Ich bin so sauer auf die Bahn- brauche Hilfe!!!

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Familienbande72, 28. Februar 2006.

  1. hallo, ich erfüllte meiner grossen tochter im sommer letzten jahres einen grossen wunsch. einmal bahnfahren mit oma zur verwandschaft nach thüringen, weil wir 1 woche später selbst mit dem auto nachkamen, also nur eine hinfahrt.
    diese hinfahrt buchte ich telefonisch bei der bahn, mit angabe meiner kreditkarte wurde dieser bahnpreis 50 € mit reservierung wurde gleich 2 tage später abgebucht. ich hätte dann auch gleich die fahrkarte am automaten abholen können, was leider nicht ging, weil etwas daran kaputt war.
    mein 1. telefonat mit der bahn: ich rief an und beschrieb mein problem bei der fahrkartenabholung. sie sagte, machen sie sich keine sorgen, wenn der automat weiter kaputt bleibt, dann gehen sie an den nächsten in ihrer nähe, oder sagen dem schaffner bescheid, das der automat kaputt war, der ruft dann bei uns an und wir sagen dann das alles klar geht. nunja, bis dahin waren ja auch noch ein paar tage hin. wir hätten ja auch die tickets am automaten am abfahrtsort holen können. also probierte ich es am abfahrtstag erst bei uns am bahnhof, was auch gelang, ich bekam die heissbegehrten tickets, 2 stück. meine schwiegermutter konnte also die fahrt antreten.
    als sie in thüringen ankam, rief sie sofort bei mir an, das ticket hat gefehlt, sie hätte nur den bankbelegt der überweisung gehabt und die reservierung der plätze, aber keine fahrkarte.
    ich 2. telefonat mit der bahn. dabei wurde mir bestätigt, ja die fahrkarte befindet sich noch im automaten. ich sollte auf ein schreiben der bahn warten und mich dann da melden, was ich auch tat.
    3. telefonat mit der bahn: alles geschildert, dann meinte die freundliche frau, da oben auf dem gelben zettel steht eine zahl, wenn darin eine 32 steht, dann hat sich die sache für sie erledigt, da stand eine 32, also sache erledigt.



    denkste.........




    am 1. dezember bekam meine schwiegermutter, sie war ja bahnschwarzfahrer post von einer inkassogesellschaft.
    ich wendete mich dann telefonisch an die leute. dort erklärte ich die sache, wo mir beim gespräch versichert wurde, das das zu klären sei (denkste, denn auf meine kosten), ich sollte dieses schriftlich an die inkasso schreiben, was ich auch tat und dann abwarten. sie würden sich dann melden, wenn sie das problem mit der bahn geklärt haben.
    dann kam lange nix, also rief ich im januar wieder bei der inkasso an, da bekam ich die auskunft, wenn es geklärt ist, dan bekomme ich bescheid.
    und dieser bescheid kam dann heute, ich zitiere mal auszusweise aus dem brief:

    ...frau e. konnte bei der kontrolle keinen gültigen fahrausweis vorlegen, sondern nur eine reservierunsbestätigung und einen beleg zum lastrifteinzug, das berechtigt sie aber nicht, die inanspruchnahme der leistung unserer auftraggeberin.


    d.h. ich darf jetzt die fahrkarte noch einmal bezahlen, sie kostet mich jetzt nicht wie damals 50 € sondern 72€ und inkasso und sonstwelche gebühren von noch mal ca. 50 €.

    dabei hatte meine schwiegermutter von mir einen zettel mitbekommen, den sie auch dem schaffner vorlegte, weil ja vorher der kuddelmuddel mit dem automaten war. der schaffner hätte nur anhand der 4 stelligen geheimnummer, die man bei der tel. auftragsannahme bekommt, wenn es mal probleme gibt, also hätte er nur mal dort anrufen brauchen und hätte erfahren, die fahrkarte befindet sich noch im automaten, es ist alles okay.


    was soll ich denn nun machen? hab ich eine chance, wenn ich zum anwalt gehe?
    was würdet ihr tun?


    danke fürs zuhören.


    weinende grüsse von kristin
     
  2. silke1977

    silke1977 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    2.923
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Da, wo ich zu Hause bin :-)
    AW: Ich bin so sauer auf die Bahn- brauche Hilfe!!!

