Ich habe nun ein Problem...

Dieses Thema im Forum "Rund um die Erziehung" wurde erstellt von YONCA, 9. Oktober 2007.

  1. YONCA

    YONCA Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    27. August 2002
    Beiträge:
    3.633
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Mülheim Ruhr
    Hallo:winke:

    ich habe mir dieses Problem selbst eingebockt.
    Es geht um folgendes:
    Mirac benutzte seine Nuckis nur beim schlafen. Tagsüber nie benutzt.
    Am ersten Kiga Tag hatte er sehr viel geweint.
    Ich dachte mir der beruhigt sich wenn er seine nuckis dabei hat nur für den übergang....dachte ich mir. Und gab ihm am nächsten Tag seine 2 Nuckis mit (ein für Mund ein für die Nase:hahaha:) mit dem 2. rubbelt er die Nase.

    Sooo und jetzt geht es schon seit dem 6.8. so her.
    Beim fertig machen morgends wenn wir im Kiga ankommen, fragt er sofort nach sein nucki dann maschiert er erst rein.
    Weinen morgends tut er immer noch.
    Obweohl die erzieherin total lieb ist und ihn hochnimmt und tröstet.
    Obwohl er sie heiraten will:crazy:.Weint er noch.

    Heute morgen hatte ich wie immer die nuckis in meiner Tasche und tat erstmal so als ob ich es vergessen habe.

    Nix zu machen er will die nuckis haben.

    Die erzieherin meinte er hat die den ganzen tag im Mund ausser zum essen.
    Und die kriegen es auch nicht weg von dem.
    Keine ahnung in wie weit die das versucht haben.
    Sie sagt er lässt die dinger nicht aus den augen.

    Kann mir einer einen tipp geben was ich jetz machen kann?

    Grüße
    yonca
     
  2. Corina

    Corina Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. Juli 2002
    Beiträge:
    3.261
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Schweiz
    AW: Ich habe nun ein Problem...

    :winke:Yonca

    Uhi, das ist schwierig. Fabian war ja auch so ein Nuggi-Tiger:).

    Wenn Mirac ja sowieso weint, weiss ich nicht, ob du nicht wirklich einen "kalten Entzug" machen könntest. Hart bleiben und die Nuggis zu Hause lassen, meinst du du schaffst das?

    Oder aber warten bis der Nikolaus kommt und die Nuggis dem Nikolaus mitgeben?

    Bei Fabian haben wir es so gemacht, dass der Nikolaus ihm dann ein Geschenk von einem Baby mitgebracht hat und Fabian hat ihm dann freiwillig und ohne mit der Wimper zu zucken die Nuckis mitgegeben (er war damals 3 1/2 Jahre alt). Und danach hat er nie mehr nach dem Nucki gefragt:bravo:.

    Viel Glück
    Corina
     
  3. AW: Ich habe nun ein Problem...

    Hallo!
    Ich weiß, daß es Kindern oft ganz wichtig ist etwas von zuhause dabei zu haben-das gibt Halt.
    Vielleicht könnten die Erzieherinnen Nucki-Zeiten abmachen, das wäre dann eine langsame Entwöhnung...hat er irgendwie noch ein Stofftier oderso, daß er sehr mag...die Nuckis könnten eine selbstgemachte Kiste bekommen, in der sie dabei sein können, aber nicht im Mund landen...nur so Ideen...schönes Buch: die Schnullerfee...
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...