ich finde es sehr komisch...

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Teufelchen06, 15. Januar 2008.

  1. Teufelchen06

    Teufelchen06 Geliebte(r)

    Registriert seit:
    18. Dezember 2006
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Bielefeld
    ... und mache mir etwas Sorgen...

    es geht um meinen Sohn Kevin (5 1/2 Jahre). Am 30.12.2007 fing er an zu brechen... weinte erst ein wenig wegen Bauchweh, brach dann nachts und am nächsten Tag war alles wieder okay. Hatte mir gedacht, dass er bestimmt nen magen-darm-virus hat und mir weiter keine gedanken gemacht.
    Den nächsten Tag war wieder alles gut und ich habe mich gefreut. Doch es kam die nächste Nacht und wieder das gleiche... er wird wach, weint, bricht hat vielleicht noch etwas Durchfall und tags darauf ist alles wieder gut. Er tobt, spielt, hat gute Laune... isst nur sehr wenig (viel Joghurt und Obst aber kaum "richtiges" Essen)
    Und das geht jetzt die ganze Zeit so. Jede 2. oder 3. Nacht wird gebrochen und wenn er noch geschlafen hat ist er topfit.
    Er sieht nur im Gesicht sehr schlecht aus... blaß und Ringe unter den Augen und hat halt abgenommen (was ich nicht schön finde, da er eh sehr dünn ist)

    nur normal kann das doch nicht sein, oder?
    Ich habe schon beim Kinderarzt angerufen, aber die haben erst Ende nächster Woche einen Termin für mich (find ich ja auch toll, aber das ist ein andres Thema :ochne:)

    ... mir wurd gesagt, dass es ja nicht akut ist...
    aber Gedanken mach ich mir da schon so langsam...

    Freue mich über jede Antwort

    Lieben Gruß
    Tanja
     
  2. Nadin

    Nadin weltbeste Wunscherfüllerin

    Registriert seit:
    24. September 2007
    Beiträge:
    3.571
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    NRW
    AW: ich finde es sehr komisch...

    Wenn mein Kind jede 3. Nacht bricht, frage ich nicht lange nach einem Termin, dann steh ich da auf der Matte!

    Das geht nun bald nen Monat so.. Und wenn der Kinderarzt keine Zeit haben will , ab ins Krankenhaus, natürlich ausserhalb der regulären Arzt-Öffnungszeiten!!!!
     
  3. Frau Anschela

    Frau Anschela OmmaNuckHasiAnschela

    Registriert seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    27.022
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: ich finde es sehr komisch...

    Huhu,

    das sehe ich so, wie Nadin.

    Wenn dein Kind seit fast einem Monat regelmäßig erbricht, dann muss es zum Doc. Ich würde mich da auch null abwimmeln lassen. Mensch, wenn er schon abnimmt und schlecht aussieht, dann ist es sehr wohl akut.

    Liebe Grüße
    Angela
     
  4. Nadin

    Nadin weltbeste Wunscherfüllerin

    Registriert seit:
    24. September 2007
    Beiträge:
    3.571
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    NRW
    AW: ich finde es sehr komisch...

    Ich hoffe es ist dir klar, das Flüsigkeits und Nährstoffmangel nicht ungefährlich sind?!?!?!?
     
  5. Teufelchen06

    Teufelchen06 Geliebte(r)

    Registriert seit:
    18. Dezember 2006
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Bielefeld
    AW: ich finde es sehr komisch...

    das weiß ich alles, hatten das mit der kleinen schon mal, ne woche krankenhaus wegen austrocknen... aber sooo schlimm ist es bei ihm nicht (wäre es das, dann wär ich schon längst beim arzt gewesen)
    es ist nicht so, dass er nur bricht und total fertig ist, nur diese regelmäßigkeit stört mich dabei total!
    habe heute im kiga mit seiner erzieherin gesprochen. die meinte, dass er zwar total erledigt aussieht, aber topfit ist und das ich mir keine sorgen machen brauch... sollen es halt mal abklären lassen...

    aber ihr habt total recht... kanns ja nicht sein!
     
  6. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.588
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    AW: ich finde es sehr komisch...

    hmhmhmmm....
    das hört sich ja nicht grad nach ner typischen Kinderkrankheit an... insofern frag ich mich, ob Du da unbedingt einen Kinderarzt brauchst und nicht z.B. einfach zu Deinem (Eurem) Hausarzt gehen kannst oder aber vielleicht gar gleich zu einem Gastroenterologen.
    Dein Sohn ist ja nicht soooo klein, hier bei uns "auf dem Land" behandeln viele Hausärzte Kinder in dem Alter.
    Oder gleich in die Ambulanz einer Kinderklinik gehen...
    Aber noch 1,5 Wochen warten???? Never...

    Kann es sein, dass er sich einen Darmparasiten irgendwo eingefangen hat? sind auf dem Spielplatz Hunde? Soll man bei seltsamen Magen-Darm-Prozessen bei Kindern immer mal dran denken... die sind zwar nicht gefährlich und gut behandelbar, aber es wird oft vergessen... nur so ne Idee... kann aber genausogut auch alles andere sein... will Dich nicht verunsichern, das wäre wirklich nix Gefährliches. Es fiel mir nur so ein... wir hatten in der Klinik mal ein Kind, da kam man dann nach ewigem Suchen drauf...

    lg
     
  7. Nadin

    Nadin weltbeste Wunscherfüllerin

    Registriert seit:
    24. September 2007
    Beiträge:
    3.571
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    NRW
    AW: ich finde es sehr komisch...

    Jetzt mal so als Mutter gesprochen... Wenn ich wüsste das in der Gruppe meiner Tochter ein Kind ist, das seit gut einem Monat regelmässig bricht, aber es nicht abgeklärt wurde woran es liegt, würde ich euch mächtig aufs Dach steigen.
    Anscheinend wird immer vergessen das die Kinder dort gemeinsam die toiletten benutzen, gelegentlich auch mal aus demselben Becher trinken usw..
    Und ich habe wenig Verständniss dafür das man andere Kinder einem Ansteckungsrisiko aussetzt das vermeidbar ist.:ochne:
     
  8. Viola

    Viola Unschuldsengelchen

    Registriert seit:
    18. September 2004
    Beiträge:
    7.245
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: ich finde es sehr komisch...

    Ich schließe mich Nadin an. Ich würd der Sprechstundenhilfe was husten, wenn die mich nach dem 2en Erbrechen nicht die nächsten Stunden drannimmt! Das Kind fühlt sich ja auch offensichtlich nicht wohl und du auch nicht. Egal wo, geh schnell zum KA oder ins Krankenhaus! Ich würd ja schon Amok laufen beim ersten Erbrechen ..... Berichte mal bitte :winke:


    Naja, das seh ich auch so, aber das werden wir eher nicht vermeiden können! Hier im Vorkindergarten gibbet Kinder, die husten fast die Lunge raus und sehen aus wie die Leiden Christi, aber die SIND anwesend :ochne: Was die Eltern sich dabei denken..... und ich freu mich dann wenn Lea wieder fast am nächsten Husten erstickt :ochne:

    LG, Viola
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...