homepage:
    Hallo :winke:

    es steht ja schon in der Überschrift: Ich möchte gerne Vivis Kinderzimmer, genau genommen die Spielsachen entrümpeln und ausmisten, aber meine Tochter streikt :umfall:

    Im Laufe der Jahre hat sich so viel Krams angehäuft, Omas schenken so viel, ich habe liebe Freunde die gerne mal vorbeibringen.. Und ehe ich mich versehe haben wir drei Fahrräder, einen Roller, ein Laufrad und ein Bobbycar im Keller :piebts: Nur so als kleines Beispiel. Was die Räder angeht bearbeite ich sie gerade, also ein grosses Rad bleibt, der Roller und das Laufrad auch (geht eh nimmer zu verkaufen), aber das kleine und das andere grosse Rad müssen weg.

    Mir geht es nur um die Dinge, die eh unbespielt rumliegen oder für die sie schlichtweg zu gross ist, wie 1.2.3 Playmobil, evtl. Lego Duplo (spielt sie so gut wie gar nicht mit), vielleicht EINE der drei oder vier Babypuppen, etc.

    Ich denke, das Überangebot überfordert und mehr Platz und Luft täte ihr gut. Sie sieht das aber definitiv anders :rolleyes: Wie regelt ihr sowas? Heimlich ausräumen? Mama Rabiata? Langsam überreden? Oder einfach alles so lassen?

    Bin gespannt auf eure Erfahrungen.

    Liebe Grüsse,

    Stephanie
     
  2. Susa

    Susa einfach nur langweilig...

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    13.768
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bei Bonn
    AW: Ich möchte das Kinderzimmer 'entrümpeln' - aber meine Tochter nicht...

    Irgendwann isses halt weg! :jaja:
    Es gibt sonst immer ewige Diskussionen um jede Babyrassel...
     
  3. Stephanie

    Stephanie The one and only Mrs. Right

    Registriert seit:
    9. Mai 2003
    Beiträge:
    7.646
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    am 'fröhlichen Weinberg' ;o)
    Homepage:
    AW: Ich möchte das Kinderzimmer 'entrümpeln' - aber meine Tochter nicht...

    Hmm.. dann hab ich mir heute wohl selbst ein Bein gestellt, als ich das Thema angesprochen hab. Ich mein, sie is' ja nicht doof. Sobald ich nun was wegschaffe, weiss sie genau wer da seine Finger im Spiel hat :nix:
     
  4. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Ich möchte das Kinderzimmer 'entrümpeln' - aber meine Tochter nicht...

    Ich räume auch nach und nach immer aus. Meist dann, wenn jul im Kig ist.
    So muss ich nicht diskutieren :nix:

    Sandra
     
  5. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.832
    Zustimmungen:
    181
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    AW: Ich möchte das Kinderzimmer 'entrümpeln' - aber meine Tochter nicht...

    ....seit dem ich einmal einen kaputten Lastwagen zum Sperrmüll rausgestellt habe und erwischt wurde, schärft mir mein Sohn ein "gell Du darfst nichts von unseren Sachen wegschmeißen, ohne uns zu fragen"

    Leider hat er Recht, ich weiß noch wie verzweifelt ich war als mein Oma mal ein Tier mitgenommen hat um es jemanden zu schenken, weil ich doch genug hätte:rolleyes:

    LG
    Su
     
  6. jo

    jo ne ganz Liebe

    Registriert seit:
    3. Juli 2004
    Beiträge:
    1.259
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Zwischen Stuttgart und Ulm
    AW: Ich möchte das Kinderzimmer 'entrümpeln' - aber meine Tochter nicht...

    Ich sortiere mit Jule gemeinsam aus. Sie sagt dann was alles weg kann, so das ich schon ab und zu nachfrage, ob sie es wirklich nicht mehr braucht (z.B. Kaufladen) :hahaha:
    Sie hängt nicht so sehr an ihren Spielsachen.
     
  7. Corinna

    Corinna Forenomi

    Registriert seit:
    22. November 2003
    Beiträge:
    25.620
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Im wunderschönen Irland
    Homepage:
    AW: Ich möchte das Kinderzimmer 'entrümpeln' - aber meine Tochter nicht...

    :hahaha: Also Elli und Sebi haben nun ein Alter erreicht, bei dem das Entrümpeln von alleine anfängt.... :rolleyes:

    *räusper* Löst aber dein Problem nicht...

    Ich sortiere in erster Linie kaputte Sachen aus und bestehe auch darauf, daß sie weg kommen! (Da laß ich gar nicht mit mir reden! :ochne: )

    Dann wird alle Nase lang auch "altes", unbenutzes Spielzeug aussortiert, das wissen die Jungs aber meist ist es auch "ok", weil es sie eh nicht sonderlich interessiert...
    Ich erkläre ihnen, daß sie schließlich noch Wünsche haben zum Geburtstag und an Weihnachten und daß dafür dann auch Platz geschaffen werden muß.

    Klar: Das "rote Lieblingsauto, das sogar mit ins Bett muß", darf natürlich auch gerne "auseinanderfallen", ohne daß ich Hand daran legen würde :zwinker:

    Alles in Allem aber laß ich mich da wenig auf Diskussionen ein, ist ja nicht so, als würden sie nicht nach und nach passenden "Ersatz" hierfür bekommen!

    :heilisch:
     
  8. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    AW: Ich möchte das Kinderzimmer 'entrümpeln' - aber meine Tochter nicht...

    Thomas kann sich heute noch erinnern (und zwar mit Wehmut), dass seine Eltern einfach seinen (zugegeben schon recht zerfledderten) Kasperl weggeschmissen haben.

    Ich entrümple zusammen mit Tim. Es tut ihm zwar auch leid, wenn wir etwas weggeben (aktuell Fahrrad, Laufrad und Roller), aber er darf sich von dem Geld (oder von einem Teil davon) was Neues kaufen (dieses Mal ein Schleichtier, mal sehen ...)

    Also dieses: wir bekommen Geld dafür und dann kaufen wir xy dafür (gerne auch Eintritt für`s Schwimmbad oder Bayernpark) zieht eigentlich immer.

    Im Gegenzug beiße ich auch mal die Zähne zusammen und gebe das ein oder andere Teil noch nicht weg, wenn Tim noch nicht so weit ist.

    Oder ich stell alles zusammen, was weg müsste und er darf dann entscheiden, was unbedingt noch bleiben muss.

    :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...