Ich brauch eure hilfe!!!

Dieses Thema im Forum "Spiele Kiste" wurde erstellt von nachtwölfin, 25. August 2010.

  1. nachtwölfin

    nachtwölfin Heisse Affäre

    Registriert seit:
    26. September 2008
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ort:
    Dortmund
    Hallo ihr lieben :)

    Allso es geht nicht direckt um uns!

    Ein freund von mir hatt einen Sohn, der ist jetzt 3 jahre alt.
    Mir ist aufgefallen das der kleine der langsamste aus seiner kindergarten gruppe ist- im laufen..... mir ist aufgefallen das der kleine nicht richtig klettern kann das er auch sehr schlecht spricht :(

    ich habe das meinem kolegen gesagt und er war damit beim Kinderartzt, der kleine hatt Motorikstörungen und braucht auch bei der sprache hilfe,

    das macht der Vater von dem klein jetzt auch provessionel mit dem klein bei einem Artzt ( ich weiß jetzt nicht wie die Ärtzte für sowas heißen) aber ist auch denke ich grad nicht wichtig, worum es mir geht :

    Gibt es für kinder da extra lern spiele ???
    Ich kenne die klein holzbauklötze zb... wo sie lernen motorik konzentration usw...
    aber gibt es auch noch andere sollche spiele die man mit den kindern vlt sogar selbst baslten kann???

    wer kennt sich da ein bischen mit aus? freue mich über jede antwort :)
     
  2. AW: Ich brauch eure hilfe!!!

    Hallo nachtwölfin,

    es gibt für solche Fälle Lernspiele!
    Colorama käme dafür eventuell in Frage. Auch Schloss Logikus ist für Kinder sehr interessant. Das letztere kommt eigentlich auch recht gut bei den kleinen an und fördert räumliches denken.

    Noch professionellere Spiele gibt es bei IQ-Spiele. Diese haben wir leider nicht im Sortiment, sind aber wirklich gut durchdacht.
    Die Firma habe ich auf einer Messe kennen gelernt. Die Spiele sind von Lerntherapeuten entwickelt. Die haben natürlich auch ihren Preis.

    Gruß
    Christian
     
  3. aurea

    aurea Goldstück

    Registriert seit:
    18. März 2008
    Beiträge:
    4.430
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Ich brauch eure hilfe!!!

    Motorikübungen können ganz einfache Sachen aus dem Alltag sein, auf einem Bordstein balancieren, über Pfützen hüpfen, mit den Füßen etwas vom Boden aufheben, kleine Äste in Sand stecken, fangen üben,...und noch viiiiieeeles mehr :)

    Gebt dem Kind die Möglichkeiten sich auzuprobieren, alles zu entdecken und eben viele viele Impulse...

    sprachlich können Lieder und Reime helfen, ist er auch bei einer Logopädin? Oder nur Ergotherapie?

    Hier können dir sicherlich noch mehr Mamas wertvolle Tipps geben :)

    LG Tina
     
  4. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.729
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Ich brauch eure hilfe!!!

    Bei Fabiennes Motorikstörungen hatten wir viel Bewegung (Kinderrutsche/Schräge von unten hochkrabbeln, klettern, balancieren) und so Sachen wie Holzbausteine statt Lego zur Förderung der Feinmotorik.

    Der Hit bei Spielen ist hier gerade "Gänsemarsch" von Haba, das macht die Jüngste mit Begeisterung, auch wenns erst für Kinder ab 3 sein soll. Ist ein Bewegungsspiel. Das könnte auch was sein, da geht es nicht um Schnelligkeit, sondern um Spaß am Bewegen und den soll der Kleine ja haben.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...