Ich brauch mal Eure Hilfe bzgl. einschlafen !!!

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Anna Lena, 20. März 2004.

  1. Anna Lena

    Anna Lena Familienmitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2003
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo,

    jetzt versuch ich einfach mein Glück mal hier, den im Schlafforum hat mir bisher leider keiner eine Antwort bzw. einen Rat geben können.

    Es wird immer schlimmer: Anna Lena geht jetzt auch noch mittags nur noch mit :heul: ins Bett.

    Bisher war es nur abends, dass sie immer schrie und sich nur beruhigen ließ, wenn ich sie auf dem Arm nahm und hin- un her getragen habe, beim hinlegen dann wieder :heul: , dann mußte ich ihr den Popo und den Rücken streicheln bis sie eingeschlafen ist. Das Ergebnis nun war, dass ich vergangene Nacht 3 x aufstehen mußte und ihr den Popo steicheln mußte damit sie weiterschlief.
    DAS KANN JA WOHL NICHT SEIN !!!! ODER ?????

    Kennt ihr das Problem und wie habt ihr es wieder in den Griff gekriegt ?
    Ach ja beim hinlegen hält sie sich immer um meinen Hals geklammert !
     
  2. Brini

    Brini ohne Ende verliebt

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.719
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Südschwarzwald
    Hallo Sandra,

    wirklich helfen kann ich dir wohl nicht, nur einige Gedanken auf den Weg geben :???:

    Also erstmal, ich kenne diese Phase auch.


    Ist Anna Lena BEVOR ihr theater losging mal im Bett erschrocken? Ist sie mal aufgewacht durch einen Knall/rums oder so? Das wäre eine erklärung, warum sie nun angst hat, alleine einzuschlafen :???:

    Hat sie gerade laufen gelernt oder lernt sie gerade? Das macht die kleinen auch unruhig, beschäftigt sie. Macht sie überhaupt einen Entwicklungsschritt durch?

    Hast du am Abendritual etwas geändert oder wäre es vielleicht zeit, daran etwas zu ändern?

    Melissa hat noch immer kein richtig "typisches" Ritual, während wir anfangs einfach im Zimmer umherspaziert sind, später die Bildchen an der Wand angeschaut haben mussten wir irgendwann anfangen, ihren Plüschtieren gute nacht sagen. Das heisst, jedes Tierchen kriegt ein :bussi: von Melissa, dann zeigt sie noch die einzelenen Körperteile die Mama dann beim Namen benennen muss :eek: :)

    Ich kann dir leider nicht viel weiterhelfen, ich hoffe jedoch, dass die Phase rasch vorbei geht und die nächste kommen darf :)

    Liebe Grüsse und gute nerven wünscht Sabrina
     
  3. Anna Lena

    Anna Lena Familienmitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2003
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo,

    Danke für Deinen Rat.

    Also bevor es anfing, war Anna Lena krank (Erkältung), wir sind fast jeden Tag zum KIA oder ins Krankenhaus, da sie fast immer 40 Fieber hatte. Seitdem ist sie von ihren Flaschen los, d.h. wir müssen nicht mehr die Nächte um die Ohren hauen (bis jetzt !).

    Zur Zeit ist sie eigentlich tagsüber super gut drauf und wirbel richtig rum, laufen kann sie schon länger aber sie rennt jetzt richtig und man meint dann oh weh jetzt fällt sie aber sie kriegt die Kurve.
    Sie versucht viel zu reden (nachsprechen) und ist einfach nur zum knuddeln.

    Tja, jetzt ging es mal einen abend ganz gut, dafür war es jetzt wieder 21:40 h. Der Mittagsschlaf war auch erst um 12:45-15:00 h, dann aber mit dezentem wecken sonst würde sie noch weiterschlafen 8-O.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...