ich habe vor..........

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Antonia´s Mama, 2. Dezember 2005.

  1. Antonia´s Mama

    Antonia´s Mama Mrs. Doolittle

    Registriert seit:
    30. März 2005
    Beiträge:
    5.820
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ...........ab nächster woche eine woche zu fasten.ich weiss, ihr haltet mich jetzt für irre, so in der vorweihnachtszeit.
    ich hab aber richtig lust drauf.ich möchte einfach mal entschlacken und meinen körper "reinigen".
    hat jemand schon mal gefastet?ich hätte da nämlich ein paar fragen.........???

    z.b.man soll doch vorher den darm entleeren mit glaubersalz.
    hab in einem buch gelesen, das man dafür auch einen einlauf machen kann. ich würde diese variante vorziehen.kennt da jemand ein mittelchen?

    ich bin gespannt, wielange ich es aushalte.hab es schon mal probiert, aber nach-und jetzt bitte nicht lachen-nur 2 stunden und nem schokobonpäckchen später hab ich es gelassen.

    gruss petra
     
  2. Birgit

    Birgit freches Huhn
    Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2002
    Beiträge:
    6.108
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Werne
    Homepage:
    AW: ich habe vor..........

    Ich habe mit Glaubersalz den Darm entleert. Ist beides unangenehm aber sehr wichtig beim Fasten.


    Ansonsten hat mir das sehr gut getan und ab dem 3.Tag konnte ich Bäume ausreissen. :jaja:
    Schau doch mal bei Google nach, da gibt es doch bestimmt ein paar passende Seiten.

    :winke:
     
  3. novembersteffi

    novembersteffi Ohne Titel glücklich

    Registriert seit:
    4. März 2003
    Beiträge:
    9.664
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: ich habe vor..........

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass das gesund ist:-?
    Verzichte lieber nicht auf alles. Nur auf alles Ungesunde!

    Ich weiß nicht, wieso man sich freiwillig einen Einlauf verpassen will:verdutz:
    Nicht böse sein, aber diese Idee finde ich schon ziemlich, milde ausgedrückt, abstrackt.
     
  4. novembersteffi

    novembersteffi Ohne Titel glücklich

    Registriert seit:
    4. März 2003
    Beiträge:
    9.664
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: ich habe vor..........

    Echt, ich würd glaube ich apathisch in der Ecke liegen
     
  5. Birgit

    Birgit freches Huhn
    Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2002
    Beiträge:
    6.108
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Werne
    Homepage:
    AW: ich habe vor..........

    Nö, abstrakt ist das Heilfasten bestimmt nicht. Das ist eine Art sich mal von vielen Giftstoffen zu befreien und hat die Nebenwirkung das man dabei auch noch abnimmt.

    Schau mal hier

    :winke:
     
  6. Lapislazuli

    Lapislazuli Steinchen

    Registriert seit:
    19. Juni 2004
    Beiträge:
    3.709
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: ich habe vor..........

    Hallo Petra

    Ja, ich habe schon gefastet. Und es ist eine Erfahrung, die ich nie missen möchte.

    Es ist wichtig, dass du vorsichtig beginnst, d.h. nicht nach einem völlig üppigen Essen dann plötzlich nichts mehr.

    Noch viel wichtiger ist das sog. Fastenbrechen, d.h. der Aufbau zu wieder normaler Nahrungsaufnahme.

    Für die Darmreinigung gibt es noch ein anderes Salz, das ein kleinbisschen weniger eklig schmeckt. Ich muss mal nachgucken wie es heisst.

    Darmreinigung ist wirklich wichtig. Einmal täglich. Das kannst du auch mit Klistieren noch zusätzlich machen (gibt in der Apo Monodosen). Allerdings NUR Einlauf reicht nicht, da zuwenigt vom Darm gereinigt wird.

    Und halt viel Trinken, aber das weisst du ja. Und kein Salz, jedoch täglich eine Bouillon (ausgekochtes Gemüse).

    Es kommt drauf an, wie du fasten möchtest, ich habe z.b. auf Säfte verzichtet und wirklich nur den Gemüsesud, Tee und Wasser getrunken. Dazu einmal Täglich (glaub) noch eine basische Lösung.

    Was sehr gut ist, sind Leberwickel. Warmes und feuchtes Tuch um den Oberkörper und darum herum was trockenes. Viel Ruhe und Zeit sind auch Faktoren, die das Ganze erleichtern.

    Und ansonsten: die ersten drei Tage sind relativ hart. Danach kommt eine Zeit, die ganz besonders ist. Sehr schön, voller Energie und man wird sehr 'sensibel' und wach...

    Falls du noch Fragen hast, nur zu.

    L.
     
    #6 Lapislazuli, 2. Dezember 2005
    Zuletzt bearbeitet: 2. Dezember 2005
  7. Antonia´s Mama

    Antonia´s Mama Mrs. Doolittle

    Registriert seit:
    30. März 2005
    Beiträge:
    5.820
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: ich habe vor..........

    Erstmal vielen dank für eure antworten!

    @lapislazuli:ich hab ein bischen angst, was meinen kreislauf betrifft.und ich mache mir gedanken darüber,wie das mit den "ausdünstungen"ist.klar, irgendwie muss der körper ja die "schlacke"loswerden.war das schlimm bei dir, ?nicht das antonia und markus ausziehen müssen, weil sie mich nicht mehr riechen können.den einlauf muss man jeden tag machen?dann hab ich wohl falsch gelesen.ich dachte, man macht das am anfang.
    ich möchte es einfach mal machen um einfach wieder bewusster zu leben, ich will meinem körper mal was gutes tun,ich will auch herausfinden, was sich in dieser zeit verändert, wie sich mein körperbewusstsein ändert usw.

    ganz wichtig: ich mache das NICHT um abzunehmen!
    obwohl es natürlich ein positiver nebeneffekt ist.

    gruss petra
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...