Ich könnte heulen...

Dieses Thema im Forum "Rund um die Erziehung" wurde erstellt von AVE, 27. Juli 2006.

  1. AVE

    AVE Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    3.444
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ich bin wirklich mit den Nerven zu Fuß. Cecilia ist an manchen Tagen so extrem quengelig, dass ich froh bin, wenn sie abends im Bett ist.

    Heute ist mal wieder so ein Tag.

    Heute morgen war sie noch super gelaunt, aber nach dem Mittagsschlaf heute ging es dann los. Wie jeden Donnerstag waren wir heute nachmittag zusammen einkaufen - heute gab es fast nur Gequengel und Geschrei im Einkaufswagen. Bei Aldi habe ich die Hälfte der Sachen, die wir kaufen wollten, vergessen, weil ich einfach nicht mehr klar denken konnte.

    Und zu Hause ging es dann weiter. Egal was man versucht, man kann es ihr einfach nicht recht machen. Zum Beispiel steht sie vor der Schaukel, ich frage sie, ob sie schaukeln will und sie sagt ja. Mach ich dann aber den Sicherheitsbügel von der Schaukel ab um sie hinein zu setzen, da geht das Gebrüll schon los. Ich könnte noch viel mehr Beispiele in dieser Art aufzählen. Es gibt Tage, da geht es nur so.

    Ich weiß, dass es wohl am Alter liegt und das alle Kinder diese Phase durchleben. Es ist nur manchmal verdammt schwer, weil man es selber wirklich nicht gut haben kann. Mir laufen hier gerade die Tränen übers Gesicht, weil ich das so schlecht ertragen kann. Ich habe unsere Maus so lieb, bloß manchmal strapaziert sie meine Nerven bis aufs Äußerste und ich zweifele schon daran, eine gute Mutter zu sein.
     
  2. wippi

    wippi Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    17. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.748
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Dortmund
    Homepage:
    AW: Ich könnte heulen...

    Ich kann sehr gut nachvollziehen, was du meinst. Ich bin dann auch immer schnell gestresst. Aber! ich habe mir angewöhnt, kilian dann zwei..drei sachen vorzuschlagen, die er machen könnte, oder wir zusammen. Meist machen wir 2 verschiedene Spiele, erst etwas, was ihm neu erscheint oder was er lange nicht gespielt hat und danach kommt immer sein Dauerbrenner: ich muss mich verstecken und er kommt dann und erschreckt mich mit "Baaah!!".
    Da smach ich dann 5 Minuten mit ihm und meist sucht er sich dann eine Beschäftigung. Das Quengeln hört bei uns also NUR mit intensiver Zwiesprache auf. Ich gehe intensiv auf ihn ein und nehme ihn ernst und nach kurzer zeit ist dann auch alles Quengeln vergessen. Mittlerweile ist mir das in Fleisch und Blut übergegangen, dass ich sein Quengeln kaum noch bemerke, weil ich direkt auf ihn zugehe.

    wippi
     
  3. AVE

    AVE Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    3.444
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Ich könnte heulen...

    Ja, ich weiß, solche Tricks habe ich auch auf Lager, aber heute war absolut der Wurm drin.

    Ich musste das einfach nur mal loswerden.

    Bin eh ziemlich fertig, weil bei uns in der direkten Nachbarschaft ein junges Mädchen (22 Jahre) verstorben ist. Sie hatte Krebs, doch eigentlich sah es ganz gut aus und wir dachten, es geht bergauf mit ihr. Die Nachricht kam absolut plötzlich.
     
  4. wippi

    wippi Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    17. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.748
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Dortmund
    Homepage:
    AW: Ich könnte heulen...

    Oh man du Arme ! Lass dich mal drücken. Dann ist klar das du keine nerven hast. Versuch dir mal n paar Stunden freizuschaufeln um dich zu entspannen.

