Ich brauche mal Denkhilfe

Dieses Thema im Forum "Schulzeit" wurde erstellt von Heidi, 27. August 2007.

  1. Heidi

    Heidi coole Mama

    Registriert seit:
    14. Dezember 2003
    Beiträge:
    8.417
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bin schon richtig hier
    Hallo,

    ich grübel schon den ganzen Tag, vielleicht könnt ihr mir helfen.
    Es geht darum wie ich es am besten manage, die Kinder "einzusammeln"

    Niklas ist jetzt in der dritten Klasse.
    Jetzt hat er Mo und Mi 6 Stunden, Die und Do 4 Stunden und am Freitag 5 Stunden. Bisher habe ich ihn immer abgeholt nach Schulschluss, da wir über 2 Km von der Schule entfernt wohnen. Ein Bus fährt auch, aber nicht regelmässig, das heißt nach der 4. Stunde hätte er 15 min Zeit zum Bus zu kommen (ist auch ein Stück zu laufen bis zur Haltestelle), nach der 5. Stunde hätte er 30 min Zeit und nach der 6. weiß ich noch gar nicht wie und ob einer fährt........................
    Anne ist entweder um 12.30 oder um 15.00 vom Kiga abzuholen.
    Emely schläft noch mehrmals am Tag und stört sich daran nicht, das sie öfter mit dem Auto fährt ihre Geschwister abholen, aber bald macht sie ja einen regelmässigen Mittagsschlaf, da kann ich ja nicht jeden Tag zu anderen Zeiten unterwegs sein:rolleyes:

    Niklas könnte auch nach der Schule dort Mittag essen, aber ich befürchte, er würde dann GAR keinen Bus bekommen, da er gerne seine Zeit vertrödelt.

    Er kommt leider mit der Uhrzeit noch nicht sicher genug klar, so das ich Sorge habe, das Kind steht an der Haltestelle und der Bus ist längst weg :umfall:

    Was würdet ihr machen?
    Ihm ALLE Abfahrzeiten aufschreiben und ihm Uhr nebst Zettel mit Telefonnummer mitgeben, wo er mich erreichen kann. Oder ihn weiterhin abholen, was für Emely auf Dauer sicher nicht wirklich gut wäre?

    Bisher war es sehr einfach, in der ersten Klasse habe ich ihn generell nach der 4. Stunde von der Schule abgeholt, in der 2. Klasse ging er zu Annes KiGa, hat dort mit Anne Mittag gegessen und ich habe beide Kinder dort abgeholt, immer um 12.30 ,aber nun geht das nicht mehr durch die 6 bzw 5 Unterrichtsstunden.

    Was mach ich nun :???:

    Habt ihr einen Denkanstoss für mich?


    Liebe Grüsse, Heidi
     
  2. Heidi

    Heidi coole Mama

    Registriert seit:
    14. Dezember 2003
    Beiträge:
    8.417
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bin schon richtig hier
    AW: Ich brauche mal Denkhilfe

    PS. Es ist kein Schulbus, es ist eine Stadtlinie, mit der er fahren müsste.
     
  3. Eos

    Eos Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    23. April 2007
    Beiträge:
    4.909
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Ich brauche mal Denkhilfe

    Ich würde mit ihm eine zeitlang das Busfahren üben und ihn dann allein kommen lassen. In seinem Alter halte ich abholen für übertrieben und die Strecke für nicht zu lang.

    liebe Grüße
    Eos
     
  4. Conny

    Conny Mrs. Snape

    Registriert seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    14.460
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Oberpfalz / Bayern
    AW: Ich brauche mal Denkhilfe

    Heidi, ich würd Niklas auch aufs Busfahren "einstellen" ! Ich glaube das packt er bestimmt und auch wenn er vielleicht mal einen Bus verbummelt, dann könntest du ihn immer noch holen, aber mit ein bißchen Anlaufzeit müßte das doch klappen!