    Bin jetzt etwas überfordert von dem kuddelmuddel, aber mal ehrlich, warums hast du die karte nicht vorher am schaltzer abgeholt um´sie auch schwarz auf weiß zu gesicht zu bekommen ?
    Das mit dem Automaten versteh ich nicht so ganz, kann man eine karte, die man am telefon kauft, an jedem beliebigen automaten abholen ? Wäre mir zu riskant, ich wäre an einen schalter gegagen und zwar direkt nach dem kauf und hätte sie mir persönlich aushändigen lassen.
    Finde das jetzt natürlich ärgerlich, das du da so eine Rennerrei hast, aber irgendwie kann ich das nicht nachvollziehen alles. ist doch alles schon so lange her *grübel*
     
  3. AW: Ich bin so sauer auf die Bahn- brauche Hilfe!!!

    @ silke,

    wenn man eine karte telefonisch bestellt, die dann mit kreditkarte bezahlt, dann bekommt man die nicht an einem normalen schalter, sondern nur an der fahrkartenautomaten, indem man, wenn sie bezahlt ist, hingeht und seine ec- karte dann reinschiebt.
    für mich war es auch das 1. und wahrscheinlich auch das letzte mal, das ich bzw. meine tochter mit der bahn gefahren ist.

    traurige grüsse kristin
     
  4. Tanja

    Tanja Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. Februar 2004
    Beiträge:
    2.078
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Marl
    AW: Ich bin so sauer auf die Bahn- brauche Hilfe!!!

    Ich weiss, ist im Nachhinein leicht und blöd gesagt, aber ich buche meine Bahntickets immer online, denn da kann ich sie ausdrucken und muss mich nicht mit irgendwelchen Automaten oder Bahnmitarbeitern rumärgern.

    Und gegen den Bescheid würde ich einfach mal schriftlichen Widerspruch einlegen und den Sachverhalt schriftlich darlegen.

    Vielleicht bringt es was.

    Viel Glück.
     
  5. Volleybap

    Volleybap Herzkönig

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    3.648
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hessen
    AW: Ich bin so sauer auf die Bahn- brauche Hilfe!!!

    Wenn mich nicht alles trügt, gibt es bei der Bahn eine Beschwerdestelle. Sitzt wohl in Frankfurt. Die damit konfrontieren und nachhören, was man machen kann. Alternativ zum nächsten größren Bahnhof marschieren und dort den Servicepoint-Chef drangsalieren...
    Man muss da manchmal auf den Putz hauen (meinem Mittleren wurde auf der Fahrt zur Schule bei der Fahrkartenkontrolle von Jugendlichen die Schülerkarte weggenommen und "durch die Reihen gereicht". Schaffner hat es zwar gesehen, aber "ich konnte keine Karte ordnungsgemäß kontrollieren. Was weiß ich, was da auf der karte stand". Karte blieb verschwunden... Aufgeschrieben weg Schwarzfahrens. Strafe von 40 Euro zu zahlen und neue Monatskarte zum Preis von €100,-. Im Computer der Bahn aber Nachweis, dass Schülerkarte existiert hat. Verfahren läuft... Ich vermute, ich kriege auch Schreiben von Inkassostelle? Grr.)
     
  6. AW: Ich bin so sauer auf die Bahn- brauche Hilfe!!!

    hallo, ich verstehe das echt nicht, die karte wurde ordnungsgemäss bezahlt, wurde mir ja mehrfach bestätigt, ist bezahlt und noch im automaten.
    warum gebe ich da meiner schwiegermutter einen zettel mit, wo drauf steht, das ich (mit meinem namen) die fahrkarte gebucht habe, mit ec-karte bezahlt habe und wenn es probleme gibt, dann bitte mit der pin nummer (wurde mir im falle eines problems genannt) an den schaffner wenden, der in dem fall bei der bahn anruft und das problem klärt. was das für den zu hoch oder was?
    oder weiss die eine hand nicht, was die andere macht?
    der eine kann doch nicht "HÜ" sagen und der andere dann "HOT".
    ich weiss nur eins, ich bin morgen beim anwalt, nur ob sich die sache lohnt, 1. müssen wir für rechtschutz 150 € selbstbeteiligung zahlen und naja, dann vielleicht auch noch die ca. 120 €

    lg kristin, die mittlerweile stinksauer ist
     
  7. AW: Ich bin so sauer auf die Bahn- brauche Hilfe!!!

    Hallo Kristin...

    Ich bin ja wie einige hier wissen ICE Zugbegleiterin bei der Deutschen Bahn ...
    vielleicht kann ich Dir da ein wenig helfen ...
    Dazu bräuchte ich aber einige Daten ...
     
  8. KeksKrümel

    KeksKrümel Queen of fucking everything

    Registriert seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    7.204
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Ich bin so sauer auf die Bahn- brauche Hilfe!!!

    Das ist typisch, kann ich nur sagen.

    LG Sandra
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...