Ich hab soooo einen Hals....!!!!

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Pluto, 1. September 2005.

  1. Pluto

    Pluto Schokoladine

    Registriert seit:
    3. Juni 2005
    Beiträge:
    16.548
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Homepage:
    Ich nerve mich schon den ganzen Tag.

    Dieser verd... G.Bush ich kann ihn nicht mehr sehen oder hören.
    Wie kann er sein Land nur so untergehen lassen.
    Da zerbommt er andere Länder weil die angeblich alle Hilfe brauchen aber seinem eigenen Land Hilft er nicht.

    In Amerika gibt es sooo viele Militär einheiten aber, wenn ich die Bilder sehe, dann sehe ich Menschen die sofort Hilfe brauchen. Wo bleibt die Army, die Navy usw......?

    Das gibt es doch einfach nicht!!!!!

    Nein, er meinte angeblich er schickt die Army hin damit sie für Recht und Ordnung sorgen kann! Braucht es dies wirklich?

    Wen interessiert diese Blünderungen, die meisten holen essen, kleider usw.. die brauchen dies auch dringend. Kann man den das Zeug sonst je wieder gebrauchen? Ich denke nicht.

    HALLO!!!!!!!! Die brauchen nicht Recht und Ordnung!!! Die brauchen Hilfe! Nahrung, Trinken, Windeln usw..

    Ich nerve mich zu to...,

    Wie kann dies nur sein in einem angeblichen Modernen Land?
    Wen man weis was für ausrüstung das Militär hat und die wollen mir verklickern sie können täglich nur 15ooo pers. ausgeschaft werden!!

    Ich könnte weinen vor Wut.
     
  2. Lisa

    Lisa Harmoniesuchtel

    Registriert seit:
    5. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.965
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    schweiz
    sorry, aber was die plünderungen angeht, so sehe ich das anders. ich finds absolut das schlimmste, in so einer notlage andere menschen zu bestellen und die leute, die wirklich plündern stehlen NICHT lebensmittel, die gehen in die wohnungen z.b. die noch intakt sind und räumen die aus.... das ist schlimm. sogar hier bei uns, als 1993 unser *bächlein* die stadt verwüstet hat, gab es plünderungen in modegeschäften und schmuckläden. das find ich ganz schlimm und aus diesen plünderungen heraus entstehen viele gruppenkämpfe und morde und das kann man nun wirklich nicht auch noch brauchen.

    was da in den usa passiert ist furchtbar, aber das können wir hier gar nicht so nachvollziehen, da geht es um riesenstädte, die zerstört wurden, das ist nicht so einfach wie bei uns hier in der schweiz, wo alles so überblickbar ist...

    ich investiere meine energie lieber da, wo ich helfen kann...

    lg

    lisa
     
  3. Pluto

    Pluto Schokoladine

    Registriert seit:
    3. Juni 2005
    Beiträge:
    16.548
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Homepage:
    Nun ehrlich mal die haben solch ne verwüstung, du hast ja nicht das gefühl, dass die sich noch Möbel heraushollen? (da geht es um Seuchen usw..)Die meisten Plündern Häuser um an Vorrat heran zukommen. Natürlich ist es ne andere Dimension aber ich kann mir die sehr gut vorstellen da ich schon 3Mt in den Staaten war. Es ist unglaublich..
     
  4. Pluto

    Pluto Schokoladine

    Registriert seit:
    3. Juni 2005
    Beiträge:
    16.548
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Homepage:
    Du hast sicher recht es gibt immer welche die in der NOT anderer Profit schlagen möchten. ganz bestimmt gibt es diese.
     
  5. Lisa

    Lisa Harmoniesuchtel

    Registriert seit:
    5. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.965
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    schweiz
    möbel schätze ich mal weniger, aber wertgegenstände.. oder eben, schmuckläden, kleider (und zwar nicht notwendige sondern zum verkaufen) ...

    lg

    lisa
     
  6. Laney

    Laney Strandluder

    Registriert seit:
    3. März 2005
    Beiträge:
    4.385
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Auch eine Weltmacht ist nicht von heute auf morgen in der Lage, ein Gebiet in der Grösse Deutschlands dass von Sturm und Flut gleichzeitig heimgesucht wurde, mit Hilfe zu versorgen.

    Mich erschrecken diese Bilder, treiben Tränen in die Augen.

    Es ist eine weitere Katastrophe in diesem Jahr und Schuldzuweisungen (vor allem an einzelne Personen) sind da momentan völlig fehl am Platz, finde ich.

    In der Berichterstattung wurde heute gesagt: in Notzeiten rücken die Menschen entweder näher zusammen oder sie bekämpfen sich. Letzteres findet wohl gerade in den Katastrophengebieten statt. Nur sollte man nicht werten, wir müssen es Gott sei Dank nicht erleben.

    Leise Grüsse...
     
  7. ich krieg von dem affenmann auch immer mehr das kotzen!

    wenn der mal selber denken würde.. vielleicht wär er dann zu dumm überhaupt ansatzweise solche entscheidungen zu treffen.

    regt mich auch jeeeedesmal auf wenn ich wieder iiiirgendwas von dem vogel mitbekomme!
    :bruddel:
     
  8. Pluto

    Pluto Schokoladine

    Registriert seit:
    3. Juni 2005
    Beiträge:
    16.548
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Homepage:
    Schuldzuweisungen davon sprech ich nicht. Ich sage nur das Mr. Bush immer zuerst ein grosses Maul am Fernseh hat als zu handeln also führe ich Kritik aus. Der will mir doch nicht sagen im Fernseh das bringt was, diese Leute schauen nicht mehr Fernseh oder lesen Zeitungen. Es sollte seine Energie oder sein Gedächnis füR was anderes gebrauchen.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...