Ich hatte grad einen Vogel...

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Dinchen, 20. Juli 2005.

  1. Dinchen

    Dinchen Invisible Girl

    Registriert seit:
    16. April 2004
    Beiträge:
    1.416
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Sankt Augustin
    in der Wohnung sitzen.Ich hab mich total erschrocken weil irgendwas kleines schwarzes im Flur lang gelaufen ist aber so das ich es noch nicht erkennen konnte,naja ich geh ins Schlafzimmer und sehe Vogelkott hab mich total gewundert und dann seh ich ihn in der Ecke in einem Kabel verfangen und total schwach und ängstlich,hab dann ein handtuch genommen um ihn in den Garten zu setzen und was sitzt da eine Katze,toll geh raus auf die strasse nirgendswo etwas grünes zu sehen nur ein ganz kleiner Fleck hab ihn dann darauf abgesetzt er ist dann aber unbeholfen auf den Bürgersteig geflogen,naja so konnte ich ihn nicht zurück lassen,hab ihn dann wieder genommen und ein alter mann hat vorgeschlagen ihn in eine Aufzuchstation zu bringen,natürlich gute Idee wo ist sowas.Hatte ein super schlechtes Gewissen weil ich die Balkontür aufgelassen hab,und ich fahr nachher auch noch in den Urlaub.Naja und was passiert als ich ihn wieder in die Hand nehme?Er fliegt perfekt davon,so als wär nichts gewesen,naja wäre er nicht weggeflogen hätte ich mich auf jeden fall um den kleinen Mann gekümmert.Ich bin echt froh das ich ihn entdeckt habe.

    Lg Svenja
     
  2. kieselchen

    kieselchen Edelsteinchen

    Registriert seit:
    30. Oktober 2003
    Beiträge:
    11.995
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    aus dem 500 Seelendörfchen...
    Hallo Svenja,

    na das ist ja auch eine Begegnung der selteneren Art :verdutz:

    Mir lief vor ca. 2 wochen immer die Gänsehaut den Rücken runter da ich ständig Kratzgeräusche im Kaminrohr hörte :verdutz: nach einem Tag war es mir zu grausig und ich bat meinen GG den Kaminofen auseinanderzunehmen/das Rohr abzubauen und nachzuschauen.

    Und?
















    er holte eine Taube aus dem Rohr !!!!!!!!!!!!! :verdutz:

    jetzt frag ich mich immer noch wie eine Taube den Schornstein hinunter rutschen kann - dumm gelaufen, oder? jedenfalls steckte sie im Rohr fest und war schwärzer wie jeder Schornsteinfeger :p da sie auch beringt war riefen wir die eingestanzte Tel.Nr. an und die Taube wurde am nächsten Tag von einem Züchter (ein Bekannter des Eigentümers) abgeholt.

    Was ich an der Begegnung dann blöd fand, als er sagte - die ist ja ganz schwarz!! :verdutz: glaubt er wir baden die Taube auch noch? :bissig: und zu allem Ärgernis hat sich der Eigentümer bis heute nicht wieder gemeldet und mal per Telefon ein Dankeschön rüberkommen lassen :-? Denn als mein GG mit ihm telefonierte meinte dieser noch das es eine wertvolle, junge Taube sei.

    Das nächste mal lassen wir die Taube oder ähnliches Federvieh einfach fliegen. :bissig:


    Gruß Andrea
     
  3. Dinchen

    Dinchen Invisible Girl

    Registriert seit:
    16. April 2004
    Beiträge:
    1.416
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Sankt Augustin
    Was mich aber noch mehr erschreckt ist der Gedanke das er seit mindestens Montag oder Sonntag sich schon in der Wohnung aufgehalten hat und ich habe nichts mitbekommen,naja muss gleich mal in meinem Zimmer nach schauen wo er übernachtet hat, darf ich wahrscheinlich auch erstmal putzen :-?


    Svenja
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...