    Liebe Grüsse
     
  5. AW: Ich könnte heulen...

    hallo,

    wir waren heute auch gerade einkaufen und leon 3 wollte wieder ein auto gekauft haben. wie so oft, weil er sie liebt.
    naja, jedenfalls hab ich ihm erklärt, das das nicht immer geht.

    daraufhin fing er wieder an zu weinen, was dann in einen absoluten schreikrampf ausartete. weil er die ganze zeit in korb sass und mich dazu noch getreten hat, hab ich ihn raus genommen und ihn unten hingestellt.

    ich bin dann langsam weitergegangen und leon blieb stehen, wollte jetzt auch dazu nicht weiterlaufen. mich hat es nicht weiter gestört. ich ging langsam weiter und schaute im augenwinkel und was passierte, er kam langsam hinterher, zwar unter gebrüll, aber immerhin.

    jetzt hatte ich ja auch noch schwiegi dabei. da geht sie doch einfach auf leon zu und sagt ihm in einer tonart, das er doch aufhören sollte, weil schon alle leute schauen würden und schimpfen.

    in mir hat es innerlich gekocht. er war gerade am aufhören und sie platzt da rein und er macht noch lauter weiter.

    da tritt auf einmal eine frau auf mich zu und meint, das dieses geschrei belästigung sei.

    ich hätte ihr am liebsten ein paar takte gesagt, ich hab dann nur gesagt:

    "ach, sie und ihre kinder sind auch gleich erwachsen auf die welt gekommen, ich muss mich mal bei meinem mann beschweren, was er da falsch gemacht hat."

    sie ist dann kopfschüttelnd abgezogen und hat mir meine ruhe gelassen.


    leon hat sich dann nach weiteren 2 min. beruhigt und hat wieder gelernt, das er auch trotz seinem geschrei seinen willen nicht bekommt.

    die zeit geht vorbei, glaub mir, das ist nur eine phase, die jede mutter durchmachen muss.

    ich schick dir mal ganz viel kraft.

    lg kristin
     
  6. sandra1602

    sandra1602 Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    1.323
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Dortmund Kirchlinde
    AW: Ich könnte heulen...

    Ich geh hier auch auf dem Zahnfleisch...das Einzige, was mich am Leben hält ist die Gewissheit das am 8.8. der KiGa und am 10.8. die Schule anfängt. Das Ende der quälenden letzten 6 Wochen. :bravo:

    Sei froh das du nur ein Nörgeldippen hast, ich habe 2 Stück (6 und :relievedface: die den ganzen Tag zanken. :schaufel: Egal was du machst es wird gestritten und genörgelt. Einkaufen geht mal garnich weil ständig einer (wenn nich soger beide) was haben wollen. :bruddel:

    Nu ist der Große noch "ekelhafter" weil ihm der Pelz juckt...der ärmste war ja bei seinem Onkel und wurde da nachts total zerstochen. Er könnte einem richtig leid tun wenn er nicht noch fit genug wäre um seine Schwester zu pisacken. Sie rächt sich indem sie ihn auf die Stiche tatscht oder kratzt. Woraufhin er wieder schreit es jucke ihn oder es tue weh.

    Ach ist das Leben schön...:ironie:

    mfg Sandra
     
  7. AVE

    AVE Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    3.444
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Ich könnte heulen...

    Das ist ja wohl eine Unverschämtheit !
    Ich glaube, der hätte ich ganz schön meine Meinung gegeigt !
     
  8. Antonia´s Mama

    Antonia´s Mama Mrs. Doolittle

    Registriert seit:
    30. März 2005
    Beiträge:
    5.820
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Ich könnte heulen...

    ich kenn das .wir haben momentan hier auch ein "granterl".manchmal könnt ich sie zum mond schiessen, um nur mal ne stunde ruhe zu haben.
    das geht an die nerven und wenn dann noch so ne nachricht dazu kommt, kann man/frau einfach nicht mehr.

    und dieser tussi(sorry)von wegen belästigung, ich glaub, wenn ich so richtig genervt gewesen wäre, hätte ich hier nen spruch reingepresst.


    lg petra

    p.s du bist nicht allein, du bist nicht allein
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...