    LG Conny
     
  5. Heidi

    Heidi coole Mama

    Registriert seit:
    14. Dezember 2003
    Beiträge:
    8.417
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bin schon richtig hier
    AW: Ich brauche mal Denkhilfe


    Naja, hier übertreiben es dann wohl viele Eltern.:rolleyes:
    Innerhalb der Stadt 2 Km zu laufen ist sicher nicht der Hit, denn das hat er gemacht, als er tgl. zum KiGa gegangen ist.

    Er muss vom Stadtrand (dort ist die Schule) in die Stadt laufen zur Haltestelle, soweit so gut, laufen nach Hause ist leider nicht drin, denn wir wohnen oben auf einem Berg, ein sehr langer Weg.
    Ein Fussweg für einen Erw. von 50 min. (sicher weit mehr als 2 Km, da hab ich mich wohl vertan, das war bis zum KiGa)

    Ein regelmässig fahrender Schulbus wäre auch ok, da fahren viele mit, aber es ist halt ein Stadtbus, wo er je nach Stundenzahl mehr oder weniger Zeit hat, ihn zu erreichen. Und, es fährt kein weiteres Kind mit diesem Bus, ansonsten wär´s wohl einfach.

    LG, Heidi
     
  6. Heidi

    Heidi coole Mama

    Registriert seit:
    14. Dezember 2003
    Beiträge:
    8.417
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bin schon richtig hier
    AW: Ich brauche mal Denkhilfe

    Ach so, Busfahren kann er.
    Er fährt morgens immer mit dem Bus.
     
  7. cecafu

    cecafu Oberhenne

    Registriert seit:
    2. August 2005
    Beiträge:
    6.683
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Nähe Köln
    AW: Ich brauche mal Denkhilfe

    Boah was ein Chaos?
    Wieso musst du Anne an 2 verschiedenen Zeiten abholen?
    Und nicht immer um 15 Uhr?
    Besucht Niklas eine betreuende Grundschule?

    Nämlich dann könntest du beide um 15 Uhr abholen...
    Sprich Niklas aus der Betreuung und Anne aus dem Kiga
    und Emely wäre dann schon mit dem Mittagsschlaf durch.

    Oder hab ich das jetzt falsch verstanden?

    Fährt Niklas denn als Einziger mit dem Bus, in seinen Wohnort?

    Wenn nämlich gewährleistet wäre (für mich), er wäre mit mehreren Kindern im Bus, also gleicher Nachhause-Weg fände ich Busfahren auch o.k.
    (Stadtlinie)

    Celine hole ich immer von der Bushaltestelle im Ort ab,
    da sie sonst alleine durch den Park müsste.
    Und das ist mir so heikle.
    Wievielen Kindern ist schon was passiert...

    Als Celine die Grundschule besuchte, fuhr immer ein Schulbus
    und sie hatte mit mehreren Kindern den gleichen Weg.

    :winke:
     
  8. Heidi

    Heidi coole Mama

    Registriert seit:
    14. Dezember 2003
    Beiträge:
    8.417
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bin schon richtig hier
    AW: Ich brauche mal Denkhilfe

    Bine, nein, er fährt alleine, lies mal über deinem Beitrag, das hat sich sicher überschnitten.

    Eine Betreuung bis 15.00 ist bei Niklas leider nicht, sonst würde ich beide um 15.00 Uhr abholen.
    Anne kann ich immer um 15.00 abholen, 12.30 war nur, wenn Niklas dort auch gegessen hat, das wäre von der Zeit ok wegen Mittagsschlaf.

    Ich tu mich halt schwer, das er ganz alleine wäre mit dem Bus, also wenn sein Freund, der hier wohnt, auch mit diesem Bus fahren würde, wäre mir um einiges wohler, aber der geht in den Schulhort.
    Morgens ist es kein Problem, Haltestelle ist hier in 50 m, aber mich machen diese unterschiedlichen Abfahrzeiten kirre, mal hat er Zeit, mal müsste er rennen. Und es fahren viele Busse von dort, ok, Busnummer merken geht sicher auch noch, aber ich habe halt Sorge, das er dann wartet und wartet und der Bus ist schon weg.............
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...