Ich bin so genervt...

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von belladonna, 1. November 2012.

  1. belladonna

    belladonna Tolle Kirsche

    Registriert seit:
    21. März 2002
    Beiträge:
    7.750
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Friedberg
    ... mein Junior mährt seit Dienstag mittag an seinen Hausaufgaben rum und wird einfach nicht fertig. :achtung:
    Hintergrund: sie haben am Dienstag Hausaufgaben für 3 Tage aufbekommen, Deutsch, Mathe und Sachkunde, denn gestern war Ausflug und somit keine Unterricht und heute hatten sie frei wegen Päd. Tag. Diese Päd. Tage sind mir ja sowieso ein Dorn im Auge, da haben die Schüler frei, damit die Lehrer sich fortbilden können, aber damit es nicht als zusätzlicher Ferientag angesehen werden kann, bekommen sie Kinder eine "umfangreiche Hausaufgabe, die sie an dem freien Vormittag erledigen sollen" (so ähnlich stets jedes Jahr im Elternrundbrief) - nur beschäftigt diese umfangreiche Hausaufgabe die Eltern dann gleich mit... :-?

    Nun ist es ja bekanntermaßen so, dass Junior nicht gerade das Wunder an Selbstorganisation ist, und dadurch, dass wir seit dem Wochenende die Katzenkinder haben, ist natürlich noch ein immenser Ablenkungsfaktor dazugekommen. Fazit: er hat Dienstag nachmittag vertrödelt, er hat gestern nachmittag vertrödelt, er hat den Großteil des heutigen Vormittags vertrödelt, das meiste vom heutigen Nachmittag auch, und jetzt ist er angeblich müde und hat Kopfschmerzen und liegt im Bett.
    Gut, Mathe und SU hat er unter großen Gestöhne und Gejammere mittlerweile erledigt, aber er schiebt noch einen Riesenberg Deutschaufgaben vor sich her und genau das ist das Fach, das ihm am schwersten fällt. :-?

    Ich habe so die Faxen dicke und ich sehe es schon kommen, dass er dann heute abend bis in die Puppen dran sitzt, damit er es irgendwie erledigt, und dann darf er die Hälfte nochmal machen, weil's zu hingeschludert ist (seine Lehrerin ist da ziemlich radikal).

    Im Moment frage ich mich wieder, warum es mit ihm in der 4. Klasse kein bisschen einfacher ist als in der ersten... *haarerauf*

    Meine Große hat morgen ihren ominösen Päd. Tag, die hat sich vorhin hingesetzt, hat trotz Katzen alle Hausaufgaben erledigt und freut sich drauf, morgen ihren freien Tag genießen zu können. Warum schafft mein Junior das nicht???? So schwer ist das doch nicht...:ochne:

    Ich bin grad echt gefrustet, aber da muss er jetzt irgendwie durch. Entschuldigung schreibe ich ihm bestimmt keine, schließlich hatte er Zeit und Ermunterung durch mich genug, genauso wie ich ihm wiederholt Unterstützung angeboten habe, wenn er nicht weiterkommt. Aber wenn er's nicht annimmt... jetzt mag ich auch nicht mehr, jetzt gehe ich bügeln.

    Das musste mal raus,
    Bella :blume:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...